Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einsteigerlösung für ca. 400 Euro.brauche Hilfe.

+A -A
Autor
Beitrag
Kn@ckbert
Neuling
#1 erstellt: 20. Sep 2006, 11:24
Servus bin neu hier...hab zwar schon einige Stunden jetz hier in den threads geblättert aber irgendwie werde ich ich nich schlauer...

Möchte mir gerne eine kleine anlage zulegen ...(würde so um die 400€ ausgeben wollen <---schüler) ...

Die Anlage sollte zunächst nur über

2 Regal-Lautsprecher
1 A/V Receiver

verfügen... einen subwoofer könnte ich mir auch vorstellen, jedoch erst vom christkind....( vll habt ihr aber auch schon einen tipp, welcher da noch reinpasst)

Zu meinen Räumlichkeiten is zu sagen..das ich über ein quadratisches Reich von circa 20 m² verfüge...

Zur Nutzung der Anlage is zu sagen...

Sie soll über meinem Pc laufen...

Ich schaue circa von ihm 10% aus Fernsehn/filme
spiele circa 10% Computerspiele
höre circa 80% MUSIK

[Die Anlage sollte demnach oberste Priorität auf Musik legen]


Meine Musikgeschamck findet sich in der Welt des Metals wieder...vorwiegend Deathmetal/Thrashmetal....
---> mag eher dumpfe tiefe töne

ansonsten höre ich ab und zu gerne noch TRance und techno..dies is jedoch sekundär...


Es wäre nett wen ihr mir helfen könntet und vielleicht einige vorschläge machen würdet ..wie ich 400€ sinnvoll investieren kann...danke schonmal...

Gruß Kn@ckbert


[Beitrag von Kn@ckbert am 20. Sep 2006, 11:54 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 20. Sep 2006, 12:45
Kn@ckbert
Neuling
#3 erstellt: 20. Sep 2006, 13:14
Schon mal vielen Dank...also die JBL E30 hatte ich mir auch schon rausgesucht...fühl mich jetz sogar ein bisschen bestätigt wenn du diese jetz auch nennst

ähmm..dann hab ich nochma ne grudnlegende Frage..sollte ich einen Stereo-Receiver verwenden oder einen Surround-Receiver...denn ich möchte ja eigentlich nur stereo sound benutzen...gibt es denn überhaupt nachteile eines surround verstärkers gegenüber dem Stereo gerät oder andersrum`?


[Beitrag von Kn@ckbert am 20. Sep 2006, 13:19 bearbeitet]
Mr._Mackey
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Sep 2006, 15:53
naja ist ja auch teurer. Würde also auch einen Stereo Verstärker kaufen. Würde folgende Sachen kaufen, da kannst du schonmal 75 € für den Subwoofer sparen
http://www.amazon.de...22?ie=UTF8&s=gateway
http://www.amazon.de...22?ie=UTF8&s=gateway

mmmkay
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 20. Sep 2006, 22:10
Moin, Moin

zunächst solltest du entscheiden, ob du dir die Option Heimkino offen halten möchtest, dann greif zum AV-Receiver.

Wenn doch lieber Stereo dann greif zum Stereoreceiver. Wenn du jetzt kein Radio brauchst oder es später nachrüsten möchtest, greif zum reinen Stereo Verstärker.

Für eine lowcost Einsteigerlösung, die auch das Abspielen von MP3 Daten und zum Anschauen zum Filmen geeignet ist, ist der o.g. Pioneer zusammen mit dem Pioneer DVD DV 380 (neu für ab 80 Euro über www.idealo.de) und der JBL keine schlechte Lösung. Jedoch würde ich die Focal als Lautsprecher vorziehen. Tuner von Pioneer zum Nachrüsten gibt es bei Onkel Ebay jede Menge.

Wenn ein Stereo-Receiver sein soll, gibt es die neu so ab 220,00 Euro (Yamaha, Onkyo, Denon...). Auch da lohnt sich mal der Blick zu Onkel Ebay. Da gibt viele gute gebrauchte. Ich hab z.B. einen Pioneer SX 205 gesehen. Diesen kann ich dir bestens Gewissens empfehlen, da ich ihn selbst habe. Der treibt meine kleine Büroanlage an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues System für ca. 400 euro ! Hilfe !
vripp am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  6 Beiträge
"Einsteigerlösung"
Gallybaer am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  11 Beiträge
Suche Vollverstärker + LS für ca. 400-500?
5amba am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  4 Beiträge
[Suche] Einsteigeranlage für kleines Zimmer ; ca. 400?
LuchaLibre17 am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2012  –  32 Beiträge
Standlautsprecher < 400 ?/Paar für ca. 40 qm
TetraPack am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  16 Beiträge
HILFE UND KAUFBERATUNG ''Party''-System bis ca. 400-500?
:DaBoss:D am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 11.03.2015  –  6 Beiträge
Stereoanlage für ca. 400?
Orgasmatron am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  3 Beiträge
Audiosystem für ca. 400?
Stritch am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  20 Beiträge
Standlautsprecher für ca. 400?
gdffgdfgd am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  12 Beiträge
LS für ca. 400?
k1nd3rwag3n am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Focal
  • XTZ

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedkhu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.849
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.240