Jetzt soll es vielleicht ein Telefunken werden?

+A -A
Autor
Beitrag
Simsonfahrers70
Neuling
#1 erstellt: 22. Sep 2006, 14:43
Ich suche einen guten gebrauchten 2 Kanal Verstärker (ohne Schnickschnack) mit ca. 100Watt(weniger oder mehr kommt auf die Boxen an)sollte annehmbaren Klang für den Preis haben(vielleicht gibts ja gute Verstärker wie der Pioneer A717, so was in der Art) und dazu dann noch passende Boxen(Standboxen müssen es sein wegen Platz mit etwa gleicher Leistung)mit gutem Klang,aber wenn dann neu oder vielleicht auch gebraucht (wenns da was gutes gibt).Zusammen sollten aber
max. 350€ ausgegeben werden.Vielen Dank.MFG
Simsonfahrers70
Neuling
#2 erstellt: 22. Sep 2006, 15:13
Hab noch zwei Kompaktboxen von ELAC gefunden ELR 65, wie sind die denn, könnte ich die auch nehmen bzw. ist der Klang annehmbar.Bräuchte dann auch nur einen Verstärker mit ca. 60 Watt.Vielen Dank.MFG
Simsonfahrers70
Neuling
#3 erstellt: 22. Sep 2006, 19:55
Da mir ja bis jetz noch keiner geantwortet hat hab ich ein Paar Verstärker rausgesucht:Dual CV1200,Dual CV1400 und Pioneer A717 Mark 2. Was sind die Verstäker wert und lohnt sich Kauf von einem Dual ,weil die doch schon alt sind?Vielen Dank für jede Antwort.MFG
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 23. Sep 2006, 00:21

Simsonfahrers70 schrieb:
Da mir ja bis jetz noch keiner geantwortet hat hab ich ein Paar Verstärker rausgesucht:Dual CV1200,Dual CV1400 und Pioneer A717 Mark 2. Was sind die Verstäker wert und lohnt sich Kauf von einem Dual ,weil die doch schon alt sind?Vielen Dank für jede Antwort.MFG :?


Bei diesen alten Geräten, die ich übrigens schätze, bist du im Klassiker-Bereich wohl besser aufgehoben. Habe selbst einen Grundig SV2000, der hat aber bedeutend weniger Leistung als die gewünschten 100 Watt.

Sollte es ein alter Grundig werden, so nimm auf alle Fälle auch passende Grundig-Boxen. Die passen gut zusammen.


Grüße
Matthias
Simsonfahrers70
Neuling
#5 erstellt: 23. Sep 2006, 12:23
Hab mich jetzt mal nach anderen Verstärkern und Amplifiern umgeschaut und bin da auf den Telefunken TA750 gestoßen,scheint ein guter Amplifier zu sein,dann kann ich noch einen Telefunken HA 880 bekommen(für wesentlich weniger),sind diese Geräte gut von der Verarbeitung und Klang, die Leistung würde mir ausreichen.Und was kann man für den TA750 ausgeben?MFG
lolking
Inventar
#6 erstellt: 23. Sep 2006, 12:39
Ich würde dafür nicht mehr als 50€ berappen...

Sind solide Geräte, schreib am besten mal das Forenmitglied "Telefünkchen" an, der kann dir näheres zu den Telefunkenklassikern sagen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher für Telefunken MA1
EndiMeun am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  7 Beiträge
Brauche Vorverstärker für Telefunken!
euronymane am 03.05.2016  –  Letzte Antwort am 05.05.2016  –  4 Beiträge
Passende Lautsprecher für Telefunken HA700
schneehoernchen am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 09.11.2014  –  4 Beiträge
Ersatz gefragt. (Telefunken.)
tux. am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  5 Beiträge
Telefunken iP 200
Jo_himself am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  9 Beiträge
Sony STR 4800, Telefunken RR200 oder Telefunken HA860
minibip am 04.08.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  2 Beiträge
Telefunken ma2 + canton quinto 510
clownsarmy am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  3 Beiträge
receiver saba +telefunken oder braun
englojag am 02.02.2015  –  Letzte Antwort am 04.02.2015  –  6 Beiträge
Canton Le 109 mit Telefunken RR 200?
BourbonChild am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  2 Beiträge
Kaufberatung Telefunken Hifi Center 4525
Pollo14 am 19.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.275 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedmeinitto
  • Gesamtzahl an Themen1.404.160
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.739.946

Hersteller in diesem Thread Widget schließen