Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Standlautsprecher zu NAD C320 BEE

+A -A
Autor
Beitrag
Guntommy81
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Sep 2006, 15:12
Hab mir den Verstärker von Nad gerade gekauft und bin auf der suche nach Standlautsprecher mein Budget liegt zwischen 700-1000 euro. Das Zimmer wo die Anlage hin soll ist 50 m2 und sehr hoch.

Danke für Eure Ideen
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2006, 15:27
Hallo auch !

Bei der Raumgröße darf es wohl ruhig ein "großer" Stand-LS mit gutem Baßfundament werden.

Hilfreich wären noch folgende Info´s :

- welche LS hast Du bereits besessen / zur Probe gehört ?
- welche haben Dir gefallen ?
- welche Musikrichtung hörst Du ?
- möchtest Du Neue oder dürfen´s auch Gebrauchte sein ?


Gruß
Guntommy81
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Sep 2006, 15:30
Kann gern gebraucht sein hab bisher nur JM LAB 716 V gehört gefielen mir ganz gut. Höre Rock. Danke
clandestin
Stammgast
#4 erstellt: 27. Sep 2006, 15:37
Ich bin seit 2 Jahren ein zufriedener nad 320 Besitzer und habe daran die LS Rowen 3+3 - was ein super Gespann ist. Für dein Budget kriegst du die Rowen 3 die auch toll ist.
Allerdings weiss ich nicht ob du Rowen in Deutschland probehören kannst.

Die PSB Image T55 habe ich mit dem Verstärker auch schon gehört. Diese LS sind etwas billiger dennoch sehr überzeugend.

Beide LS sind in Deutschland wohl etwas unbekannt, da sie in diesem Forum kaum erwähnt werden. Spielen aber wunderbar mit NAD.


[Beitrag von clandestin am 27. Sep 2006, 15:39 bearbeitet]
klaus_moers
Inventar
#5 erstellt: 27. Sep 2006, 17:35
Bei der Raumgröße würde ich auf einen Lautsprecher mit hohem Wirkungsgrad achten. Sonst geht dem Kleinen schnell die Puste aus.

Wenn du JMLab gut findest, dann bevorzugst wohlmöglich einen warmen (nicht zu warm) und runden Klang. Ich habe vor kurzem die ganz neue Chorus-Serie gehört. Klingt wirklich toll der Lautsprecher.

Aber Du musst ihn erst im eigenen Raum hören. Erst dort klingt er wie er klingt.

50qm ist ja nicht gerade wenig. Wie weit wird denn Dein Hörabstand? Das entscheidet ja in erster Linie.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen für NAD C320 BEE
mik1 am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  16 Beiträge
Preisempfehlung NAD C320 BEE
kleinesohren am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  5 Beiträge
NAD C320 BEE - welche Boxen???
mo81 am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  5 Beiträge
NAD C320 BEE: optischer Eingang?
ego_sum am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  4 Beiträge
NAD C320 BEE aus D für CH
dreale am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  6 Beiträge
NAD C320 BEE bei geringer Lautstärke. Alternativen?
baldu am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  3 Beiträge
CD-Player für NAD C320 BEE
antosa am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  2 Beiträge
NAD C320 BEE + Tannoy MX1 / KEF IQ5
lucemfero am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher für NAD C320 BEE (600-800?)
Lukas757 am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  4 Beiträge
suche standlautsprecher für nad c326 bee
teufele9 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • PSB

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitglieddonnerbluemchen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.522