Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


möcht mir einen vertärker zulegen

+A -A
Autor
Beitrag
marfmeister
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Okt 2006, 09:40
hallo
ich möchte mir ein verstärker zu legen
ich habe 140/200 watt ls
und habe ein 20 m² *2,50 HOCH GROßES ZIMMER UND HÖRE HIP HOP
ich wollte um die 200 euro ausgeben
habe da an yamaha gedacht
habe aber nicht so viel ahnung was sich am besten eignet
MjjR
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2006, 10:47
ich bin mit meinem yamaha ax-396 recht zufrieden. der müsste in Deu so um 200€ zu bekommen sein (vorallem, da jetzt das nachfolgemodell 397 da ist).
die verstärker von onkyo, denon etc. sind aber sicher genau so gut...
welche LS hast du denn genau?
marfmeister
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Okt 2006, 11:13
hallo
ls tcn slim-A-/2
ist eine schweizer marke
glaube ich
mfg
und danke
marfmeister
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Okt 2006, 11:24
ich wollte einen um die 100 watt bei 8 ohm wenn es einen in der preisspanne gibt natürlich nur
eger
Stammgast
#5 erstellt: 16. Okt 2006, 11:44
95 Watt an 4 Ohm reichen auch?

http://hifi-regler.de/shop/yamaha/yamaha_ax-397-171001-ti.php

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 16. Okt 2006, 11:46 bearbeitet]
eger
Stammgast
#6 erstellt: 16. Okt 2006, 11:49
marfmeister
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Okt 2006, 11:57
ja danke
die marke sharewood kenn ich aber nicht
ist das eine gute marke
mfg
eger
Stammgast
#8 erstellt: 16. Okt 2006, 12:02
Sherwood ist eine amerikanische Marke. Das Design ist etwas konservativ, aber die Geräte scheinen solide gebaut zu sein (9 kg!). Es gibt hier im Forum einige zufriedene Besitzer von Sherwood Geräten.

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 16. Okt 2006, 12:03 bearbeitet]
marfmeister
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Okt 2006, 12:05
eger
Stammgast
#10 erstellt: 16. Okt 2006, 12:19
Der AX 900 ist recht alt.
Eher was für Klassiker Liebhaber, da auch noch ohne jede Gewährleistung. Für alle die kleine Defekte nicht selbst beheben können, ist er wohl nicht so geeignet.

Dann eher sowas:

http://cgi.ebay.de/Y...QQrdZ1QQcmdZViewItem


Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 16. Okt 2006, 12:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Vertärker
JHI am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  3 Beiträge
Welcher Vertärker passt zu ELAC Boxen?
1973andreas am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  11 Beiträge
neuer Vertärker nötig?
Observer01 am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  20 Beiträge
Vertärker+Lautsprecher für 350?
Mylano am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  25 Beiträge
suche vertärker für jamo s606 ca 100euro
shinai am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  5 Beiträge
Vertärker oder Subwoower System mit Optical ?
reklami am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 18.09.2009  –  7 Beiträge
B&W 683 mit Oldie Vertärker
jotizo am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  3 Beiträge
Welcher Vertärker für Kef R300 / Budget 1000?
ghost1407 am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  11 Beiträge
Welchen Vertärker für Jensen Powerstation 2300Spl?
DJ_D99 am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  15 Beiträge
suche stereo-vertärker mit radio, 500? budget
fabifri am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedJosephiene
  • Gesamtzahl an Themen1.346.171
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.774