Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Minianlage von Hanseatic

+A -A
Autor
Beitrag
Lord-Metal
Inventar
#1 erstellt: 17. Okt 2006, 17:19
Moin,

Ich hab vor kurzer zeit mal bei otto reingeschaut, und ne angeblich sagenhafte Minianlage entdeckt, da wollte ich mal fragen, ob die überhaupt so gut sein können, und ob das zu dem Preis ne superanlage oder schrott ist.

Hier dind mal die Technische Daten:
.....
9-fach Equalizer und Super-bass-Sound
Aktiver Subwoofer
Jog Dial
Microanschluss.......
BoXen aus Aluminium(auf Bild abgebildet)

Und 9500 watt(1010 sinus)

das für 349,99€

Ist das Billigschrott, oder Superanlage??

Freue mich über Antworten und Kritik
Delta8
Stammgast
#2 erstellt: 17. Okt 2006, 17:24
Mist, Schrott, Hinfort damit !

PS: Das war die konstruktivste Kritik die mir dazu einfiel.
Lord-Metal
Inventar
#3 erstellt: 17. Okt 2006, 17:26
Hab auch erst gedacht, die wär gut , aber da standen 2 bewertungen, da wurde die Lautstärke angepriesen, aber sonst nix anderes.....
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 17. Okt 2006, 17:28
Moin, Moin

wenn du so viel Geld hast, um es aus dem Fenster zu werfen, kann ich dir gerne meine Kontonummer geben.

Schau dir lieber mal die Modelle aus der Familie Yamaha Pianocraft oder Onkyo Seperate Collection an. Gibt es auch fast in jedem Geiz- oder Blödmarkt

Gruss von der Ostsee
Bärchen
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Okt 2006, 17:28
guck mal nach yamaha, onkyo, denon. die bauen "etwas" bessere kompaktanlagen, auch etwa in der preisregion. werden aber wohl etwas weniger laut sein, als der otto-plastikbomber.
Lord-Metal
Inventar
#6 erstellt: 17. Okt 2006, 17:32
danke für die tipps, jetzt weis ich mehr
Ich ha´be Ja schon ne anlage, aber die Leistung fiel mir auf, und ich wollte erst mal rat hol, bevor ich daran denke, mir die wirklich zu kaufen, aber jetzt weis ich was das ist (ein ) Nochmal danke un
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Okt 2006, 18:45
Hallo wenn die Hanseatic Anlage 1010 Watt hatt dann muss sie ja mindestens 2,5 kw schlucken
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 17. Okt 2006, 20:09
ein sony receiver mit 7 mal 110 watt hatte laut stiftung warentest beim näheren hinsehen 7 mal 5 (in worten: fünf) watt. sowas sollte man bei solchen katalogangaben im hinterkopf behalten.

2 normale markenstandboxen mit "echten" 2*50 watt von einem guten verstärker werden vermutlich mehr pegel bringen.
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 17. Okt 2006, 20:11
5 Watt reichen auch aus.(mit vernünftigen LS)

MFG:Robert
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 17. Okt 2006, 20:33
mit hörnern.

bei handelsüblichen kompaktboxen in einem 30 m2 raum wirds langsam eng. wenn man auf die idee kommt, ein brüllwürfel 5.1 system anzuschließen wird es richtig eng.
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Okt 2006, 20:41
da haste auch wieder recht Aber ich binn von meinen Klipsch ausgegengen und da reichen 5 Watt
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 18. Okt 2006, 05:44
Lord-Metal
Inventar
#13 erstellt: 18. Okt 2006, 11:54
stimmt
Lord-Metal
Inventar
#14 erstellt: 19. Okt 2006, 18:04
Falls noch jemand ne meinung sagen will, bitte
Lord-Metal
Inventar
#15 erstellt: 20. Okt 2006, 08:18
Daraus lernen wir, was billig ist, ist nicht gleich gut

P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 20. Okt 2006, 08:26
Teuer ist aber auch nicht gleich gut ich sag nur bose
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
günstige Minianlage
alnes am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  3 Beiträge
Minianlage bis 300?
hans_der_5 am 31.03.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  4 Beiträge
Minianlage oder was "Richtiges"?
medi^ am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  19 Beiträge
Minianlage - klein und verschiedenste Medien
Micha2 am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  11 Beiträge
Standlautsprecher an Minianlage?
shorty_70 am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  20 Beiträge
Kaufempfehlung gute Minianlage (Yamaha pianocraft?)
jusahrius am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  2 Beiträge
Minianlage
feiwer am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  6 Beiträge
Minianlage von Thomson
henry_chinaski am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  6 Beiträge
Such MiniAnlage für Wiedergabe von externer Festplatte
Fdeu am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  3 Beiträge
Hanseatic CD-RDS 6000
dragon34644045 am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.922