Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Komplettanlage 500€ für 18 qm Zimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Xaralas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Nov 2006, 21:18
Hallo erstmal,

Also was ich such ist eine Stereoanlage für ca 500 - 600€ die in einen 18 qm großen raum kommen soll. Schön wärs wenn ichs an einen Satellitenreciever, cd player und pc anschließen kann. Was ich bräucht wär halt der Satellitenreciever, ein Verstärker, ein cd player und boxen... Die Boxen werden 100% zum musikhörn verwendet. Musikrichtung ist Rock bis Klassik also so ziemlich alles... Wegen dem geringen Platz wären am besten keine Standlautsprecher...

Danke schonmal im Vorraus


[Beitrag von Xaralas am 02. Nov 2006, 21:24 bearbeitet]
Crazy-Horse
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2006, 23:02
Willst du 5.1 oder doch lieber Stereo?

Denn 5.1 für 600€ komplett ist einfach nicht Musikalisch!
Ungaro
Inventar
#3 erstellt: 02. Nov 2006, 23:06
Hallo Crazy Horse!


Xaralas schrieb:
Also was ich such ist eine Stereoanlage für ca 500 - 600€




Schöne Grüsse
Anton

Edit: Dann sollte ich es wohl verschieben!


[Beitrag von Ungaro am 02. Nov 2006, 23:07 bearbeitet]
Crazy-Horse
Inventar
#4 erstellt: 02. Nov 2006, 23:17
Da er im Mehrkanal Bereich war, wollte ich lieber noch mal nachfragen.

Aber ist gut, ich gehe ja schon ins Bett!

gn8
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 03. Nov 2006, 09:11
Moin, Moin

guck mal hier. Klein aber fein. Den PC und den Satreceiver kannst du auch anschließen.

http://www.hifi-regl...rt_ms_902_kirsch.php
http://www.hifi-regler.de/shop/teac/teac_cr-h225_silber.php
alternatin LS
http://www.mw-audio....{EOL}&categoryId=207

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 03. Nov 2006, 09:13 bearbeitet]
Leisehöhrer
Inventar
#6 erstellt: 03. Nov 2006, 13:07
Hi,

ich finde die Yamaha PianoCraft E400 währe gut dafür. Optisch sowie klanglich. Ist ne wirklich solide Anlage mit guten Boxen. Selbst die Leistung mit 60 Watt/4 Ohm ist aller ehren wert. Kostet um 400 Euro.

Gruss
Nick
Leonarius
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Nov 2006, 14:04

baerchen.aus.hl schrieb:
Moin, Moin

guck mal hier. Klein aber fein. Den PC und den Satreceiver kannst du auch anschließen.

http://www.hifi-regl...rt_ms_902_kirsch.php
http://www.hifi-regler.de/shop/teac/teac_cr-h225_silber.php
alternatin LS
http://www.mw-audio....{EOL}&categoryId=207

Gruß
Bärchen


Tolle Tipps!

Beide Lautsprecher bekommt man bei eBay vom Händler neu für 150-200 e das Paar! Bei den Nobelhändlern kostet das ein Lautsprecher!
Crazy-Horse
Inventar
#8 erstellt: 03. Nov 2006, 14:16
Vor allem ist der Support vor Ort beim Ebay Händler so genial!

Zuvor Probehören und vergleichen ist auch kein Problem, man muss nur die gesammte Produktpalette bestellen
Leonarius
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Nov 2006, 17:31

Crazy-Horse schrieb:
Vor allem ist der Support vor Ort beim Ebay Händler so genial!

Zuvor Probehören und vergleichen ist auch kein Problem, man muss nur die gesammte Produktpalette bestellen :cut


Der Gute hat 500 € für eine ganze Anlage zur Verfügung! Dafür bekommt man aber keine beim Fachhändler! bei eBay schon. Im übrigen wurde ich früher selbst schon von renommierten Fachhändlern über den Tisch gezogen, ist keine Garantie für optimale Beratung.

Wenn man wenig Geld ausgeben will muss man Kompromisse eingehen, eBay ist oft ein guter Kompromiss und Probehören ist auch kein Allheilmittel, zumal das was im Laden gut klingt daheim noch lange nicht gut klingen muss.

Im übrigen kann man gebrauchte Komponenten, die partout nicht gefallen, auch wieder ohne große Verluste verkaufen, von daher ist Ebay eine gute Sache...
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 03. Nov 2006, 18:06
Moin, Moin

zum Thema Probehören sei gesagt, dass es den TEAC-Würfel auch in fast jedem Geiz- oder Blödmarkt gibt. Der Blödmarkt hat vieler Orts sogar Wharfedale im Programm. Unser Blödmarkt vor Ort hat sogar zwei seperate Hörstudios.

Auch der Onlinekauf ist kein großes Risiko. Bei nichtgefallen kann die Sachen bekanntlich innerhalb von 14 Tagen zurück schicken, viele Händler räumen sogar eine längere Frist ein. Das einzige Risiko sind die Rücksendekosten. D.H. einige Händler holen sogar kostenlos wieder ab.

Gruß
Bärchen
Xaralas
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Nov 2006, 15:14
Danke schonmal für die Antworten.

Hab da ne Frage was ist der große Unterschied zwischen den
Mordaunt-Short MS 902 und den WHARFEDALE DIAMOND 9.1 was hat der eine für vorteiel und der andre?
Leonarius
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 04. Nov 2006, 15:23

Xaralas schrieb:
Danke schonmal für die Antworten.

Hab da ne Frage was ist der große Unterschied zwischen den
Mordaunt-Short MS 902 und den WHARFEDALE DIAMOND 9.1 was hat der eine für vorteiel und der andre?


Beides sind Mittelklasse-Kompaktlautsprecher, die von Fachzeitschriften ähnlich = durchschnittlich gut beurteilt wurden. Die Klangcharakteristik soll ebenfalls ähnlich sein.

Beide sind sicher gute Boxen, in Relation zum günstigen Preis 150-200 € für das Paar.

Ich persönlich würde mir für das Geld lieber gute gebrauchte Oberklasseboxen kaufen, da hat man einfach mehr fürs Geld und mehr Spaß natürlich .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Evtl. Upgrade oder Komplettanlage für max. 500?
fIREEEE am 09.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung Komplettanlage Zimmer
josh_99 am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  2 Beiträge
Verstärker+Boxen 400 ? 18 qm
Con_cordia am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  5 Beiträge
Suche gute Komplettanlage
Mad_Builder am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  5 Beiträge
Komplettanlage für 500-600 Euro
Cougarfreak am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  16 Beiträge
Komplettanlage für ca 500 Euro?
lordgoldbass am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  44 Beiträge
Suche Komplettanlage für ca. 500?.Welche Komponenten, welche Boxen?
Jekan am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  25 Beiträge
Komplettanlage
......xD am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  15 Beiträge
Kaufberatung für (~4x4m Zimmer) Komplettanlage [420?+]
-basscat am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 05.07.2015  –  3 Beiträge
Standlautsprecher? für 18 qm. Budget ca. 800 Euro!
muateng am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  80 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mordaunt Short
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedbugsbunny415de
  • Gesamtzahl an Themen1.345.270
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.250