Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Komplettanlage für 500-600 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Cougarfreak
Stammgast
#1 erstellt: 25. Feb 2007, 17:40
Hi,

mein Cousin und ich sind auf der Suche nach einem einem 5.1 Komplettsystem im Preisrahmen von 500-600 Euro. Enthalten sein sollte der Receiver, 2 Standlautsprecher und die restlichen Lautsprecher (Center und Rear).
Wir wollen das bestmögliche rausholen für das Geld.
Ich weiß, dass wir keine High-End Anlage zusammenkriegen werden, aber vielleicht gibt es ja einen guten Kompromiss...

Hat jemand einen guten Tipp?

Vielen Dank schonmal!


[Beitrag von Cougarfreak am 25. Feb 2007, 17:48 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2007, 18:06
Also komplettsystem =>streichen...selber zusammenstellen. Receiver + boxen inklusive standboxen......was gut sein soll..für das geld......da ginge fürs heimkino Teufel Concept R...und einen Onkyo 504 /604 oder yamaha 459 oder so..

alternativen seh ich eigentlich nicht

und dvd-player wäre da auch nocht zu gebrauchen..falls ihr nicht schon einen habt


[Beitrag von AHtEk am 25. Feb 2007, 18:07 bearbeitet]
Cougarfreak
Stammgast
#3 erstellt: 25. Feb 2007, 18:44
DVD Player ist vorhanden.

Ja, also ich hab auch kein komplettes System von einer bestimmten Marke erwartet, sondern ein einzeln zusammengestelltes...
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2007, 20:02
Also...dann....wenn es für heimkino sein sollte...dann ist mein vorschlag schon richtig gut....sollte es jedoch mehr für musik genutzt werden...würd ich erstmal mit 2 fronts und receiver anfangen und später aufrüsten

da kannst du dir mal die Quadral Argentum 7/7.1 anhören...175€/stück.

oder regallautsprecher von KEF ...und andere in dem segment 150-200€......jedoch...kannst du dir auch boxen mit einer uvp 400€/stück ansehen..gibt es oftmals billiger
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Feb 2007, 20:14
Hallo André,

schließe mich meinen Vorrednern an. Für den Preis geht vielleicht auch etwas Gebrauchtes.

Aber sach doch mal:
Du bist hier seit 2 Jahren dabei und stellt dann solche Fragen? Noch dazu im falschen Unterforum?
(auch wenn Dein Bereich eher Car-Hifi ist)

Gruß
Robert
Cougarfreak
Stammgast
#6 erstellt: 25. Feb 2007, 20:19

aol-fuzzi schrieb:

Aber sach doch mal:
Du bist hier seit 2 Jahren dabei und stellt dann solche Fragen? Noch dazu im falschen Unterforum?
(auch wenn Dein Bereich eher Car-Hifi ist)

Gruß
Robert



Ja im Prinzip wüsste ich selber, welche Lautsprecher in Betracht kommen könnten, aber ich hole mir eigentlich generell weitere Meinungen ein, da der Hifi Markt ja wenig transparent ist und allwissend bin ich beim besten willen nich.
Is aber niedlich, wie du dir " Sorgen " machst...

Das mit dem falschen Forum hab ich übersehen...hab nur Kaufberatung gelesen.... SORRY! Kann man den Thread nich dahinschieben?
AHtEk
Inventar
#7 erstellt: 25. Feb 2007, 20:33
das müsste schon ein admin machen ;)..

naja....geh am besten mal zu MM oder Saturn und gib an..du würdest dich für boxen interessieren..und hörst etwas mal...rein bei ein paar boxen......dann probier das Concept R aus..und vergleiche^^
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 25. Feb 2007, 20:33
Hallo André,
ist ja auch nicht weiter schlimm.

Welche Lautsprecher sind das denn?

Für 500€ wird´s fast unmöglich, falls Standboxen dazu kommen und Receiver. Wie AHtEk aber schon sagte, 2 Standboxen + Receiver und später zu Surround geht für den Preis schon. Alles andere ("Ebay-Power" Set 2000W für 299€ oder so ähnlich) wird Dir hier keiner guten Gewissens empfehlen.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 25. Feb 2007, 21:14 bearbeitet]
Cougarfreak
Stammgast
#9 erstellt: 25. Feb 2007, 20:50

AHtEk schrieb:

naja....geh am besten mal zu MM oder Saturn und gib an..du würdest dich für boxen interessieren..und hörst etwas mal...


Naja, dann bräuchte ich hier ja nich zu fragen. Sinn und Zweck dieses Forums isses doch sicher nich zu MM etc. zu verweisen oder? Also für die bisherigen Vorschläge bin ich schon richtig dankbar. Auf Teufel bin ich auch schon gekommen, aber noch nicht das Concept R....


aol-fuzzi schrieb:



Welche Lautsprecher sind das denn?

Für 500€ wird´s fast unmöglich, falls Standboxen dazu kommen und Receiver. Wie AHtEk aber schon sagte, 2 Standboxen + Receiver und später zu Surround geht für den Preis schon. Alles andere ("Ebay-Power" Set 2000W für 299€ oder so ähnlich) wird Dir hier keiner guten Gewissens empfehlen.


Ich hatte ursprünglich das kleine Concept S im Auge, würde aber ingesamt mit Receiver den Rahmen etwas sprengen. Hätte vielleicht auch noch Lautsprecher aus der Wharfdale Reihe genommen, aber ich war mir ebend nich 100%ig sicher, da mein Fachgebiet doch eher im Car-Hifi Bereich liegt und ich nich top fit in Sachen Home Hifi bin. Als Receiver hätte ich einen Denon genommen. Ich selber habe den 2105 und hab 280 Euro oder so bezahlt. Insofern käme der durchaus auch in Betracht...
Aber letztendlich muss das mein Cousin entscheiden, denn um ihn gehts hier...

Es können übrigens auch 600Euro sein...


[Beitrag von Cougarfreak am 25. Feb 2007, 20:55 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#10 erstellt: 25. Feb 2007, 21:01
also er sollte mal das Concept R wie gesagt testen...


ist es eigentlich nun für heimkino oder musik? weil musiktechnisch ist das Concept R nicht das wahre

Also receiver....wie gesagt
....schau auch mal auf areadvd.de

da gibt es auch eine bestenliste
Cougarfreak
Stammgast
#11 erstellt: 25. Feb 2007, 21:07
Das System sollte eigentlich beides gut können, denn der Musikanteil wird ähnlich groß wie der Heimkinoanteil sein....so wie ich ihn kenne. Aber er ist kein extremer Hifi-Genießer, daher denke ich, dass kleine Schwächen in der Miskwiedergabe wenig ins Gewicht fallen.
Also ich hab mir den Yamaha 459 mal angeguckt, der hat zahlreiche Auszeichnung bekommen, insofern is er sicher sein Geld wert... Also ich denke der Receiver steht damit fest. An der Stelle schonmal schönen Dank.
Wo kann man das Teufel System denn Probehören? Ich meine Vorteil wäre, dass wir ebend aus Berlin kommen...da wo Teufel sitzt...aber haben die auch einen Vertrieb übers Geschäft? Oder machen die nur Online-Handel?
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 25. Feb 2007, 21:10
Hallo,

ich hätte einen Vorschlag etwa im preislichen Rahmen:

LE 207 238€/ Paar
LE 202 138€/ Paar
LE 205 CM 89€/ Paar

Hier erhältlich.

Wharfedale wird im Forum auch empfohlen und wäre gegenüber den schlanken Canton-Lautsprechern eher noch besser.
Teufel ist das Geld allemal wert. Erhältlich nur im Direkt-Vertrieb.

Unter Berücksichtigung von Musikwiedergabe wäre Wharfedale vorn.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 25. Feb 2007, 21:13 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#13 erstellt: 25. Feb 2007, 21:17
das ist richtig......teufel kann seid kurzer zeit kein verkauf /anhören vorort mehr anbieten...aber die 8 wochen zu hause sind eh besser...
Cougarfreak
Stammgast
#14 erstellt: 25. Feb 2007, 21:26
Ja stimmt, warum bin ich nich auch gleich auf Canton gekommen!?! Die wollte ich mir damals eigentlich mal zulegen... Werd ich ihm gleich mal vorschlagen. Da is aber kein Subwoofer dabei.... Egal - den bau ich ihm dann...

Ich habe schon vor einiger Zeit die Wharfedale Zaldek Reihe gesehen (leider nicht gehört, da damals nicht angeschlossen) - is von denen etwas zu halten, bzw. gehören die auch zu der Kategorie "bei Musik zu empfehlen"? Mein Cousin legt nämlich auch recht viel Wert auf Design und die passen sicher in sein Konzept.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 25. Feb 2007, 21:31
Hallo,

Wharfedale nennt auf seiner Homepage 4 Händler in Berlin, da könnt ihr vor Ort probehören. Die Diamond-Serie ist interessant.

Gruß Robert
Cougarfreak
Stammgast
#16 erstellt: 25. Feb 2007, 21:37
Cool. Schlag ich ihm mal vor. Danke für die Mühe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mini-Komplettanlage ~600??
derlaus am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  11 Beiträge
Komplettanlage für ca 500 Euro?
lordgoldbass am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  44 Beiträge
Komplettanlage bis 500 Euro
Dome020397 am 31.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  5 Beiträge
Komplettanlage 500? für 18 qm Zimmer
Xaralas am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  12 Beiträge
Kaufberatung Kompletteanlage 500-600 euro
Bstn am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 18.03.2016  –  4 Beiträge
Komplettanlage für 100 euro
Tommi_M. am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  2 Beiträge
HiFi Einsteigeranlage für 500 - 600 Euro
Uz am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  2 Beiträge
Stereo Grundausrüstung für ca. 500,- / 600,- Euro
FrankBlack78 am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  8 Beiträge
Komplettanlage < 1000 Euro?
brainless81 am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  5 Beiträge
Komplettanlage bis 200 Euro
att am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026