Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker + 2 Boxen (low budget)

+A -A
Autor
Beitrag
ProgracidDrive
Neuling
#1 erstellt: 19. Nov 2003, 19:54
Hi, ich bräuchte nen Verstärker mit 2 Boxen für nen Zimmer von ca 15m² Fläche. Dranhängen will ich nen Pioneer DJM-600 Mixer, an dem z.b. zwei Technics MK2 Plattenspieler hängen usw.


Wer kann mir da was vernünftiges zusammenstellen, was noch im Rahmen von 400 € insgesamt bleibt.

Lege vorwiegend Trance (recht melodiös aber auch progressiv) auf.


Hab echt keine Ahnung, da ich mich sonst eher um PA kümmere und nicht um ne Anlage für nen Zimmer.


Thx im Voraus!
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2003, 20:06
Welche Pegel sollen denn gefahren werden? Und wie basslastig soll das ganze sein?
sma
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Nov 2003, 20:07
Würde vielleicht gleich ein paar Monitore (evtl. mit Sub?) kaufen, die könntest Du vielleicht gleich auch live brauchen. Musst mal schauen... (z.B. d&B)

Günstig sind zur Zeit Surround-Receiver, die haben meistens Saft und obendrein noch DolbyDigital für Kinosound ;-)

An den Monitoren wär halt noch gut, sofern sie aktiv sind, dass sie den Verstärker bereits integriert haben.

Gruss, Mathias


[Beitrag von sma am 19. Nov 2003, 20:08 bearbeitet]
Malcolm
Inventar
#4 erstellt: 19. Nov 2003, 20:19
"Würde vielleicht gleich ein paar Monitore (evtl. mit Sub?) kaufen"



400€!
Aktivmonitore + Sub??
ProgracidDrive
Neuling
#5 erstellt: 19. Nov 2003, 20:29
Dolby Digital will ich nicht bzw. brauch ich nicht!

Nur minimal: 1 verstärker mit chinch eingang. (kein tuner oder sonstwas) + anschlussmöglichkeit für zwei boxen, wobei ich selbige auch noch brauche.


Hm Pegel, gute Frage. Also vom Bass her sollte man eben noch auch bei geringerer Lautstärke die Musik gut hören können, ohne dass da gleich der Kühler vom Verstärker dröhnt, bzw. die Boxen mängel Aufweisen (kenn ich von Raveland).

Basslast ist nach Musik Variabel. Es geht eigentlich nicht unbedingt um allzu kräftigen Schalldruck ála "der bass lässt mein getränk überschwappen", sondern um gute Ausnutzung des Raumes von 15m² (abstrahlung usw.)
Malcolm
Inventar
#6 erstellt: 19. Nov 2003, 20:36
Guck Dir am besten mal die Nubox-Reihe an (310, 360, 380)
www.nubert.de

Sind für Dein Budget die besten LS die ich kenne....
Speziell die Nubox 380 ist extrem Pegelfest, sämtliche Nuboxen haben einen hohen Wirkungsgrad und spielt sehr lebendig und lufitg locker auf!

Verstärker würd ich auf dem Gebrauchtmarkt schauen...
Vielleicht sogar auf dem Flohmarkt!
Da bekommt man oftmals die besten Preise
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher - Low Budget
andreas1505 am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  10 Beiträge
Neue Stereo-Boxen für Musik Low Budget
Pretandor am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  26 Beiträge
Low-budget: nuBox400 + welchen Verstärker?
CriZ am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  12 Beiträge
Passender Low-Budget Stereo-Verstärker
admyn am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung Low Budget Verstärker/Receiver
KiezKieker am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  26 Beiträge
Low-Budget Retro Anlage
gismo4 am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  22 Beiträge
Low-low-low-Budget Regallautsprecher
Vulture_ am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  3 Beiträge
Boxen + LS Low Budget + Erfahrungen bei SATURN
PUH123 am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 01.10.2011  –  3 Beiträge
Bruachbarer Verstärker+CD- Enheit Low Budget
TribLX am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  2 Beiträge
Suche Low-Budget 2.1 LS+Verstärker
gravy721 am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Dali
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.511 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedAL3X_R.
  • Gesamtzahl an Themen1.352.592
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.790.554