Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternatieven zu ner Bose virtual 5.1 anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Lucky_Luke15
Stammgast
#1 erstellt: 09. Nov 2006, 16:34
Hallo,

bin seit langen mal wieder im Forum wegen der Beschallung unseres Wohnzimmers ...
bis jetzt hatten wir ne alte Anlage von Telefunken mit boxen von Heybrook, die wir zum Musik hören und manschmal auch zum Filme gucken benutzt haben. Jetzt will sich mein Vater so ne virtual 5.1 anlage mit zwei lautsprechern holen, weil er nicht das ganze Wohnzimmer mit Boxen Und Kabeln auskleiden will und ist gleich auf Bose gekommen . Dazu kommt, dass es im moment bei uns in nem Greschäft so ein bose system ziemlich günbstig gibt (900euro) und will sich gerne so eins kaufen. Außerdem will er damit dann auch musik hören wüsstet ihr noch ne andere alternative so ungefähr in der preisebene?
Ich hab schon über so ein Teil von Yamaha nachgedacht, doch frag ich mich, ob das in verbindung mit nem Subwoofer auch einigermaßen für den musikbetrieb geeignet ist.

Noch ein paar daten zu unserm Wohnzimmer:
10x5 meter, wober nur 6x5 meter beschallt werden sollen,
der Fernseher steht an der kürzeren seite in der mitte, ist also eigentlich optimal für virtual 5.1,oder?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, meine Eltern von Bose abzubringen
con_er49
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Nov 2006, 21:16
@ Lucky_Luke15

Eine wirkliche Alternative gibt es da wohl leider nicht .

Entweder Stereo 2.1 / Bose oder 5.1 .

Vielleicht kannst du ihn ja in ein Studio locken ?

Wo er hören kann das Stereo genauso gut geht .

Um 30qm vernünftig beschallen zu wollen reicht die Bose - Anlage ganz sicher nicht .

Und auch sonst sind die 900 ,- € wohl etwas knapp bemessen .
Lucky_Luke15
Stammgast
#3 erstellt: 10. Nov 2006, 15:39
Hallo con_er49,

und was ist wenn der Preis eine eher untergeordnete Rolle spielen würde? Ich denke, wenn eine Anlage meinem Vater sehr gut gefallen würde, würd er auch mehr ausgeben. Wie siehts zum beispiel mit dem KEF kit100 aus? gibts ja auch schon ab 1500 euro, und da hab ich uch schon mal gelesen, dass das sehr gut sein soll... und was ist mit denon?

Und was sagst du zu dem angesprochenen von Yamaha?
con_er49
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Nov 2006, 22:38
@ Lucky_Luke15


Ich hab schon über so ein Teil von Yamaha nachgedacht


Über welches entzieht sich meiner Kenntnis .


Wie siehts zum beispiel mit dem KEF kit100 aus?


Da ich die Teile nicht kenne . Kann ich leider auch nichts dazu sagen .

Lote einfach mal den Finanziellen Rahmen von deinem Dad aus .

Und mach mal in verschiedenen Studios ein Vorschecking .

Wo dir dann das Angebot klanglich am besten gefallen hat . Dahin lockst du dann deinen Vater .

Wenn du mir vielleicht noch mitteilst was in dem Paket alles drin sein soll ?

Kann ich mal schaun ......
Matze001
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Nov 2006, 16:47
Mir hat man hier im Forum das Thema 2.1 Virtual Surround (im Prinzip egal, ob Bose oder andere, wobei Kef Kit 100 oder Denon S-101/301 wohl deutlich besseren Gegenwert fürs viele Geld bringen) erfolgreich ausgeredet...

(insofern gebe ich im wesentlichen das wider, was ich hier gelernt habe - wurde auch beim Hifi-Fachhändler so bestätigt...)

Problem ist wohl hauptsächlich, daß diese 2.1 Anlagen Surround nur simulieren (über Schallreflexion an den Wänden). Ob das gut klingt, hängt extrem vom Zimmer ab (muss im Idealfall symetrisch und nicht zu groß sein).

Ich will (kann ich als Laie auch gar nicht) dir das Thema gar nicht ausreden, aber man findet häufig die Aussage "lieber 2 gute, ordentliche Stereo-Boxen an einem vernünftigen Receiver anstelle ein künstliches 2.1 Virtual Surround..."

Drastischer formuliert: schmeiß das Geld nicht zum Fenster raus für einen Marketing-Gag...

Gruß

Mathias

PS. Ich hoffe, es verstößt nicht gegen die Forum-Regeln, wenn ich hier die Meinung anderer widergebe...

PS2. Am besten in einem guten Hifi-Geschäft verschiedene Systeme probehören mit der EIGENEN Musik bzw. mit EIGENEN DVDs...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 Virtual Surround vs. gute Stereo-Anlage
Matze001 am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  8 Beiträge
Bose 3-2-1, Yamaha YSP, Denon S und andere 2.1 virtual-Surround-Systeme
Matze001 am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  29 Beiträge
bose v20 oder andere
baja-racing am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  3 Beiträge
BOSE
kumala am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  49 Beiträge
Bose???
cord am 27.05.2003  –  Letzte Antwort am 28.05.2003  –  6 Beiträge
Alternative zu Bose Wave
KeithMosley am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  9 Beiträge
Bose Acoustimass
couchcoach79 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  9 Beiträge
Bose 48
4cruisers am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  4 Beiträge
Aussage zu BOSE V 25
watchen am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  10 Beiträge
Micro Anlage / Bose Outdoor Lautsprecher 251
7Hektor am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSnickers___
  • Gesamtzahl an Themen1.345.922
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.884