Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo Lautsprecher - Empfehlenswert?

+A -A
Autor
Beitrag
mklang05
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Nov 2006, 23:05
Hallo,

bin gerade bei Ebay über ein Paar Lautsprecher von Onkyo gestolpert. Für 46,- Sofortkauf.

http://cgi.ebay.de/w...name=ADME:B:SCO:DE:1

Sind die Teile gut? Hat jemand mit Onkyo Lautsprechern schon Erfahrungen sammeln können?

gruss
mklang05
soundfield
Stammgast
#2 erstellt: 10. Nov 2006, 15:34
Allgemein gilt, dass die Japaner zwar gute Elektronik bauen können, aber keine Lautsprecher, aber
bei dem Preis kannst du eigentlich nichts falsch machen.
Ich hatte mal eine Onkyo cs 515.
War i.O., aber nur etwas für weniger anspruchsvolle Leute.
Viel kann man auf den Fotos ja leider nicht erkennen.
jopetz
Inventar
#3 erstellt: 10. Nov 2006, 15:44
Hi,

keine Typenbezeichnung, keine näheren Angaben, noch nicht mal ein Bild, auf dem man mehr als eine (!) schwarze Kiste sieht... da kann man doch eigentlich nix zu sagen.

Wenn du hinten Strom reinschickst wird vorne vermutlich ein Ton rauskommen (kann man bei 200-positiv-Bewertungen erwarten). Ob der klingt? Für 46 Euro kannst du keine Wunder erwarten, fürs Hörspielhören im Kinderzimmer wird es aber wohl reichen. Zum 'gut' Musik hören ziemlich sicher nicht. Es kommt halt auch immer auf den Einsatzbereich und die Erwartungen an.

Gruß,
Jochen
crastro
Stammgast
#4 erstellt: 11. Nov 2006, 01:40
Eine Zeit war die SC 901 von Onkyo sogar bei diversen Testzeitschriften als besonders "gut" bewertet...also ist für das Geld an sich nix falsch zu machen......
jopetz
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2006, 10:39

Eine Zeit war die SC 901 von Onkyo sogar bei diversen Testzeitschriften als besonders "gut" bewertet...


So lange Zeitschriften werbefinanziert sind und sich die Systeme nicht anonym selbst kaufen, sind die Ergebnisse m.E. mit VIEL Vorsicht zu genießen. Und dass mal irgendeine Onkyo Box gut gewesen sein soll ... nun ja ...


also ist für das Geld an sich nix falsch zu machen......


Ähem. 60 Euro (inkl. Versand) für Schrott wären immer noch 60 Euro zu viel. Und ein 'Billigschnäppchen' das den Ansprüchen nicht entspricht verursacht nur Ärger und Folgekosten -- da ist Geiz dann nicht geil [der bescheuertste Werbespruch seit seeeehr langer Zeit] sonder nur dumm [Gläubige mögen hier die gerechte Strafe Gottes für die begangene Sünde sehen ].

Andererseits ist es natürlich Teil des Spaßes, nicht so ganz genau zu wissen, ob's ein Schnäppchen oder ein Griff ins Klo wird. Nuff said

Gruß,
Jochen
chris-chros85
Stammgast
#6 erstellt: 11. Nov 2006, 13:05
Ich für meinen Teil würde nie eine Box blind kaufen.
Man kann ja nicht wissen, wie die Chassis unter der Abdeckung aussehen...
Würde mir also auf jeden Fall noch ein Paar Bilder schicken lassen.
springer750
Stammgast
#7 erstellt: 11. Nov 2006, 14:50
...wer 49,-- € für ein paar Boxen aufruft, kann nichts werthaltiges verkaufen...

wenn Dir das egal ist, kannst Du kaufen, sonst Finger weg! Da helfen übrigens auch keine Bilder mehr!!!
soundfield
Stammgast
#8 erstellt: 12. Nov 2006, 18:37
AUch wenn die Boxen schlecht sind, sind 60 EUro wirklich nicht viel Geld.
Und um ein bischen Musik zu hören reichen sie auch.
springer750
Stammgast
#9 erstellt: 12. Nov 2006, 18:52

AUch wenn die Boxen schlecht sind, sind 60 EUro wirklich nicht viel Geld.
Und um ein bischen Musik zu hören reichen sie auch.


das sehe ich absolut anders, 60 € für Schrott ist und bleibt viel Geld, mir wäre es zu schade, aber wer´s hat...
soundfield
Stammgast
#10 erstellt: 13. Nov 2006, 15:13
Die Boxen werden wahrscheinlich keine Brüller sein(vielleicht sind sies aber doch!), aberr schlecht werden sie allemal nicht sein.

Ob man das Risiko eingehen will ist ja seine Sache.
springer750
Stammgast
#11 erstellt: 13. Nov 2006, 15:32

Ob man das Risiko eingehen will ist ja seine Sache.


nichts anderes habe ich gesagt!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo SC-60 MKII empfehlenswert?
Dr.diarrhoe am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  5 Beiträge
Onkyo CS-545 Empfehlenswert?
modaressi am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  8 Beiträge
Onkyo A 8630 Vollverstärker ------> Empfehlenswert????
grumps am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  6 Beiträge
Onkyo TX-SR507 empfehlenswert? Einsteigermodell
martinaw am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  2 Beiträge
C1VL empfehlenswert ?
wh11 am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 05.09.2016  –  2 Beiträge
Stereo Standlautsprecher gesucht, KEF Q5 empfehlenswert?
homermorisson am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  50 Beiträge
Lautsprecher Pioneer S-V41 empfehlenswert?
miriad am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  4 Beiträge
welche gute lautsprecher sind empfehlenswert
user19855 am 13.04.2016  –  Letzte Antwort am 20.04.2016  –  44 Beiträge
Onkyo SC-595 kaufen?
vegatronic am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  4 Beiträge
Lautsprecher f. Onkyo 604
Hyfi am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedHobmigern
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.585