Brauche neue Vorstufe

+A -A
Autor
Beitrag
Serpent
Stammgast
#1 erstellt: 16. Nov 2006, 15:21
Hallo,

ich habe jetzt vor kurzem meine Röhrenendstufen LUA Alborada verkauft und mir die A3 Monoendstufen von Velvet besorgt, die einfach fantastisch klingen, zugelgegt.

Meine jetzige Vorstufe, Lua Serenada, hat ein etwas erhöhtes Grundrauschen, auch Röhrenwechsel hat nichts gebracht. Da die Transistorendstufen eine niedrige Eingangsempfindlichkeit haben, als die Alboradas, und mein Lautsprecher einen recht guten Wirkungsgrad haben, ist das rauschen jetzt deutlich zu hören. Klanglich ist die Vorstufe wirklich top , nur dieses Rauschen nervt mich einfach zu stark, da ich meistens nur recht leise Musik höre.

das Geld vom Verkauf der Lua sollte für die neue ausreichen, da ich etwas knapp bei Kasse bin. Also so um die 1400-1600€. Gefunden hätte ich schon ein paar Vorstufen, die sich erstmal recht interessant lesen: Trigon Snowwhite und Densen B-200.

Klanglich sollte sich die Vorstufe schon auf dem Niveau der Lua bewegen. Kennt jemand von euch die Vorstufen oder hätte vielleicht noch Alternativen? Vielen Dank
crickelcrackel
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2006, 20:22
Ich kenne die LUA Vorstufe nicht. Habe vor Jahren einen Vollverstärker gehört. Wenn du eine TOP-Vorstufe suchst kann ich Dir die alte Verve von audioagile empfehlen. Die sollte auf jeden Fall in deinem Preisrahmen liegen.

Gleiches gilt für eine Yamaha C-2x. Die ist zwar alt, besitzt jedoch ein tolles Phonoteil. In Anbetracht des Alters jedoch vorher unbedingt anhören; ebay scheidet deshalb aus meiner Sicht aus.

A-Abraxas
Inventar
#3 erstellt: 16. Nov 2006, 20:33
Hallo,

crickelcrackel schrieb:
... jedoch vorher unbedingt anhören;

das würde ich in JEDEM Fall anraten !

Zu dem Preis müsste auch eine MBL 5010 C zu kriegen sein , das ist (imho) eine sehr interessante Alternative .

Viele Grüße
con_er49
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Nov 2006, 01:09
Und wenn es denn preiswerter sein kann .

Ich weiß allerdings nicht ob der in die *Klangliga* passt .

Eine AVM V1 .

Hier im Forum möchte einer sie verkaufen .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BM12, welche Vorstufe?
Lord_Moori am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  2 Beiträge
Netzwerkplayer-Vorstufe
Hgh-Fdlt am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  19 Beiträge
neutrale Monoendstufen um 3000-5000?
Serpent am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  3 Beiträge
Vorstufe bis 100 Euro
fiedbaam am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  15 Beiträge
Neue Boxen oder neue Vorstufe?
Gude am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  21 Beiträge
AV Vorstufe
my-w am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  5 Beiträge
Vorstufe von 600-1000?
neukilein am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  6 Beiträge
Vollverstärker als Vorstufe
Blap am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung Vorstufe
Eminenz am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  5 Beiträge
Cambridge CXN als Vorstufe
-Sir- am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.604 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedGeplanteObsoleszenz
  • Gesamtzahl an Themen1.412.233
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.885.807

Hersteller in diesem Thread Widget schließen