Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Symphonic Line RG 9 MK3 - Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
fischeredv1
Neuling
#1 erstellt: 09. Dez 2006, 13:47
Hallo,

habe ein paar Fragen, vielleicht kann mir jemand helfen.

Wieviel würdet ihr für einen RG 9 MK3 ausgeben? Ist der Unterschied zum RG 10 MK 3 sehr gross oder kann man den vernachlässigen?

Danke und Gruss
Reset
Gesperrt
#2 erstellt: 09. Dez 2006, 21:50
Hallo fischeredv1

Über das Gerät wurde schon vermehrt "abgelästert". Die Suchfunktion sollte helfen.



fischeredv1 schrieb:
Hallo,

habe ein paar Fragen, vielleicht kann mir jemand helfen.

Wieviel würdet ihr für einen RG 9 MK3 ausgeben? Ist der Unterschied zum RG 10 MK 3 sehr gross oder kann man den vernachlässigen?

Danke und Gruss


1.)
Ausgeben? Für 500 € bekomme ich gebraucht einen besser konzipierte Amp, würde deshalb keine 100 € mehr dafür ausgeben. In meinen Augen sind das Bastlergeräte.

2.)
Unterschiede bei Verstärkern sind sowieso äusserst klein, d.h. der Aufpreis lohnt sich absolut nicht.

Gruss
d-fens
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2006, 11:20
Okay,Höreindrücke sind immer subjektiv.Aber ich hatte auch mal eine SL RG 9 MKIII daheim und der klang nicht besser als ein Arcam AVR 300 im Stereo Direkt Modus.
Ich empfand den SL nur minimal besser als meinen Pioneer AX5AI Surroundamp.Die Stimmabbildung war etwas runder und wärmer.Das wars eigentlich schon.
Ich hatte von diesem Gerät auch diesen bastelhaften Eindruck.War ein Aussteller.
An vielen Stellen hatte sich schon die bläulich/violett schimmerde Aranya-Lackierung aufgelöst und das Silber des Gehäuse war schon zu sehen.
Die Drehregler hatten ein scheusslich mechanisches Einrastgefühl.Unterstützt von hohlen mechanischen Klackgeräuschen.Irgendwie nicht State of Art.
Das Gehäuse war auch nicht sauber gestanzt und entgratet.

Viele Grüsse
koli
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2006, 11:34
Hallöchen ich hatte den RG9 MK3 2000 auch schon und war nicht so begeistert

Da ich auch den RG14 und den RG10mk3 2000 schon hatte, ziehe ich mal folgendes Fazit.

RG9 MK3 2000 ist schon ok aber nicht wirklich besser als der RG14, vielleicht ist er etwas wärmer abgestimmt, aber mehr tut sich da nix.

Der RG10 ist da schon ne Liga besser, ich habe deutliche unterschiede war genommen.

Nu kommts , ich habe auch nen Arcam AVR200 als gleichwertig empfunden zum RG9, mein Kumpel hat dem AVR 200 auch den Vorrang gegeben.

Unterscheiden kann man die SLs von 98 zu 2000 an dem grünen
Kabel was zum Lautstärkepoti führt.

Hätte ich jetzt die Wahl, für welchen ich was geben würde , würde ich für den RG9 700€ und für den Rg10 1100€ geben, mehr wären sie in meinen AUgen gebraucht nicht wert. ( dat gibt haue )

Die Alternative von Arcam kommt wirklich gut und wenn man bedenkt das man nen AVR 200 für um die 500€ schiessen kann,
läge meine Endscheidung klar, ich würde den Arcam nehmen.
d-fens
Inventar
#5 erstellt: 10. Dez 2006, 14:35
Leider ist der Surroundpart und die Ausstattung bzw. Funktionen des AVR 200 nicht mehr up to date.
Im Stereo gibts bestimmt nicht viele Unterschiede zum 300'er.
Bestimmt kommt nächstes Jahr eine HDMI 1.3 Variante von Arcam.Dann wirds interessant.So bekommt man Stereo und Surround perfekt unter einem Hut.

Sorry für das off topic

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz oder Symphonic Line ?
KebMo am 28.05.2003  –  Letzte Antwort am 01.06.2003  –  7 Beiträge
Preis für gebrauchten Symphonic Line
Manfred_Kaufmann am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  7 Beiträge
Symphonic Line RG 14 vs. Electrocompaniet
Manfred_Kaufmann am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  3 Beiträge
B&W CM9 + Accuphase E 250 statt Elac 208 A + Symphonic Line RG10 Mk3
TCGBERLIN am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  3 Beiträge
Symphonic Line
Gotenkoenig am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  7 Beiträge
dynaudio 3.0 vs. Symphonic Line rg14
Molle2 am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  8 Beiträge
Symphonic Line oder Accuphase?
advocatus_diaboli am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  6 Beiträge
Boxen Für RG9 MK3
mneo45 am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  9 Beiträge
Wer hat Erfahrungen mit symphonic line ?
zonk am 22.04.2003  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  4 Beiträge
CD-Player: Symphonic Line La Musica?
opusone am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.441