Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxenständer B&W DM602 S3

+A -A
Autor
Beitrag
der_mav
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Dez 2006, 22:15
Hallo zusammen,

Ich besitze ein Paar der B&W DM602 S3 Regalboxen, die momentan leider noch auf Backsteinen stehen. Dass das bei weitem nicht das Optimum ist, ist klar. Daher würde ich mich über Tipps freuen, worauf ich beim Kauf von Boxenständern zu achten habe.
Müssen es die dazugehörigen Ständer von B&W sein, oder reicht ein paar Billigständer von Ebay? Oder gibt es vielleicht auch gute Konkurrenzprodukte, die nicht ganz so teuer sind?

Gruß und vielen Dank im Voraus,
der_mav
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2006, 00:43
Hi!

Sehr gute Ständer sind die Mission Stance, die gibts für 99 Euro bei ebay.
Hifidelio34
Neuling
#3 erstellt: 12. Dez 2006, 21:42
Hallo, ich war vor kurzem im Studio26 in stuttgart da hat mich ein sehr kompetenter Berater bedient Herr Holzer, die haben dort eine super auswahl an boxenständer von der firma spectral super chönes glas design und vieles mehr, wenn du in der nähe bist schau mal vorbei da wirst du noch echt beraten vom profi
und hast einen super service

viele grüße
DrDrakken
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Dez 2006, 18:12
Hi,
gut ist immer relativ.
Ich würde meine B&W auf jeden Fall nicht mit Ikea-Highend entwerten.
Ich favorisiere die Boxenständer von Liedtke Metalldesignhttp://www.edles-in-edelstahl.de vielleicht nicht unbedingt unter billig einzustufen aber dafür etwas für Klang und Design.
Achten sollte man darauf, dass die Stative befüllbar sind und mit Spikes ausgerüstet sind.
LaVeguero
Inventar
#5 erstellt: 13. Dez 2006, 18:25

der_mav schrieb:

Oder gibt es vielleicht auch gute Konkurrenzprodukte, die nicht ganz so teuer sind?


...wirklich gut und solide sind aus meiner Sicht die Mission Stance. Für 99 Euro vom Fachhändler über ebay.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
IQ3 oder B&W DM602 S3
lexus0_15 am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  5 Beiträge
B&W DM602 S3 durchgefallen- was nun?
sidso am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  5 Beiträge
Proton AM-452 + B&W DM602 S3?
der_mav am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  2 Beiträge
Welcher Receiver für die B&W DM602 S3?
fettfinga am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  10 Beiträge
DM602 S3 mit oder ohne Sub nutzen?
jakzn am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  18 Beiträge
Denon PMA 500AE, Onkyo A 9155, Canton GLE 403, B&W DM602 S3
zuyvox am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  6 Beiträge
B&W DM602 S2 suche passenden Verstärker
Minus_the_Bear am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  9 Beiträge
NAD C325 BEE und B&W DM602
JTom am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  15 Beiträge
B&W DM601 S3
schalllabor am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  25 Beiträge
B&W DM602.5 S3
OLLE85 am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedbenedrei
  • Gesamtzahl an Themen1.345.352
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.742