Lautsprecher und Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
hififreak1204
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jan 2007, 18:43
Hallo!
Ich möchte mir eine Stereoanlage zulegen(wieder zulegen)!
Nur Lautsprecher und Verstärker!!!
Das Budget liegt bei ca. 800 Euro!
Also Höraum ist ca. 25 m²!
Musikrichtung ist Rock, Pop aber auch viel Soul und Swing!!
Gehört wird oft Zimmerlautstärke und etwas lauter!Keine Disco!Kein Surround!!!
Soll eine solde und feine Anlage werden für einen langen Zeitraum!Also nicht in 3 Monaten was neues!
Also weiß nicht ob ich mir lieber was neues oder doch gebraucht kaufen soll!
Früher hatte ich viel Yamaha!C2a,CX 1000 usw!
Würde mich über Stellungnahme freuen!!!

Mit freundlichen Grüssen
Stefan
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2007, 18:57
Hi!

Der aus meiner Sicht "beste" Einstiegsamp ist der NAD 320 BEE, der im Moment im Ausverkauf für unter 300 Euro zu haben ist. Der Nachfolger 325 BEE ist natürlich auch nicht schlecht.

Ebenfalls brauchbar ist Denon AE-Serie, Marantz oder Cambridge Audio.

So bleibst Du unter oder um 400 Euro und hast noch genügend Luft für Lautsprecher.

Da hingegen wirds schon kniffliger. Tendenziell würde ich bei einem LS-Budget von 500 Euro zu Kompaktlautsprechern raten. Dein Raum ist unter Umständen jedoch schon knapp zu groß. Das müsste man mal testen, d.h. sich mal ein paar Kandidaten nach Hause ausleihen.

Wirklich empfehlenswerte Standlautsprecher gibt es aus meiner Sicht nicht für den Preis. Da bliebe tatsächlich nur der Gebrauchtmakrt. Bei LS in der Regel auch kein Problem.
insoman
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jan 2007, 19:10
mein Tipp:

NAD 320 BEE - gibts derzeit günstig als Auslaufmedell so um die 300 € dazu dann die Mission m 34 i mit möglichst wandnaher Aufstellung oder die m 35 i das klingt dann mal richtig gut
hififreak1204
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jan 2007, 20:23
Erstmal Danke!
Hört sich gut an!Gebrauch hat keiner eine Idee!
Z.B. eine ALR Nummer 3 oder Quadral Montan IV!
Verstärker Rotel RA 960BX
Gruss Stefan
uweunreal
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Jan 2007, 21:26
Hallo hififreak1204,
ich weiß das mir jetzt wahrscheinlich einige wiedersprechen werden, aber ein Verstärker mit 2x50 Watt, reicht erst mal.
Der Klang setzt sich aus 55% Box plus 40% Raum plus 5% Elektronik zusammen. Also erst einmal einen vernünftigen Lautsprecher kaufen, oder selber bauen. Da bekommt man(n) halt mehr für's Geld.

Gruß Uwe
LaVeguero
Inventar
#6 erstellt: 02. Jan 2007, 21:46
Hi Uwe,

Die grobe Tendenz werden wohl die meisten mit Dir teilen.

Wobei 5% aus meiner Sicht -gerade angesichts des Qualitätssprunges in der hier besprochenen Klasse- doch arg wenig sind.

Klar: Ein 400 Euro Amp ist auch aus meiner Sicht in der Lage, Boxen (mal abgesehen von watthungrigen Monstern) nur unwesentlich schlechter zu kontrollieren, wie einer der 2000 Euro Klasse. Aber zwischen einem 150 Euro Sonymoped und nem soliden Amp, wie dem NAD mit Ringkerntrafo, liegt schon noch ein wahrnehmbarer Unterschied. Gerade an soliden LS. Da gehts noch nichtmal um Pegel oder Bass, sondern um "subtileres" wie Raumabbildung, Detailgrad und Souveränität.
Andreas_K.
Inventar
#7 erstellt: 02. Jan 2007, 23:08
Zu NAD kann ich auf jeden Fall Quadral LS empfehlen. Viel mehr als 850,- Euro hab ich für meine ganze Kette inkl. Kabel (aber exkl. dem Thorens) auch nicht bezahlt.
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 03. Jan 2007, 20:16
Hallo Stefan,

den Vorschlag von insoman finde ich ganz gut. Viele Händler die Mission führen, haben auch NAD.

Von Gebrauchten würde ich Abstand nehmen. Dank Ebay sind die Gebrauchtpreise derzeit verhältnismäßig hoch. Ich habe 13 Jahre alte Verstärker gesehen, die 70 Prozent des damaligen Listenpreises gebracht haben. Als ob da kein Verschleiß und die Entwicklung stehengeblieben wäre.

Gruß, Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Lautsprecher + Verstärker (600?-800?)
Lichten am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  13 Beiträge
Stereoanlage (Verstärker + Boxen) Budget ca. 500?
Marsk am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  53 Beiträge
Verstärker und Lautsprecher gesucht! Bitte um Hilfe!
Gaschdi am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  10 Beiträge
Neues Soundsystem! Brauche dringend Hilfe!
Darius1993 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  16 Beiträge
Neues Stereo-Set bis 800??
Daniel9682 am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 03.10.2015  –  3 Beiträge
Verstärker + CD Player Budget ca. 700-800Euro
muffi67 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  3 Beiträge
Stereoanlage für ca. 5000?
KNOX_1 am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  101 Beiträge
Stereoanlage - Budget max. 400 Euro -
H-Maniac am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  8 Beiträge
Stereoanlage bis 1000 Euro
mik1 am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  16 Beiträge
Boxen und Verstärker für ca. 1000 Euro
hummer2000 am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedR0kk3t
  • Gesamtzahl an Themen1.410.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.875

Hersteller in diesem Thread Widget schließen