Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman Kardon HK 680 / TU 911A / DVD 21

+A -A
Autor
Beitrag
Seoman_Fall
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2007, 14:43
Hallo erstmal,
ich habe bei einem Händler ein Angebot für eine gebrauchte Harman Kardon Anlage in der Aufstellung wie im Titel erhalten:
Verstärker: HK 680 (Kratzer auf der Front)
Tuner: TU 911A (hab keine Angaben zu dem gefunden wäre froh über infos jeglicher art :-) )
DVD/CD Spieler : DVD 21
kosten soll mich die gesamte Anlage 350€.

Die Anlage scheint in Technisch Einwandfreiem Zustand und soll bei mir später an ein Paar B&O BeoVox S45 angeschlossen werden. Jetzt steht für mich blos die Frage is der Preis für die Anlage noch angemessen?

Danke im Vorraus
MG Seoman
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2007, 15:55
Hallo Seoman_Fall . . . und Willkommen im Forum !

Ist das der 680er mit Fernbedienung ?
Den 911A habe ich auch - dürfte aber älter sein als der Verstärker, oder ?
Hat er nicht ein anderes Design als der Amp ? ( gerade statt geschwungene Front )

Zu den Preisen bei z.B. ebay :

680er : ab ca. 180,--
911er : ab ca. 30,--
.21er : ab ca. 40,--
+ Versand ca. 25,-- für 3 einzelne Sendungen

ergibt eine Summe von 275,-- als Minimum

Wenn Dir der Händler also im Gegensatz zu ebay noch Gewährleistung und Service bietet, geht der Preis noch in Ordnung.

Wenn Du noch Zeit hast, schau doch mal bei ebay rein und beobachte die aktuellen Preise.

Gruß
Seoman_Fall
Neuling
#3 erstellt: 24. Jan 2007, 16:13
Ja denke schon das es der mit Fernbedienung war zumindest war an der Front ein Infrarot-Auge eingelassen.
Das Design vom Tuner unterscheidet sich tatsächlich vom Verstärker durch die gerade Front und bei einem Vergleich der Seriennummern konnte ich schon feststellen dass der Tuner wahrscheinlich wirklich älter ist.
Ich danke dir vielmals für deine Einschätzung und da ich eig. nicht gern Ebay/im Netz kaufe und von meinem Händler zumindest Service Leistung auf das Gerät bekomme denke ich werd ich mich für die Anlage entscheiden :-)

Nochmals vielen Dank
Seo
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2007, 17:09
Vielleicht holst Du ja noch 20 Euro raus ; oder eine "feste" Garantiezusage.

Was mir noch einfällt : teste frühzeitig alle Tasten des Tuners aus.

Bei meinem klemmt die Taste "down" sporadisch.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon Hk 680
Fantomas!! am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  3 Beiträge
Harman Kardon HK 680
ben4684 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  2 Beiträge
NEUKAUF Harman Kardon HK 680 Vollverstärker
neander am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  3 Beiträge
Harman Kardon HK 680 / HK 690 bzw. Verstärkeralternative
Devil-HK am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  4 Beiträge
Was ist vom Harman Kardon HK 680 zu halten?
imagick am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  2 Beiträge
Harman/Kardon HK 680 oder Marantz PM-80 ?
ciorbarece am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  2 Beiträge
HK 680 + Rotel Vorstufe?
siegfridson am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  4 Beiträge
Harman / Kardon DVD 5
d2o am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  4 Beiträge
hk 3480 vs. hk tu 970 II
puto am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  4 Beiträge
Tuner für harman/kardon Hk 675
HAS1000 am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 101 )
  • Neuestes Mitglied-voGi-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.903
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.600