Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


600 € für Boxen + Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Skydiver2
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jan 2007, 11:30
hallo,

Ich plane eine neue Anlage zu kaufen, also Verstärker + Boxen, da ich über den PC höre.

Gedacht habe ich an eine Aufteilung von 200 € (Verstärker) und 400 € (Boxen), ist das zu empfehlen?

Was würdet ihr mir empfehlen, einen Onkyo oder Denon Verstärker für ca. 200 € oder einen gebrauchten Verstärker, z.b. Rotel bei Ebay für 200 €.
Der Gebrauchte wäre ja hochwertiger?
Ist das Schrott was da bei Ebay verkauft wird und das Geld nicht wert? Wie alt sollte ein Gebrauchter maximal sein?

Bei den Boxen werde ich dann Probehören, wenn der Verstärker da ist.

Brauche ich eine neue Soundkarte (momentan ne einfache Aureon) und/oder einen externen DA-Wandler, wenn ich über den PC höre?

Gruß
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2007, 12:08
Hallo Skydiver2 !

Skydiver2 schrieb:
...Gedacht habe ich an eine Aufteilung von 200 € (Verstärker) und 400 € (Boxen), ist das zu empfehlen?...
Prinzipiell ja.


Skydiver2 schrieb:
...Der Gebrauchte wäre ja hochwertiger?
Ist das Schrott was da bei Ebay verkauft wird und das Geld nicht wert? Wie alt sollte ein Gebrauchter maximal sein? ...
Wenn Du einen zuverlässigen / ehrlichen Verkäufer erwischt, ist das Risiko relativ gering. ( Bewertungspunkte / Rückgaberecht etc. )
Ich selbst habe auch alles gebrauchte Verstärker ; 3 - ca. 20 Jahre alt.


Skydiver2 schrieb:
...Brauche ich eine neue Soundkarte (momentan ne einfache Aureon) und/oder einen externen DA-Wandler, wenn ich über den PC höre?...
Die Soundkarte gibt ja ein Analogsignal raus - passt also.

Durch eine andere Soundkarte kannst Du sicherlich den Klang verbessern.
( kenne mich da aber nicht aus )

Gruß
Fhtagn!
Inventar
#3 erstellt: 28. Jan 2007, 13:18
Hallo,

die Aufteilung ist schon richtig.
Wenn deine Soundkarte keine Onboard ist, passts schon erstmal. Sogar die Terratec Aureon bringt schon passablen Klang.
Neu:
Amp: Denon PMA-500
Boxen: KEF IQ3
Kommst etwas über 600€, aber nicht viel.
Gebraucht würde ich kaufen. Da ist die Auswahl aber dann schon ungleich größer.

MfG
HB
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen, Verstärker, 600 Euro
sAnO-.- am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  5 Beiträge
Stereo (Boxen + Verstärker) für max 600 EUR
Alex_BZ am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  2 Beiträge
Verstärker und Boxen für ca. 600 ?
-captaincut- am 19.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für etwa EUR 600
cornershop am 15.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  2 Beiträge
Anlage gesucht: bis 600? Verstärker CDP Boxen
*anfänger* am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  15 Beiträge
Regallautsprecher + Verstärker max 600 ?
eFX|skystar am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  25 Beiträge
Verstärker und Boxen 600-800 ? wanted
Ralf_W_aus_S am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  12 Beiträge
Verstärker + 2 Boxen + CD Player = 600?
Feinohrhase am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  5 Beiträge
Verstärker & Boxen -> max 600?
ichbins1223 am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  35 Beiträge
ca 600? für Boxen und Verstärker richtig investieren
Timtaylor am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.550