Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regallautsprecher + Verstärker max 600 €

+A -A
Autor
Beitrag
eFX|skystar
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2012, 21:00
Hallo all,

noch mal das Thema zu Regallautsprecher:
Ich hatte die Idee eine richtige Anlage zu kaufen, aber leider habe ich keine Ahnung von Hifi....
Desswegen bin ich hier.


Ich würde um die 500 € (max 600 €) ausgeben für Verstärker und Regallautsprecher zusammen. Ich höre hauptsächlich Elektro/House/Hardstlye, also meistens mit viel Bass . Mein Zimmer ist mit einer Dachschräge die bis ins zweite Zimmer hoch geht. Das untere Zimmer ist 26 qm groß, worein auch die Boxen kommen, das obere Zimmer ist ca 10,764 qm groß.

Bekommt man da etwas vernünftiges?



Grüße


[Beitrag von eFX|skystar am 07. Nov 2012, 21:00 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2012, 07:59
eFX|skystar
Neuling
#3 erstellt: 08. Nov 2012, 22:20
Ok

Hat sonst noch jemand eine Idee?
Wenny11
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Nov 2012, 10:35
Ich habe folgende Kombination:

- Chario Syntar 100

- Denon PMA-700AE,

und bin zufrieden.

Grüße

Wenny
170V3R
Stammgast
#5 erstellt: 09. Nov 2012, 11:33
@Der Karl +1

Für Elektronische Musik, die unter anderem auf einen guten punsh setzt, gibt es in der Preisklasse nichts besseres finde ich.
eFX|skystar
Neuling
#6 erstellt: 09. Nov 2012, 17:47
Ok, also ist das das beste?


[Beitrag von eFX|skystar am 09. Nov 2012, 17:47 bearbeitet]
eFX|skystar
Neuling
#7 erstellt: 11. Nov 2012, 22:41
Gibt es vielleicht noch andere Empfehlungen oder soll ich mich für den Vorschlag von Der Karl entscheiden?
hammi.bogart
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Nov 2012, 16:34
Ich glaube bei den Anforderungen würde ich kleinere Monitore und einen aktiven Sub holen.

Z.B. Monitor Audio BR1 und einen gebrauchten Canton- Aktiv Subwoofer.

LG
Hartmut
V3841
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 12. Nov 2012, 18:58
Hallo eFX|skystar,

ich schließe mich - für deinen Bedarf - dem Vorschlag von Karl an.

LG

P.S.: Wenn Du mal Musik hören willst, gibt es bessere Möglichkeiten.


[Beitrag von V3841 am 12. Nov 2012, 19:01 bearbeitet]
eFX|skystar
Neuling
#10 erstellt: 12. Nov 2012, 22:46
Alles klar, dann werde ich die Beratung mit besten Dank annehmen
170V3R
Stammgast
#11 erstellt: 13. Nov 2012, 11:04

V3841 schrieb:

P.S.: Wenn Du mal Musik hören willst, gibt es bessere Möglichkeiten.


Was soll das denn heißen?


PS: Es gibt 4 Dinge über die man nicht Diskutieren kann: Religion, Politik, Kunst und Musik.
eLw00d
Inventar
#12 erstellt: 13. Nov 2012, 19:43
Kommt für dich ein Gebrauchtkauf in Frage?

Nubert Nubox 380/381 + ABL würden hier sehr gut passen, denke ich.
eFX|skystar
Neuling
#13 erstellt: 17. Nov 2012, 00:06
Hm, aber ich habe mich jetzt schon für die Klipsch RB 81 entschieden .

ist der vorgeschlagene Verstärker von Der Karl auch eurer Meinung nach passend dazu?
eFX|skystar
Neuling
#14 erstellt: 19. Nov 2012, 15:27
Hat der Verstärker überhaupt einen Aux-Anschluss, damit man sein Pc/Handy oder anderes anschließen kann?
Fanta4ever
Inventar
#15 erstellt: 19. Nov 2012, 16:48
yamaha_A-S300

Gruß Karl
eFX|skystar
Neuling
#16 erstellt: 20. Nov 2012, 19:56
Alles klar, danke Karl
eFX|skystar
Neuling
#17 erstellt: 27. Nov 2012, 20:11
Und könnt ihr mir vielleicht auch Auxkabel und Lautsprecherkabel empfehlen?
Fanta4ever
Inventar
#18 erstellt: 27. Nov 2012, 20:21
Hallo,

Lautsprecherkabel

Leider weiss ich nicht was du mit Auxkabel meinst. Beschreibe doch mal, was du wo anschliessen möchtest.

Gruß Karl
eFX|skystar
Neuling
#19 erstellt: 27. Nov 2012, 20:24
Ich wollte den Pc/Handy an den Verstärker anschließen.
RalphK
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 27. Nov 2012, 20:28
Fanta4ever
Inventar
#21 erstellt: 27. Nov 2012, 20:36
RalphK
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 27. Nov 2012, 22:00
Wenn man die Rezessionen mal durchliest... :

mehr schein als sein ...
Die Kabel sind für einfache Zwecke zu gebrauchen. Die Metallgehäuse entpuppen sich aber als Atrappe. Diese sind einfach über das bereits Vergossene Kabel bzw. den Stecker geschraubt. Sieht eine bisschen nach Fake aus... Das Kabel selbst funktioniert Prima: dennoch bleibt eine kleine Ettäuschung



Einwandfrei verarbeitet. Schirmung korrekt. Länge wie angegeben. Die zwei Chinch-Stecker haben jeweils ein eigenes Kabel, die zusammengeschweißt sind. Es existiert aber keine Barriere, die das voneinander lösen ("aufribbeln") der Kabel verhindert. Um Kabelsalat beim rumhantieren zu vermeiden, empfiehlt sich ein streifen Klebeband...


das wird die beim Cordial nicht passieren. (und billiger ists auchnoch )

aber funktionieren werden wohl beide gleich.
Fanta4ever
Inventar
#23 erstellt: 28. Nov 2012, 08:07

RalphK schrieb:
Wenn man die Rezessionen mal durchliest...

Auf die Rezensionen bei Amazon gebe ich ehrlich gesagt nicht viel.
Wenn dem TE die Optik egal ist, erfüllt imho auch dieses Kabel seinen Zweck genau so gut.

5.0m 2x Cinch Stecker auf 3.5mm

Natürlich kann er auch das Cordial Kabel nehmen. Von der Optik gefällt mir das 10m Klinke auf 2x Cinch Cinch Audio/Video Kabel PREMIUM Qualität 10 m ganz gut.

Funktionieren werden sie aber alle.

Gruß Karl


[Beitrag von Fanta4ever am 28. Nov 2012, 08:39 bearbeitet]
boyke
Inventar
#24 erstellt: 28. Nov 2012, 08:37
Korrekt.

Nutze ich auch für meinen iPpod und funzt super!
V3841
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 28. Nov 2012, 08:38
Ich habe davon auch einige im Einsatz - sie erfüllen problemlos ihren Zweck!

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker & Boxen -> max 600?
ichbins1223 am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  35 Beiträge
Suche Regallautsprecher bis 600 ?
abisf am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.09.2013  –  29 Beiträge
Verstärker + Regallautsprecher um max. 250 ?
pauli1000 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  6 Beiträge
Regallautsprecher max. 300 Euro
Heelerjo am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  22 Beiträge
Suche Regallautsprecher bis ca. 600?
LoyK am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  51 Beiträge
Regallautsprecher für um die 600?
eppic am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  2 Beiträge
Suche Sterolautsprecher für max. 600? (das Paar)
felix1256 am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  14 Beiträge
Lautsprecher paar max 600 ?
schpongo am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  16 Beiträge
Regallautsprecher bis max. 200 EUR?
Volc0m am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  40 Beiträge
Regallautsprecher Beratung
maxi2357 am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.153