Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher paar max 600 €

+A -A
Autor
Beitrag
schpongo
Stammgast
#1 erstellt: 24. Sep 2010, 18:57
Hallo ich hoffe ich bin hier in dem richtige Unterforum. Ich suche ein Paar neue Lautsprecher.Sie sollen Paar max 600 € kosten. Es können Stand Ls sein aber auch Regallautsprecher mit oder ohne sub (tendenziell eher ohne sub da der auch noch später hinzugefügt werden kann und ich momentan mehr Wert auf den Klang lege).Ich besitze eine HK970 mit 120W Ausgansleistung. Die Ls werden in einem 25 qm großen Raum aufgestellt. Ich werde zentral vor den Lautsprechern sitzen. Mein Musik Geschmack ändert sich dem öfteren aber ich höre eigentlich alles.Ich höre immer vom Pc aus. Ich höre meistens nicht sehr laut eher in einer angenehmen Lautstärke aber auch mal kurzeitig etwas lauter. Ich habe mich im Internet schon gut umgesehn und mir sind ein Paar Ls ins Auge gefallen.

Standlautsprecher:

-Canton gle 490.2 (andere Empfehlungen von Canton?)
-Wharfedale Diamond 10.5
-Klipsch rf 62
-Cambridge S70 /Cambridge SL70
-was gibt es sonst noch in der preis Klasse

Regallautsprecher:
-Quadral Platinum M2
-Cabasse mt 30
-B&W 685
-Canton ergo 620 (andere Empfehlungen von Canton?)
-Elac Bs243
-was gibt es sonst noch in der preis Klasse

Nun ihr merkt es gibt sehr vieles in der Preisklasse könnt ihr mir etwas gutes empfehlen oder mir Auskunft zu den genanten Ls geben.


[Beitrag von schpongo am 24. Sep 2010, 18:58 bearbeitet]
Tobzen16
Stammgast
#2 erstellt: 24. Sep 2010, 19:01
Na wenn dir die von der Optik und vom Preis in die Augen gefallen sind, ist der nächste Schritt klar: Anhören und miteinander vergleichen! Anders kommst du zu keinem Ergebnis.
schpongo
Stammgast
#3 erstellt: 24. Sep 2010, 19:11
Nun wollte ich wissen ob es noch etwas gibt was nicht so bekannt ist doch sehr gut ist.
Örny
Stammgast
#4 erstellt: 24. Sep 2010, 19:22
Mann könnte zb. durch genaure Angaben deinerseits auf den Musikgeschmack einen Leitfaden geben in Bezug auf Modelle, das ist aber auch keine 100%ige Sache, trotzdem vll besser als einfach alle LS in dem Preisbudget aufzuzählen.

Oder falls du zb schon mit Kopfhörern/Ohrhörern Erfahrungen sammeln konntest und bestimmte Soundeigenschaften bevorzugst (kühler Klang/warmer Klang etc.) eventuell bestimmten LS eine höhere Priorität als anderen geben.

Es gibt noch genügend die in dem Preisrahmen liegen.
Jamo S606, Quadral Argentum 07.1, Heco Metas 501 XT, Magnat Quantum 607 etc etc
schpongo
Stammgast
#5 erstellt: 24. Sep 2010, 19:32
Nein leider nicht ich bin 14 und konnte mir noch kein bevorzugtes Klangbild erstellen. Ich höre momentan Rammstein, Gotthard und Melanie Thornton.
Örny
Stammgast
#6 erstellt: 24. Sep 2010, 19:43
Hui Hui, Melanie Thornton!
Na das ist mal ne wilde Mischung

Testhören bleibt dir da nicht erspart.
Du könntest dir eine X-beliebige Box kaufen und auf die Nase fallen.
Schau doch mal mit nem Bekannten oder Elternteil erstmal bei Media MArkt etc. vorbei mit 2-3 CDs aus deinem Regal und lass dir ein paar Lautsprecher vorspielen. Du wirst garantiert LS finden die dir zusagen und andere die es ganz und garnicht tun.
In einen LS muss man sich quasi "verlieben" sonst hasst man ihn irgendwann

Und bei 25qm können es ruhig Stand LS sein wenn du genügend Wandabstand zur Verfügung hast und du sie nicht passgenau in die Ecken schieben willst


[Beitrag von Örny am 24. Sep 2010, 19:48 bearbeitet]
schpongo
Stammgast
#7 erstellt: 24. Sep 2010, 19:53
Das habe ich mir auch gedacht ich habe viel spiel beim dem Wandabstand. Und was meine Musik Vorlieben angeht, ja ich weiß alles so ein bisschen quer Beet. Aber ok das mit dem verlieben ist glaube ich gar nicht so abwegig. Nun Bleibt nur noch die Frage ob jmd schon Erfahrungen mit den genanten Ls hat.
<gabba_gandalf>
Stammgast
#8 erstellt: 24. Sep 2010, 21:21
Weil du so speziell nach Canton fragst:
Da könntest du dir mal die Vento-Serie angucken.
Sehr günstig im Preis ist z.B. dieses Angebot in der Bucht:
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item4aa4d6f7f8
Vielleicht kannst du bei diesen auch einen Schnäppchenpreis ergattern:
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item4152fa4314
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item1c15cec937

Gruß
ch
Inventar
#9 erstellt: 24. Sep 2010, 22:03
Guck Dir gerne mal meinen Verkaufsthread an, die Eminence Beta10CX mit ATP50 könnten Dir gefallen.

Gruß ch
schpongo
Stammgast
#10 erstellt: 25. Sep 2010, 06:54
Hallo ja stimmt es gibt viele canton in der der Preisklasse. Die reference 7dc wären natürlich ein Highlight aber die sind schon bei 400 € und laufen erst in 8 tagen aus.
HausMaus
Inventar
#11 erstellt: 25. Sep 2010, 06:59
hallo,

so wie ich das gelesen habe ist das nur ein ls "reference 7dc"
schpongo
Stammgast
#12 erstellt: 25. Sep 2010, 07:38
Möglich doch die kommen nicht wirklich in frage da sie jetzt schon bei ca 530€ sind und noch 8 tage haben befor sie auslaufen.
keramikfuzzi
Inventar
#13 erstellt: 25. Sep 2010, 07:57
Hi,

als Klipsch-Hörer würde ich logischerweise die RF 62 nehmen. Auch wenn es neutralere Boxen gibt , der Spassfaktor der fetzigen RB ist hoch und darauf kommts doch auch an.

Zudem sind sie momentan Ausläufer und sehr preiswert zu bekommen.


Gtruß von Martin
schpongo
Stammgast
#14 erstellt: 25. Sep 2010, 08:02
Ic habe im auf ebay die B&W 684 für 600 € gefunden hat schon jmd Erfahrung mit dem LS?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 25. Sep 2010, 08:50
Hallo,

es bringt nicht viel den Geschmack und die Meinung anderer zu erfragen,
hier geht es darum den für dich,zu deinem Raum und deinem Musikgeschmack passenden LS zu finden.

Ich empfehle dir nach Möglichkeit eine Canton Chrono 507 anzuhören,
mit der Reference schießt man hier wohl übers Ziel hinaus.

Viele gerade junge Leute begeistert auch der Sound von Klipsch,hier wäre die RF 62 wohl am passendsten,
einfach soviel wie möglich anhören.

Ob dir die B&W gefällt können wir wie bei keinem anderen Lautsprecher sagen,
erst recht nicht wenn du keine klanglichen Vorlieben nennen kannst.

In deiner Aufzählung hast du so grundsätzlich verschiedene Lautsprecher aufgezählt wie bei deiner Musikauswahl.

Gruss
schpongo
Stammgast
#16 erstellt: 25. Sep 2010, 09:03
OK i verstehe nur Anhören bring mich zum ziel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche: Stereo-Lautsprecher max. 600?
Cerdon am 24.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  12 Beiträge
Lautsprecher bis max 600?
Yeahhh am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  6 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 600? pro Paar
DaDaniel83 am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  6 Beiträge
Benoetige Hilfe: Wandnahe Aufstellung Lautsprecher (bis max. 600 Euro)
blacky3006 am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  20 Beiträge
Verstärker und Lautsprecher (max. 600?) für einen ahnungslosen Neueinsteiger
KingHobbes am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher max. 400?/Paar !
Optimes am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  25 Beiträge
Lautsprecherkaufberatung, 48m², max. 600?
j97k am 26.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  2 Beiträge
Stand LS max. 600?
kpro am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  18 Beiträge
Anlage kaufen max. 600?
Sabine123321 am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  15 Beiträge
Lautsprecher für 600-800/Paar
unique16 am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Quadral
  • Harman-Kardon
  • Magnat
  • Wharfedale
  • Klipsch
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedgattendorf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.567