Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherkaufberatung, 48m², max. 600€

+A -A
Autor
Beitrag
j97k
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Dez 2014, 20:54
Guten Abend,

ich bin auf der Suche nach neuen Lautsprechern, die ich zum Musikhören nutzen möchte. Mein Raum ist mit 48m² recht groß, aber der Bereich, in dem (aktuell) gehört wird, ist wesentlich kleiner, somit suche ich keine Beschallungsanlage, sondern vermutlich normale Standlautsprecher, ggbf. auch Kompaktlautsprecher, das wird sich zeigen. Im folgenden Beitrag beantworte ich zunächst den recht umfangreichen Fragebogen..


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
•maximal 600€ für ein Paar, das wäre aktuell die obere Schmerzgrenze (es dürfte also gerne weniger sein)

-Wie groß ist der Raum?
•48m², genaue Maße sind in der Skizze zu finden

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Skizze
Die Möbel sind allesamt beweglich, abgesehen vom TV, dessen Antennenkabel erst verlängert werden müsste. Ich könnte mit der Aufstellung experimentieren, ich habe bereits einige Versuche hinter mir, oftmals erreiche ich eine bessere Bühne, habe dafür aber eine Auslöschung im Tieftonbereich, in der aktuellen Aufstellung ist der Tieftonbereich vorhanden, es gibt aber Reflektionen durch die glatte Vertäflung der Dachschräge.

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
•Grundsätzlich egal, im Idealfall zwei Stereolautsprecher

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
•Die Größe spielt keine Rolle, Platz ist genug vorhanden

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
•Es steht kein Subwoofer zu Verfügung, grundsätzlich ist auch keiner geplant

-Welcher Verstärker wird verwendet?
•Aktuell besitze ich einen Akai AM-37 (2x90W/100W an 4Ohm, 60W an 8Ohm), der sollte erstmal reichen, um (fast) alle Lautsprecher anzutreiben, wohl auch sehr laut, wenn der Wirkungsgrad stimmt. Die restlichen (eher unwichtigen) Geräte finden sich in meinem Profil.

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden?
•Ausschließlich Musik aus dem Bereich Rock- bzw. Hardrock (AC/DC, Black Sabbath, Deep Purple, Gary Moore, Jethro Tull, Kiss, Pink Floyd, Rainbow, Saxon, bis hin zu ZZ Top)

-Wie laut soll es werden?
•meist höre ich in Zimmerlautstärke, es darf auch gerne mal lauter werden, wenn Laune und Musik es verlangen..

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
•So tief wie für die angebenen Genres nötig

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
•Nein, ich bevorzuge eher "warmen" Klang

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
•Dual CL143: Gefallen mir gut, bei der Bass-Drum fehlt es gelegentlich ein wenig
•Saba 840f: Klingen sehr angenehm, in den Höhen zurückhaltend, mächtiges Bassfundament
•JBL TLX420 oder 5000 (optisch sehr ähnlich, daher nicht genau identifizierbar): angenehmer Mittelton, Höhen eher zurückhaltend, ziemlich kräftiger Bass, eventuell durch schlechte Aufstellung
•Mivoc SB210 MK2: Für mich ein Fehlkauf, sie konnten meinen großen Raum zwar problemlos und sehr sehr laut beschallen, klangen aber nicht sonderlich gut dabei, der Bass war meist im Übermaß vorhanden, Stimmen rückten in den Hintergrund und die Höhen waren oft ziemlich prägnant.

Dual und Saba Lautsprecher besitze ich selber, die JBL habe ich bei einem Nachbarn mehrfach hören können. In einem Raum von 16m² spielen die Dual meines Erachtens nach besser, ich denke es fehlt einfach an Membranfläche für einen großen Raum wie meinen, dazu kommt die Raumakustik.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
•Nein, ich bin aber sehr gerne bereit, auch gebrauchte Lautsprecher zu kaufen, ich denke da kann man mehr fürs Geld bekommen.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
•Landkreis Osnabrück (PLZ 49565, PLZ von Osnabrück 49074), weit fahren kann ich nicht, mit 17 bin ich leider nur mit dem Rad mobil, es kann aber sein, dass meine Eltern mich ein Stück in Osnabrück und Umgebung fahren könnten.

Wenn weitere Infos von Nöten sind, lasst es mich wissen.

Vielen Dank und noch einen schönen Abend!
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2014, 22:06

Dual CL143: Gefallen mir gut, bei der Bass-Drum fehlt es gelegentlich ein wenig

Warum die dann nicht weiterverwenden und einen aktiven Sub dazu?

Dann kannst Du Dich bei Deiner Musikrichtung mal bei Klipsch oder Cerwin Vega umschauen.
Probehören ist aber Pflicht.
Die Klipsch gefallen mir persönlich recht gut, das ist aber zwecks dem Horn Geschmackssache und darum auch nicht jedermanns Sache.

Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker & Boxen -> max 600?
ichbins1223 am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  35 Beiträge
Anlage für max. 600?
peterlustig123 am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  21 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis max. 600?
Tony-Montana am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  63 Beiträge
Lautsprecher bis max 600?
Yeahhh am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  6 Beiträge
Lautsprecher paar max 600 ?
schpongo am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  16 Beiträge
Anlage kaufen max. 600?
Sabine123321 am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  15 Beiträge
Regallautsprecher + Verstärker max 600 ?
eFX|skystar am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  25 Beiträge
Stand LS max. 600?
kpro am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  18 Beiträge
Stereoanlage max. 600?
Dandemed am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2015  –  4 Beiträge
Lautsprecherkaufberatung die 2.
baellchen am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedvntrve
  • Gesamtzahl an Themen1.345.396
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.674