Umfrage
Bester (Voll)Verstärker der "Economy Class" (=bis 500€)
1. Harman Kardon HK970 (10.2 %, 6 Stimmen)
2. Marantz PM 7001 (20.3 %, 12 Stimmen)
3. Advance Acoustics Map 103 (5.1 %, 3 Stimmen)
4. Denon PM 700 AE (10.2 %, 6 Stimmen)
5. Dynavox VR 70 (3.4 %, 2 Stimmen)
6. NAD C 352 (50.8 %, 30 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

Bester (Voll)Verstärker der "Economy Class" (=bis 500€)

+A -A
Autor
Beitrag
figurenzauberer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jan 2007, 02:55
Hier eine kleine Auswahl an Einsteigergeräten.
Es ist mir klar das ihr nicht alle gehört haben könnt - ihr dürft aber trotzdem gerne aus dem Bauch heraus voten!
Frankman_koeln
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2007, 03:24
4 von deinen genannten hab ich gehört, habe entsprechend abgestimmt ....
wundert mich nur dass das umfrageergebnis erst am ende der umfrage sichbar ist .... wann ist das ende ??
figurenzauberer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jan 2007, 22:45
hi
schluss ist nach 7 tagen.
ergebnisse werden nicht angezeigt um zu verhindern, dass die ergebnisse einfluss auf das eigene voting haben!
mfg sascha
X4TwS
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Jan 2007, 19:00
da bin ich mal gespannt was rauskommt. meine stimme habe ich abgegeben.
ta
Inventar
#5 erstellt: 31. Jan 2007, 21:14
Wie definierst du "gut"?
Frankman_koeln
Inventar
#6 erstellt: 31. Jan 2007, 21:41

ta schrieb:
Wie definierst du "gut"?


du sollst für das gerät stimmen welches DU am besten findest !! was jem. anders als gut empfindet interessiert nicht.

mich persönlich würde ja mal interessieren was der threadersteller mit diesem nicht repräsentativen und auch nicht zwingend auf ihn zutreffenden ergebnis anfangen will
figurenzauberer
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Feb 2007, 03:09
hi frank
- wie recht du hast - der nutzen einer solchen wahl ist äusserst bescheiden (genau wie meines erachtens nach die "best songs ever..." Wahlen).
Ich gebe zu, ich hab die Umfrage hauptsächlich aus Neugierde und Jux und Dollerei gemacht!
Mfg Sascha
(Von genannten Verstärkern habe ich persönlich leider erst einen hören dürfen!)
Frankman_koeln
Inventar
#8 erstellt: 01. Feb 2007, 03:23
gut !!!
bin nur beruhigt dass du nach ende der umfrage nicht sofort losziehst und dir den "sieger" kaufst !!!
CarstenO
Inventar
#9 erstellt: 01. Feb 2007, 20:54
Hallo zusammen,

ich habe vier der sechs am selben Lautsprecher und CD-Player gehört.

Spannung ...

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bester vollverstaerker bis 500 euro
rib am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  24 Beiträge
Kaufberatung: Plattenspieler (voll- oder halbautomatisch)/ bis 500 ?
daniel45 am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 11.04.2015  –  10 Beiträge
Bester Verstärker
*Sprinter* am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  4 Beiträge
Suche Verstärker bis 500 Euro
so_und am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  3 Beiträge
Guter Class A Verstärker
DAT60 am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  28 Beiträge
Bester Subwoofer 500 Euro
AimJan am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  8 Beiträge
Stereo Class-A Verstärker bis 1000?
SPYSHOT am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  16 Beiträge
Bester Stereo-Verstärker bis 600?
mikewest am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  5 Beiträge
Verstärker bis 500?
eagel_one am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  10 Beiträge
Verstärker bis 500 ?
Daniel@Bornstokk am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedIskarien
  • Gesamtzahl an Themen1.376.845
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.734