Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


cd-player: denon oder yamaha?

+A -A
Autor
Beitrag
fry_boiter
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Feb 2007, 13:30
guten tag,
ich brauch einen neuen cd-player.
in frage kommen der cdx 497 von yamaha und der dcm 500ae von denon (mit 5-fach cd wechsler)(können beide mp3s und wma's abspieln, was für mcihe in muss ist). ich frage mich jetzt, ob die ungefähr die selbe qualität haben, oder ob der yamaha krass besser ist. ich habe nämlich den verstärker dra 500ae von denon, und da würde der dcm 500ae optisch viel besser dazupassen als der (onehin hässliche) cdx 497.
wenn ihr keinen empfehlen könntet, wäre der dcd 700ae ne alternative? weil der eigentlich schon meinen finazrahmen sprengt, aber wenn der einen viel besseren klang macht, würde ich den auch in betracht ziehen.
vielen dank für antworten!
Toni78
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Feb 2007, 13:36

fry_boiter schrieb:
guten tag,
ich brauch einen neuen cd-player.
in frage kommen der cdx 497 von yamaha und der dcm 500ae von denon (mit 5-fach cd wechsler)(können beide mp3s und wma's abspieln, was für mcihe in muss ist). ich frage mich jetzt, ob die ungefähr die selbe qualität haben, oder ob der yamaha krass besser ist. ich habe nämlich den verstärker dra 500ae von denon, und da würde der dcm 500ae optisch viel besser dazupassen als der (onehin hässliche) cdx 497.
wenn ihr keinen empfehlen könntet, wäre der dcd 700ae ne alternative? weil der eigentlich schon meinen finazrahmen sprengt, aber wenn der einen viel besseren klang macht, würde ich den auch in betracht ziehen.
vielen dank für antworten!



Da der Klangunterschied von CD-Playern sowieso viel kleiner ist als allgemein angenommen wird (gerade innerhalb der von Dir anvisierten Einstiegsklasse), kannste getrost den nehmen der Dir besser gefällt. Der Yamaha kann auch MP3 lesen, falls Dir das wichtig ist. Ich weiss nicht ob der Denon dazu in der Lage ist.

Ansonsten würde ich an Deiner Stelle den Denon nehmen wenn er dir besser gefällt. Ich mag so ein zusammengewürfeltes Design gar nicht. Schon gar nicht wenns klanglich eh Wurst ist.
Hr.Wagner
Inventar
#3 erstellt: 16. Feb 2007, 17:15
Da beide Geräte klanglich nicht zu unterscheiden sind, würde ich den Denon nehmen.

Wie schaut das denn aus, Verstärker von Denon und der Player von Yamaha
fry_boiter
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Feb 2007, 17:30
ha, ich warte jetzt noch 1 oder 2 tage, und wenn es keine abweichende meinung gibt, dann ist der denon gekauft! dankeschön für die fixen antworten
Diego1912
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2007, 17:31
Ich besitze den Denon und er ist ein solides Gerät, gibt wahrscheinlich noch Player mit wertigeren Laufwerken aber mich stört es nicht.
fry_boiter
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Feb 2007, 15:18
also hat hier keiner ne abweichende meinung, der dcm 500ae ist empfehlenswert?
MjjR
Inventar
#7 erstellt: 17. Feb 2007, 18:01
also laut denon web-site kann das ding mp3 spielen.

und ein wechsler ist es auch, wegen fernsteuerung und optik, ist er sowieso mMn die erste wahl (und das sag ich als zufriedener yamaha besitzer). kann mir auch keine klangunterschiede vorstellen, solid sind sicher beide verarbeitet.

grüße,
Bose-Freak
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Feb 2007, 13:45
ganz klar denon!

MfG
Rene19k76
Stammgast
#9 erstellt: 18. Feb 2007, 13:56
HI!

Ich hab den DCD 500 AE (Einzel CD - Player, aber gleiche Serie) und muß sagen:

Solide verarbeitet, nicht mit Bedienelementen überladen,
klingt bei mir auch ganz ordentlich .

Würde ich wieder kaufen .

Hab auch einen Kumpel schon zu diesem Player überredet .

Hoffe geholfen zu haben,

Gruß,

Rene


[Beitrag von Rene19k76 am 18. Feb 2007, 13:58 bearbeitet]
Hr.Wagner
Inventar
#10 erstellt: 18. Feb 2007, 14:54

Bose-Freak schrieb:
ganz klar denon!



Und wie kommst du zu dieser überzeugenden Aussage ohne Gründe zu nennen????
CarstenO
Inventar
#11 erstellt: 18. Feb 2007, 15:36

Hr.Wagner schrieb:
Da beide Geräte klanglich nicht zu unterscheiden sind, würde ich den Denon nehmen.


Hallo Ricky, ich denke, Du würdest den Unterschied hören.

Hallo fry boiter,

der DCD-500 AE ist in der Klangtendenz eine Idee "dunkler", wärmer und feiner als der CDX-497. Somit schließe ich mich der Stereoplay (1/07) an: Zum Musikgenuss der DCD-500 AE und für die Party der CDX-497.

Der DCM-500 AE soll dem DCD-500 AE sehr ähnlich sein. Der DCD-700 AE klingt transparenter und detailierter als der DCD-500 AE.

Carsten
Hr.Wagner
Inventar
#12 erstellt: 18. Feb 2007, 15:42

CarstenO schrieb:

Hr.Wagner schrieb:
Da beide Geräte klanglich nicht zu unterscheiden sind, würde ich den Denon nehmen.

Hallo Ricky, ich denke, Du würdest den Unterschied hören.



Hi Carsten!

Du kennst mich ja mittlerweile, desshalb bin ich weiterhin fest davon überzeugt, keinen Unterschied zu hören!

Aber wir beide wollen nicht allein das Thema unterhalten.
MjjR
Inventar
#13 erstellt: 18. Feb 2007, 15:44

CarstenO schrieb:
(...)
der DCD-500 AE ist in der Klangtendenz eine Idee "dunkler", wärmer und feiner als der CDX-497. Somit schließe ich mich der Stereoplay (1/07) an: Zum Musikgenuss der DCD-500 AE und für die Party der CDX-497.

(...)


nach der logik ist also auf partys ein kalter, heller ton erwünscht?

naja, sollte es wirklich einen klangunterschied geben, kann man sich sowieso nur auf die eigenen ohren verlassen.

grüße (in derhoffnung, hier keinen streit vom zaun zu brechen)

@CarstenO
CarstenO
Inventar
#14 erstellt: 18. Feb 2007, 15:45
@ MjjR: auch
Diego1912
Inventar
#15 erstellt: 19. Feb 2007, 16:13
Ups, ich lese grade dass es um den DCM geht, nicht um den DCD

Ich besitze den DCD 500.....

Das kommt davon wenn man nicht gut mitliest
fry_boiter
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 26. Feb 2007, 13:37
hey, vielen dank euch allen,
damit is der fall wohl klar und ich werd bei gelegehneit
den denon kaufen.
noch was: wenn einer von euch einen defekten cdp x333es von sony braucht (repariert werden muss das netzteil, außerdem muss die "platine im servobereich" nachgelötet werden, laut media markt), den würd ich für billig geld abgeben(bei licht betrachtet kan ich mir zwar nicht erklären warum jemand ein defektgerät braucht, aber es gibt ja so bastlerfreunde...)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher CD-Player? Yamaha/Denon/Harman
Renfordt am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  21 Beiträge
Welcher CD-Player - Denon, Marantz, Yamaha, Onkyo?
rexler08 am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  10 Beiträge
Yamaha oder Denon
Schiffbauer am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  6 Beiträge
Welcher Yamaha CD Player ? Klassiker ?
Panikus am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  5 Beiträge
Welcher Denon CD-Player
roadrunner9919 am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  13 Beiträge
Denon CD-Player
method am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  3 Beiträge
CD Player: welchen Denon ?
ayreon am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 20.05.2003  –  14 Beiträge
CD-Player von Denon
Matti am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  2 Beiträge
CD Player Denon ?
Gorden_2 am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  14 Beiträge
Denon CD Player?
Alechs am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedlarslunde
  • Gesamtzahl an Themen1.345.517
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.125