Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD C 521BEE im Vergleich Sony CDP 397 und zu Pioneer DVD 585

+A -A
Autor
Beitrag
Mario_BS
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mrz 2007, 23:53
Hallo!

Diese Erfahrung wollte ich Euch nicht vorenthalten:

Ich spiele mit dem Gedanken, mir einen neuen CD-Player zu kaufen. Am besten natürlich einer der zu meinem NAD C 352 paßt, wie der NAD C 525. Also heute auf dem Weg nach Hause kurz bei meinem Hifi-Händler angehalten und einen Player ausgeliehen. Leider hatte er nur den NAD 521 BEE da. Also gut, dachte ich mir, so groß wird der Unterschied schon nicht sein. Gerät migenommen und zu Hause angeschlossen.

Im ersten Vergleich mußte mein alter SONY CDP 397 von irgendwann aus den frühen 90ern herhalten. Kaum lag Natalie Merchant (Tigerlily) drin, war klar: Der Sony muß weg und der NAD her Hm, war auch irgendwie zu erwarten ...
Im weiteren Vergleich verstärkte sich mein Wahrnehmung der Räumlichkeit und des Detailsreichtums u.a. bei Kate Bush, Tori Amos und Rebekka Bakken weiter.

Im zweiten Vergleich ließ ich den NAD gegen meinen DVD-Player Pioneer 585 laufen.
Hm, enttäuschend war es schon ein wenig ... Der NAD konnte sich nicht gegen der Pioneer absetzen. Kein Unterschied zu hören. Zumindest keiner, der eine Investition von rund 400 Euro rechtfertigt.

Jetzt lasse ich schon mehrere Stunden diverse CD's und Sicherheitskopien durchlaufen, natürlich immer im Vergleich durch Umschalten der beiden Geräte. Und immer noch kein Unterschied zu hören.

OK, dann bringe ich Morgen das Gerät zurück und starte für die 400 Euro eine CD-Kauf-Großoffensive bei Amazon
Davon habe ich letztlich mehr.

Gruß

Mario
klaus_moers
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2007, 20:51
Hallo Mario,

genau so wie Du es getan hast, sollte man vorgehen. Die Klangausbeute bei aktuellen CD-Playern unterschiedlicher Preisklassen ist schon sehr dürfte. Die trifft auch auf den Vergleich mit guten DVD-Playern zu.

Ich betreibe übrigens auch einen Multiplayer fürs CD-Hören, zufällig von NAD.

Viel Spaß beim CD-Kauf!
Wilder_Wein
Inventar
#3 erstellt: 16. Mrz 2007, 22:20
Hallo Mario,

diese Erfahrung haben schon einige machen müssen.

Letztlich gehöre auch ich zu denen, die Klangunterschiede zwischen den einzelnen Playern eher als marginal bezeichnen würden. Letztlich habe ich mich nur aufgrund der etwas komfortabelen Bedienung, des besseren Displays und des etwas leiseren Laufwerks für einen CD Player von NAD entschieden.

Was ich aber vor allen Dingen klasse finde, dass Du deine Erfahrungen selbst gemacht hast. Somit kannst Du guten Gewissens Dein Geld in ein paar schöne CD's stecken.

Gruß
Didi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
passender player zu nad c 320bee
B.kupfer am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  4 Beiträge
Yamaha rx 397 im Vergleich zu Pianocraft E 410
sisa am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  11 Beiträge
Ersatz für NAD C 352 und C 521BEE gesucht
larola am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  14 Beiträge
CD-Player, DVD-Player im Vergleich
Greenslow am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  6 Beiträge
CD-Player NAD 521BEE oder NAD 542?
HeMan am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  3 Beiträge
NAD L-53 vs. 320BEE/521BEE
U-Man am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  5 Beiträge
NAD C 325BEE
Jigsore_Quandary am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  9 Beiträge
NAD C 521 BEE
TobiasM am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  6 Beiträge
Sony CDP-XA50ES ?
tom2402 am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  10 Beiträge
NAD C 521 - Schnäppchen?
Brixman am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • DK Digital
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.977