Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


KEF IQ 9 oder JBL e 100?

+A -A
Autor
Beitrag
RobslDx
Neuling
#1 erstellt: 27. Mrz 2007, 17:19
Hallo liebe Hifi-Freunde!

Seit länger Zeit beobachte ich jetzt schon 2 verschiedene Lautsprecher:

die kef iq9 und die jbl e 100 (ich glaube die könnten unterschiedlicher garnich sein )

mein zimmer hat 5m x 4m un hab nen harman/kardon hk 3480 stereo-receiver. zudem hab ich für die tieferen regionen den sub jbl e 150, der schon richtig donnert, wenns sein muss

sollte ich jetz lieber die "billigere" variante, die jbl nehmen, die übrigens zu meinem sub passen würden, oder doch lieber die kef iq 9?

was mich noch so bisschen iritiert ist, dass die jbl 25cm tieftöner haben, die kef aber nur 16,5...

gleichen die kef iq 9 das wieder mit überwältigen klang aus, oder sind dann hierbei doch die jbl ne nasenspitze voraus?

danke für jede antwort

Mfg RobslDx
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Mrz 2007, 17:42
Hallo RobslDx,

die JBL kosten ca. 500€ pro Paar und die KEF iQ9 ca. 700€ pro Stück!

Vermutlich ist der Bass bei der JBL kräftiger, aber alle anderen relevanten Merkmale sollten doch klar für die KEF sprechen.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 27. Mrz 2007, 18:58 bearbeitet]
wiesodenn
Stammgast
#3 erstellt: 27. Mrz 2007, 18:57
also der Käfer hat auch einen größeren Reifendurchmesser als ein Porsche 911...

wer ist besser?

das ist die Sache mit den "Äpfeln und Birnen"...einfach nicht zu vergleichen...
RobslDx
Neuling
#4 erstellt: 27. Mrz 2007, 19:43
danke für die antworten!
also bei amazon gibts die jbl für ca. 160€, deswegen bin ich ja so am grübeln...

hab mir schon gedacht, dass die kef die jbl außer im bass um längen schlagen...

hat den jemand schon genauere erfahrungen mit den kef iq9 gemacht?

MfG
robsldx
Wilder_Wein
Inventar
#5 erstellt: 27. Mrz 2007, 19:59
Hallo,

Äpfel mit Birnen ist hier mehr als passend.

Gut, ich kenne die JBL nicht, aber ich behaupte jetzt einfach mal, dass der Bass vielleicht kräftiger, aber mit Sicherheit nicht so präzise wie der der Kef daherkommt.

Ich bin ein bekennender Kef Fan (hatte 2 Jahre eine Q7), muss aber ehrlich sagen, dass ich mich mit der neuen iQ Serie nicht so hundertprozentig anfreunden kann. Die iQ9 ist ein klasse Lautsprecher mit einer sensationellen Räumlichkeit, ein knackiger und präziser Bass, tolle Optik....ich persönlich empfinde sie auch als aufstellungsunkritisch. Tja, wenn nur der etwas zu aufdringliche Hochtöner nicht wäre....das ist aber reine Geschmackssache, andere mögen diesen.

Lese dich doch einfach mal durch den Kef Thread, da findest Du auch massig Informationen über die iQ9.

http://www.hifi-foru...30&thread=9008&z=106

Gruß
Didi
Hifi-Tom
Inventar
#6 erstellt: 28. Mrz 2007, 10:35
Hallo RobslDx,

Hier noch mal ein Erfahrungsbericht zur KEF IQ9:

http://www.hobby-hei...ile=viewtopic&t=3170


also bei amazon gibts die jbl für ca. 160€, deswegen bin ich ja so am grübeln...


Das ist natürlich ein interessanter Preis, aber bedenke das man Lautsprecher nicht ungehört kaufen sollte, denn sie entscheiden wesentlich über die gebotene Klangqualität!


[Beitrag von Hifi-Tom am 28. Mrz 2007, 10:35 bearbeitet]
Wilder_Wein
Inventar
#7 erstellt: 28. Mrz 2007, 16:59

Hifi-Tom schrieb:
Hallo RobslDx,

Hier noch mal ein Erfahrungsbericht zur KEF IQ9:

http://www.hobby-hei...ile=viewtopic&t=3170


Hallo,

na da hast Du ja wieder geschickt Deine Monitor Audio ins Spiel gebracht.....

Gruß
Didi
Hifi-Tom
Inventar
#8 erstellt: 28. Mrz 2007, 23:00
Hallo Didi,

nein, ich habe einen Erfahrungsbericht zur KEF IQ9 verlinkt, die MA hast jetzt Du ins Spiel gebracht, sind natürl. auch tolle LS, insofern gut das Du die erwähnt hast.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD CD 565 + RECEIVER 725 + KEF IQ 9 (IQ 90?)
loewefrust am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  3 Beiträge
JBL Northridge E 100
GuRU2TeK am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  14 Beiträge
Meinungen und Ranking zu MA RS-8, JBL 890, KEF iQ-9, KEF 203, Klipsch RF-5/F-3, Platinum M
zet-tek am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  6 Beiträge
JBL E 100 oder Canton RC-L?
Volker-K am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  5 Beiträge
Entscheidungsfrage: JBL L890 oder E-100 ?
nsahaker am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  7 Beiträge
Welcher Verstärker für KEF iQ-9
mariusland am 15.07.2013  –  Letzte Antwort am 16.07.2013  –  6 Beiträge
Vollverstärker zu Kef iQ 3 gesucht
Niko11 am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  5 Beiträge
Beratung / Erfahrung KEF iQ
xyz321456u am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 21.07.2007  –  3 Beiträge
KEF IQ30 / IQ 3
gierdena am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  4 Beiträge
Laufberatung KEF iQ 70
chrissi999 am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.255