Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


H/K mit CANTON?

+A -A
Autor
Beitrag
Wavebird
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Mrz 2007, 20:55
juhuuuuu!


ich habe mich entschieden. bei meinem kleinen zimmer belasse ich es erstmal bei einer stereoanlage.
receiver + 2 standlautsprecher.
dafür habe ich nun den H/K 3380 und die canton ergo 702 dc in ausblick. was sagt ihr dazu?
die wird mir als einsteiger doch bestimmt freude machen, oder?
oder soll es gleich die nummer größer sein:
H/K HK970, H/K HD970 + canton karat 707 dc??

der tv wird vorübergehend erstmal der philips 32pw9551. bis das geld endlich reicht für den großartigen loewe individual 32 selection.
könnt ihr mir hier vielleicht ein paar andere sagen? z.b. von panasonic?


mfg Lars
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2007, 21:02
Hallo Lars !

Wavebird schrieb:
juhuuuuu!

ich habe mich entschieden. ...


Wavebird schrieb:
...oder soll es gleich die nummer größer sein:...

Hhhmmm....ist irgendwie ein Widerspruch drin, oder ?

Man kann ( oder kann eben auch nicht ) immer noch etwas Besseres / Teureres finden oder kaufen.

Hast Du die beiden Kombinationen denn schon gehört ?

Gruß
Wavebird
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Mrz 2007, 21:06
oh, sry... habe mich ein bisschen undeutlich ausgedrückt. habe mich entschieden zwischen surround und stereo!

habe es leider noch nicht gehört, da es hier keinen händler für H/K gibt. werde wahrscheinlich bald mal nach hamburg fahren um mich da mal umzugucken bzw -hören!

mfg
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Mrz 2007, 21:19
Hallo,


H/K 3380 und die canton ergo 702 dc

Meine Anlage (wobei ich noch die Ergo 700 habe) über längere Zeit. Bin sehr zufrieden. In meinem Raum (um 18 m²) gut händelbar. Klang ausgewogen und auch kleine Details der Aufnahme sind gut hörbar. Für den Preis (gut 800€) eine Empfehlung wert.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 28. Mrz 2007, 21:30 bearbeitet]
Wavebird
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Mrz 2007, 21:51
aso, cool! danke für deine antwort!

bin mir aber immer noch nicht sicher ob 850€ oder 1500€. nach deiner aussage geht das pendel eher noch weiter zu 850€!

naja... am besten ich lass die würfel entscheiden!

mfg
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Mrz 2007, 22:02

werde wahrscheinlich bald mal nach hamburg fahren um mich da mal umzugucken bzw -hören!

Mach das! Wenn Du auch 1.500€ ausgeben kannst, dann gibt´s viele gute Alternativen.
Mit der HK/Ergo-Kombi kannst Du imho nix verkehrt machen, aber vielleicht geht noch mehr.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 28. Mrz 2007, 22:03 bearbeitet]
Wavebird
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Mrz 2007, 22:09
ich denke das wird es auch. ansonsten wird sie wieder zurückgegeben. und man braucht ja auch noch steigerung!! ist das auch deine erste anlage?

mfg
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Mrz 2007, 11:19
Nein, vor der Ergo hatte ich die LE 103. Die klang mir im nachhinein zu hell und hatte teils unangenehme Höhen.

Zugegebenermaßen hat der Preis damals den Ausschlag für die Ergos gegeben.
Von mir ins Auge gefasste Alternativen (Monitor Audio S6, Nubert nuLine 80 und JM Lab Cobalt 816, auch die seinerzeit aktuelle Ergo 702) waren rund doppelt so teuer.

Den H/K 3380 habe ich mittlerweile gegen einen Sony TA-FA 5 ES getauscht. Aber nur, weil Radio-Empfang von Hausantenne vom einen Tag auf den anderen nicht mehr möglich war. Zimmerantenne ging auch nicht, also wurde der Tuner überflüssig. Seitdem Internet-Radio über Stereo-Verstärker.

Gruß
Robert
Wavebird
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 29. Mrz 2007, 18:45
ja.. werde nun erstmal damit anfangen und denn mal weitersehen! da auch noch ein neuer tv in planung ist, reicht das fürs erste... mal sehen. muss mich nun nur noch entscheiden. dafür werde ich mir aber noch zeit lassen. werde dafür auch nochmal nach hamburg fahren.

kannst du in der hinsicht viell auch noch tipps abgeben?

mfg
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 29. Mrz 2007, 19:01
Händler in HH oder bzgl. neuem TV?
Wavebird
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 29. Mrz 2007, 21:29
neuem tv..

für xbox360, DVD und analoges tv...
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 30. Mrz 2007, 10:19
Hallo,

die von Dir erwähnten Panasonic-TVs sind sicher ein guter Tipp in der Preisklasse bis ca. 1500€.

Für mehr Geld (Loewe individual 32 selection) würde ich Pioneer empfehlen. Der Loewe ist ein tolles Gerät, hat aber einen stolzen Preis.
Ein Ex-Arbeitskollege hat so´n Pio-Plasma zu Hause. Er meinte das Bild ist zum Anfassen echt und war ziemlich begeistert von dem Teil.

Hier gibt´s auch ein eigenes Forum rund um´s Fernsehen.

Gruß
Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
H/K AVR 51 und Canton DC 509
WarriorX am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  4 Beiträge
h/k 3380?erfahrungen?
clemibambini am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  4 Beiträge
k+h
Jean-Luc am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  2 Beiträge
DENON DRA-700AE oder H/K 3380
dave4004 am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  3 Beiträge
Subwoofer für H/K HK970
mb_stern92 am 29.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  6 Beiträge
Kabeltest und K+H O500
Hörzone am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  5 Beiträge
Canton Karat M80 DC
Herbman am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  15 Beiträge
H/K CDP gutes Angebot?
kani am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  4 Beiträge
Standboxen ca.500 Euro für H/K
SilverIC3 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  7 Beiträge
Stereo-Verstärker für Wharfedale 9.5 (H/K 3380?)
DeeJay2k am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Loewe
  • Harman-Kardon
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedrraphael
  • Gesamtzahl an Themen1.345.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.187