Welcher Sub

+A -A
Autor
Beitrag
Tobsen87
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2007, 14:47
Hi,

ich wollt meiner anlage mit einem sub etwas mehr power geben und die frage ist nun welchen. Versteht meine aussage net falsch ich will nicht einfach so nen 1000Watt ding was nen schlechten sound macht sondern was solides und passendes. Ich habe die JVC FS-SD770R und das Zimmer is 18m² groß. Von daher muss es nicht der dickste sein.

Eine Preisidee habe ich im mom nicht wirklich..qualitativ und leistungsmäßig solls halt zur anlage und der größe des zimmers passen von daher denk ich mal das nen 800€sub schon mal nicht in frage kommt..

mfg Tobsen
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2007, 16:19
also ohne direkte preisvorstellung, naja.

Teufel baut ganz gute Subs,


oder nubert. Der nubert aw441 ist sicherlich nicht ganz verkehrt.


oder ein Heco Victa sub.
Tobsen87
Neuling
#3 erstellt: 15. Jul 2007, 21:03
okay geb ich doch ne preisliche richtung vor
die anlage hat damals 300€ oder so gekostet...von daher wollt ich eigentlich nicht mehr als 200 für nen sub ausgeben..was haltet ihr von dem Canton AS 60 SC?
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 15. Jul 2007, 21:09
schrott.

Heco Victa sub/Teufel b-ware Concept S sub wären die bessere wahl. Oder Canton AS 100 SC


unter 250mm membran kannst du alles subs vergessen.

http://www.teufel.de/de/BWare/index.cfm
MarcMarc
Stammgast
#5 erstellt: 15. Jul 2007, 21:34
Hi,
oder einen Klipsch RW 10?
Ich habe selbst einen RW12 und der macht bei meinen 40m² einen satten, strammen Bass.
Der 10´er sollte bei Deinem Budget locher gebraucht machbar sein!
Gruß,
Marc.


[Beitrag von MarcMarc am 15. Jul 2007, 21:35 bearbeitet]
Tobsen87
Neuling
#6 erstellt: 15. Jul 2007, 21:57
würde der M 900 SW Reichen? oder sollte es schon der M 4000 SW sein? habe echt kein plan von sowas sry

edit: obwohl ich den M 900 vom design nicht gerade so geil finde...


[Beitrag von Tobsen87 am 15. Jul 2007, 21:59 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#7 erstellt: 15. Jul 2007, 21:59
theoretisch ja, abe LIEBER! 1 mal richtig kaufen, anstatt 2 mal halb


daher ein m4000 wär schon heftig ;=)


[Beitrag von AHtEk am 15. Jul 2007, 22:00 bearbeitet]
Tobsen87
Neuling
#8 erstellt: 15. Jul 2007, 22:00
okay danke für die flotte beratung dann wirds wohl der 4000er werden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC Anlage 2 zur Wahl
Joe_at_Home am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  4 Beiträge
Will ne neue Anlage!
Machine-Head am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  8 Beiträge
Welchen Sub von canton? Ca 400?
TheDJburner am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  17 Beiträge
was solls sein?
mawalette am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  6 Beiträge
Günstige Anlage für Zimmer
DaBlade am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  29 Beiträge
Welchen SUB für meine Anlage?
sfu06 am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  12 Beiträge
Welcher solls denn nun sein ...
eltschecko am 13.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  6 Beiträge
2.1 Welchen Sub ?
CaptainBlaubaer am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  9 Beiträge
Welcher Sub für meine Anlage?
Flopse am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  2 Beiträge
Welchen Sub?!
MASTERERS am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedJannik's_Röhrentechnik
  • Gesamtzahl an Themen1.412.522
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.891.140

Hersteller in diesem Thread Widget schließen