Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche PA-Endstufe ist da Sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
Stefanvolkersgau
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Dez 2003, 18:17
Hallo,
ich habe nun einen DJ-CD Player (Gemini CDJ-15), 2 Ravelandboxen mit je 300 Watt maximal und 120 Watt Sinus. Nun möchte ich das über eine PA-Endstufe betreiben. Ich werde mir bald einen Mixer kaufen, sowie noch Tuner und Kassetten-Tape. Das häng ich dann alles über den Mixer zusammen, und der Mixer soll an die PA-Endstufe. Ich bin nun überfragt, was für eine PA-Endstufe ich mir denn kaufen soll. Wie gesagt: Boxen je 120 Watt Sinus (=gesamt 240 Watt) und irgendwann möchte ich mir mal noch einen Sub dazukaufen, der dann auch etwa 150-300 Watt haben wird. könnt ihr mir da eventuell eine empfehlen, die also schon so um die 500 Watt Sinus (an 8 Ohm) hat.
Ich hoffe nun auf antworten, und bedanke mich schon mal im vorraus für jeden, der mir gerne helfen möchte.

Gruß Steff
zucker
Moderator
#2 erstellt: 23. Dez 2003, 09:36
dann brauchst du schon mal 2 endstufen oder soll der sub aktiv sein.

als endst. mit 2 x 500W rms kannst du dich bei "phonic" umsehen. eine klasse höher zb. "Ecler", "KME" baut auch gute - auch als 4 kanaler, sind dann preislich höher.
"Dynacord", "d&b" - das ist dann schon oberklasse.

allerdings sind deine LS mit 120W RMS etwas zu schwach auf der brust für diese leistungen.

"KME" baut eine mit 2 x 250W RMS mit 1HE (SPA 500 F) - ca 500,00EUR

alle pa endstufen sind für wenigstens 4 ohm, einige auch für 2 ohm ausgelegt.

es gibt sehr viele amp`s, einen rat als solches kann man eigentlich nicht geben, da sie alle ihren zweck erfüllen und ausgereift sind. einzig die preisvergleiche sind sinnvoll (EUR / Watt).
es kann sein, daß einige geräte diverse dinge, wie subsonic oder hard und soft limitt haben oder nicht - die schutzschaltungen sind aber bei allen ok.

unterschiede bestehen im luftaustritt. einige blasen nach hinten, dann muß da alles frei sein und nicht verbaut, andere blasen nach vorne (Ecler APA-serie, PAM-serie), dann kann das rack hinten zu sein. allerdings hat man dann den wind im gesicht, vorrausgesetzt die amp`s stehen nicht unter der bühne.

durchschlaufmöglichkeiten für weitere amp`s sind sinnvoll.

gut sind XLR UND Klinkeneingänge

es gibt auch rechnerschnittstellen.

also, da wirst du dich im musikerladen schon mal umsehen müssen. du kannst sie dir vorführen lassen, das ist das beste.

viele grüße - henry
Stefanvolkersgau
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Dez 2003, 17:23
Hi Henry,
wieso brauche ich denn dann 2 PA-Edstufen, wenn ich mir einen passiven Sub kaufen möchte? Geht dass denn nicht, dass ich den Sub an die Endstufe hänge, und an den Sub dann die Boxen???!

Ach ja, und noch ne frage, an die PA-Endstufe kann ich doch sicherlich Chinch-Kabel dran anschließen?

Und dann: Gibt es denn da nicht auch was billigeres, denn ich bin noch Schüler in der 9. Klasse. Und da sind 500 Euro nen ganzer Batzen Geld!!!! Es muss ja eigentlich nur für meine Raveland Boxen reichen, einen fetten Bass haben, und nicht gleich kaputt gehen! Klang sollte allerdings auch nicht soooo misserabel sein. Möchte das ganze zeug eigentlich hauptsächlich für mein Zimmer, und für kleinere private Partys. Ich weiß, ich dass was ich mir so vorstelle gibt es wahrscheinlich nicht aber vielleicht ja so was ähnliches.

Gruß Steff


[Beitrag von Stefanvolkersgau am 23. Dez 2003, 17:36 bearbeitet]
zucker
Moderator
#4 erstellt: 23. Dez 2003, 20:21
wenn du nach pa fragst, mußt du dir schon im klaren sein, was das ist.

cinch gibt es da nicht. alle eingänge sind symetrisch, also in XLR oder 2 pol Klinke ausgeführt.

2 endstufen deshalb, weil die erste für front links und rechts ist und die zweite für den sub-bass. bleibt also ein kanal frei oder im subweg wird gebrückt und die fast 3fache leistung an doppelter impedanz entnommen. es sei denn, du möchtest einen aktiven sub haben. dort ist die endstufe in der box integriert.

der preis ist nun halt so, ansonnsten mußt du auf hi-fi zurückgreifen. da bekommst du für das geld einen vollverstärker mit viel drumherum und 2 x 120W sinus haben die heute allemal.

ohne wieder eine diskussion über raveland anzuzetteln - eine pa endstufe ist dafür zu schade.

du kannst bei tohmann mal nachsehen. m.e. bauen die selber endstufen für wenig geld. es sollen pa sein - ich selbst hab noch keine gesehn oder gahändelt.

viele grüße - henry
JH67
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Dez 2003, 20:25
Hallo Steff,

durchaus brauchbar und recht preiswert sind die Enstufen der Marke t.amp vom Musikhaus Thomann www.thomann.de.

Zum Sub: Wenn dein Sub ein Stereosub ist und die entsprechenden Passivweichen integriert hat, brauchst du nur eine Endstufe. Geht aber nur wenn Stereo-Sub, also Doppelschwingspule oder 2 Treiber.

Chinch-Eingänge haben die wenigsten PA-Endstufen, da in diesem Bereich 6,3 mm Klinke und XLR einfach der Standard ist.

Gruß
Jochen


[Beitrag von JH67 am 23. Dez 2003, 20:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kauf einer Endstufe sinnvoll?
Unterfertigter am 01.05.2003  –  Letzte Antwort am 02.05.2003  –  9 Beiträge
Welche Endstufe für dauerhaft 2 Ohm? Eventuell eine PA?
Scatto am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  7 Beiträge
Suche kleine PA-Endstufe
eismann2 am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  11 Beiträge
Stereoverstärker oder PA-Endstufe?
Marius2505 am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 21.08.2015  –  25 Beiträge
welche endstufe ist gut?
fiduzit am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  8 Beiträge
Welche Anlage ist für kleines Zimmer sinnvoll?
bluesfan2000 am 11.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.06.2011  –  4 Beiträge
Brauche Hilfe bei PA Endstufe
Magic20 am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  10 Beiträge
PA-Endstufe Omnitronic P-1500
RockfordFosgate am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  2 Beiträge
Welche endstufe ist die richtige
Icatschu am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  4 Beiträge
zusätzliche stereoendstufe sinnvoll? welche?
gundus am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Gemini

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.208 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedBritish82
  • Gesamtzahl an Themen1.358.196
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.881.455