Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Anlage ist für kleines Zimmer sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
bluesfan2000
Neuling
#1 erstellt: 11. Jun 2011, 20:07
Hallo,

höre schon mein ganzes Leben leidenschafltich Musik, hatte aber seltsamerweise noch nie eine richtige Hifi-Anlage, bin also blutiger Anfänger auf dem Gebiet. Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.

Möchte mir nun für meinen Hobbyraum eine Stereo-Anlage leisten. Hier die Skizze des Zimmers:

Beschallung_Zimmer

Das Layout soll nicht geändert werden, auch wenn nicht ideal für guten Stereo-Sound.

Es sollen Bausteine werden, also vernünftige Lautsprecher, Verstärker (Vollverstärker oder Vor-/Endstufe?), CD-Player, ganz wichtig ein Plattenspieler und die Möglichkeit mp3 abzuspielen, z.B. über ein Notebook.

Musik die laufen soll: Rock, Blues, Jazz, Hardrock, Metal, Pop, evtl. auch mal etwas Klassik.

Es darf ruhig etwas hochwertiger sein, aber ich will auch nicht mit Kanonen auf Spatzen, wenn Ihr versteht was ich meine. Budget liegt bei max. 4000 Euro für alle Komponenten, sofern sinnvoll.

Meine Frage ist nun, wieviel Watt sind für ein Zimmer dieser Größe (ca. 14 qm) und dem Layout überhaupt sinnvoll und welche Art und Leistung des Verstärkers ergibt sich daraus. UND: könnt Ihr mir für Lautsprecher (Kompakt oder Stand) und Verstärker Vorschläge machen?

Vielen Dank schonmal ! ! !
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 11. Jun 2011, 20:33

bluesfan2000 schrieb:
Das Layout soll nicht geändert werden, auch wenn nicht ideal für guten Stereo-Sound.


Aber du kannst doch wohl einen Sessel zum Musikhören in die mItte rücken?

Für diese Sitzposition brauchst du keine gute Anlage...
bluesfan2000
Neuling
#3 erstellt: 11. Jun 2011, 21:52

Apalone schrieb:

bluesfan2000 schrieb:
Das Layout soll nicht geändert werden, auch wenn nicht ideal für guten Stereo-Sound.


Aber du kannst doch wohl einen Sessel zum Musikhören in die mItte rücken?

Für diese Sitzposition brauchst du keine gute Anlage...


Den Stuhl in die Mitte rücken geht.

Wie gesagt, unnötig Geld verschleudern will ich nicht, bin aber bereit für einen guten Sound Geld zu investieren. Kannst du mir hier Tipps geben oder benötigst du evtl. noch mehr Informationen?

Danke und Gruß


[Beitrag von bluesfan2000 am 11. Jun 2011, 21:53 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Jun 2011, 05:54
Hallo,

zu deinen Anfängen und deinem Vorhaben.

Ich habe noch ein paar Fragen,
auch gleich zum Hörplatz,
ich vermute das du trotz nicht optimalem Platz auf der Skizze trotzdem hier häufigst auf dem eingezeichneten Hörplatz hörst und keinen Stuhl in die Mitte stellen wirst.
Sehe ich doch richtig ,oder?

Um das kleine Zimmer richtig zu beschallen bedarf es auch nicht des Budgets von 4000€,
kann man ausgeben,muss man aber nicht.

Hörst du gerne basslastig oder beschreibe doch mal wie du deinen Geschmack siehst.
Denkst du eher an Standlautsprecher,
oder kommen auch Kompaktlautsprecher + Subwoofer in Betracht?

Der Bassbereich macht in kleinen Räumen oft Probleme,
mit einem Subwoofer kann man unter Umständen gezielter darauf eingehen wenn dieser auch ein integriertes Einmesssystem hat oder noch besser ein Antimode dem Subwoofer zur Seite gestellt wird.

Die Wattzahlen sagen übrigens noch nichts zwingendes über die erzielbare Lautstärke aus,
der Wirkungsgrad der Lautsprecher ist hier von grosser Bedeutung,
es gibt Lautsprecher die spielen mit einem Watt Verstärkerleistung lauter als welche die mit 100 Watt befeuert werden,
nur so am Rande,
denn in dem kleinen Raum hat man da eh kaum Probleme sich einen Gehörschaden zu holen.

Ich mach mir mal ein paar Gedanken,auch wenn die Infos dann da wären.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste Anlage für kleines Zimmer
f31ix am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  14 Beiträge
Neue Anlage für kleines Zimmer
Ashron am 22.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.10.2015  –  17 Beiträge
Neue Anlage für kleines Zimmer
Schimpänguru am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  18 Beiträge
Kompaktanlage für kleines Zimmer
fabse3 am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  9 Beiträge
Preiswertes für kleines Zimmer
gotwingo am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  10 Beiträge
Lautsprecherverbesserung für kleines Zimmer
dono1512 am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  3 Beiträge
Low-Budget Anlage für kleines Zimmer - Gebrauchtkauf?
zwiese am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  6 Beiträge
Stereoanlage 200? für kleines Zimmer
GenChip am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  6 Beiträge
suche komplettlösung für kleines zimmer
Salli-s am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  42 Beiträge
Stereo-Lautsprecher für kleines Zimmer
flol25 am 18.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedjohan96
  • Gesamtzahl an Themen1.345.543
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.800