Rega-Stereoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
theheader
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Aug 2007, 18:06
Hallo Leute

War gestern mal in einem Hifi-Studio und war auf der Suche nach einer neuen Stereoanlage. Ich hab mir viele Geräte angeschaut und bin dann auf Produkte von Rega gestossen. Genauer dem Rega Mira 3, dem Rega Apollo 3 und noch ein Radio-Tuner der 3ten Serie. Da er nur noch das Ausstellungsmodell hat, erhalte ich 25% Rabatt auf die Anlage plus Vollgarantie. (in CHF 3000 Franken, umgerechnet etwa 1700-1800 Euro)

Nun, was haltet ihr davon? Wie sind die Rega's zu bewerten? Klanglich, qualitativ?

danke für eure Antworten

header
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2007, 21:27
Hallo,

ich halte die Rega-Geräte für absolut musikalisch im klassischen, britischen Sinn. Die spielen sehr lebendig, aber nicht vordergründig, präsent, aber nicht angestrengt, räumlcih, aber ehrlich.

Diese Aussagen treffen m.E. zu, wenn sie zu den Boxen die richtigen Ergänzung darstellen. Falls der Händler ohne Nennung der Boxen eine Empfehlung für diese Geräte ausgesprochen haben sollte, ist Vorsicht geboten.

Welche Boxen betreibst Du denn?

Carsten
theheader
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Aug 2007, 21:50
Am System hatte er Rega-Boxen angeschlossen. Da wir aber noch B&O Standlautsprecher haben, wollen wir zuerst testen, wie es mit diesen tönt und bei Bedarf dann auswechseln.

aber danke für deine Hilfe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen passend zu Rega Mira
tubeman am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  2 Beiträge
Rega Apollo + welcher Amp?
holidayanimal am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  5 Beiträge
Rega Apollo oder Creek Evo oder?
Lars1* am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  18 Beiträge
planet rega
andre' am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 29.10.2003  –  5 Beiträge
Rega oder Vincent AMP
Stefan_G2 am 11.08.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2003  –  2 Beiträge
Naim "Intro" vs. Rega
hal_2001 am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  6 Beiträge
Vollverstärker bis <500 Euro, Rega Brio 3?
askel am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  11 Beiträge
Creek, Rega oder Roksan - Kombi?
AR_Fan am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung Rega Brio R
thx1482 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2014  –  5 Beiträge
Service und Qualität von Rega (Deutschland)
Edelhififan am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddocu29
  • Gesamtzahl an Themen1.410.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.847.219

Hersteller in diesem Thread Widget schließen