Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was bringen mir neue Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
jassson
Stammgast
#1 erstellt: 01. Sep 2007, 12:42
Hallo Experten,

ich habe eine 5.1 DVD Anlage von Panasonic.
Dazu 5.1 Lautsprecher von Canton. 5x canton plus xl. 1x aktiver Subwoofer AS 25.

Jetzt meine Frage:
Der Sound für Musik im Stereo Betrieb gefällt mir gar nicht.
Welchen Erfolg erziele ich, wenn ich mir 2 vernünftige Frontlautsprecher dazu kaufe. dachte zB an canton ERGO 607 DC.
Oder muss in unbedingt einen anderen Receiver kaufen? Mit anderen Worten: Wie stark ist der Unterschied in der Qualität zwischen Stereo Receiver und 5.1. Receiver bei gleichen Boxen?

Danke im Voraus...
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 01. Sep 2007, 12:53
Hallo jassson !

Das kann man so pauschal nicht beantworten - kommt auf die Geräte drauf an.

Ich hatte Folgendes :

Lautsprecher Dynaudio Audience 9 ( recht große Stand-LS )
Surroundreceiver Onkyo TS DX 696 ? ... und der Klang war irgendwie undynamisch und flach

Dann habe ich einen Harman Kardon-Receiver HK 3250 genommen - und siehe da : deutlich dynamischer und "besser"

Aber nochmals : Du mußt es am besten selbst probieren

Gruß
CHILLOUT_Hünxe
Inventar
#3 erstellt: 01. Sep 2007, 13:02
Das erste was Stand LS bringen ,Masse und raumklang ,da sind deine cantons einfach unterdimensioniert.
Stand Ls füllen den Raum einfach besser aus und so weiter.
Wie mein Vorgänger schon sagte ,spielen Verstärker bei Stand Ls eine grosse Rolle im klang,dazu muss man noch deine gewohnheiten wissen ,wie du hören möchtest,ob warm und weit ,hell und mitten betont und usw.

Dazu noch die Raum grösse fakt 1 und ist sehr wichtig ,es lohnt nicht Stand Ls zu kaufen ,wenn dein Raum nur 15qm z.b. hast.Also gib uns mal mehr informationen.


[Beitrag von CHILLOUT_Hünxe am 01. Sep 2007, 13:02 bearbeitet]
jassson
Stammgast
#4 erstellt: 01. Sep 2007, 13:34
der raum in dem die anlage momentan steht und wohl auch weiterhin stehen wird ist ca. 23qm groß.

verstärker momentan ist:
panasonic SA-xr10

die frage ist eben ob es erstmal ausreicht neue lautsprecher zu kaufen oder ob man direkt auch den verstärker austauschen muss.

ich habe das gefühl, dass es an den lautsprechern liegt. die hören sich eben an wie kleine lautsprecher aus plastik. das was sie eben sind. der subwoofer der dabei ist. scheint aber auch nur die ganzen tiefen bässe wiederzugeben. irgendwie fehlt da was. ich weiß nicht, ob es vernünftige mitten sind. oder einfach "höhere" bässe.
jassson
Stammgast
#5 erstellt: 01. Sep 2007, 13:37
welche gewohnheiten ich habe, weiß ich gar nicht.
in erster linie sollte der klang "sauber" sein. im moment habe ich das gefühl, dass es alles so ein matsch ist. die mitten und die bässe hören sich völlig kraftlos an. und auch die höhen sind nicht richtig klar.
ich habe noch 20 jahre alte technics boxen. die hören sich da viel besser an. und dass obwohl die lautsprecher sogar eingedrückt sind. für mich ist das alles ein rätsel.
PhilFS
Stammgast
#6 erstellt: 01. Sep 2007, 13:41
Hallo,

so schlecht in den Höhen sind die Canton Plus XL auch nicht.

Dein beschriebenes mit "irgendwie fehlt da was" trifft es ganz gut und wird nur durch größere Lautsprecher zu beheben sein.
Aber bitte keine Canton Ergo 607 DC an so einem kleinem Panasonic betreiben!

Grüße
jassson
Stammgast
#7 erstellt: 01. Sep 2007, 13:42
habe gerade gelesen, dass VIDEO den receiver getestet hat:

http://www.testberic...sa_xr_10_p20499.html

hat "sehr gut" erhalten. so schlecht kann der sound doch dann eigentlich nicht sein. auch wenn es kein stereo receiver ist...

oder wie sehr ich das?
armindercherusker
Inventar
#8 erstellt: 01. Sep 2007, 13:44
Gut - daß wir nun mehr wissen.

Dein Verstärker wäre mit den Canton Ergo 607 DC leicht unterfordert.

Aber für den Anfang reicht es für "Zimmerlautstärke" - wenn das Geld noch nicht für beides langt.

Der Klang wird in dieser Reihenfolge bestimmt :

1. Lautsprecher
2. Raum
3. Elektronik ( hauptsächlich Verstärker )
4. Kabel etc.

Somit empfehle ich : geh ProbeHören, welcher Lautsprecher Dir gut gefällt.

Wenn Du Dich entschieden hast, versuchst Du, ihn zum Testen nach Hause zu bekommen ( leihweise oder kaufen mit Umtauschrecht o.Ä. )

Dann kannst Du die weitere Entscheidung zum Amp fällen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Boxen ?
mcnc2011 am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  4 Beiträge
Neue Boxen
dEfAuLt2k am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  7 Beiträge
Neue Boxen auf was achten ?
SmokieMcPot1 am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  13 Beiträge
Neue Boxen oder neue Vorstufe?
Gude am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  21 Beiträge
Neue Boxen und neue Endstufe
Danzig am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  2 Beiträge
?NEUE BOXEN ODER NEUE ANLAGE?
maxIIm am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  12 Beiträge
Neue Boxen um ca. 300 Euro
guile am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  25 Beiträge
Neue Boxen (PC)
Realleachim am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  2 Beiträge
Neue Anlage
M4dl355 am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  6 Beiträge
Neues Zimmer neue Boxen ....
PhilUrlaub am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.413
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.004