Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cambridge vs Naim Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
drfthomas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Sep 2007, 15:22
Hallo!!!
Bin neu hier und auf Eure Hilfe angewiesen.
War heute beim lokalen HiFi Händler und wollte mir eine Vollverstärker/CdPlayer Kombi bis 2000Eur kaufen.
Sein Vorschlag war die Cambridge 740 Kombination,Preis 1850 Eur. Mir gefällt die Kombi Naim CD5i + NAIT 5i auch nicht schlecht, wäre dann ein bischen teurer... Fällt euch etwas besseres für das Geld ein, als Lautsprecher nehme ich Infinity Kappa 600...
Vielen Dank drfthomas
Karem
Stammgast
#2 erstellt: 02. Sep 2007, 23:11
hi,

also da hast du für dein geld schon top gerätschaften. ob diese allerdings mit den boxen harmonieren ist ein anderes paar schueh: also es wird dir jeder raten, die kombi mit deinen boxen zu hören. es soll ja dir gefallen, ergo würde ich an deiner stelle die boxen zum händler nehmen und da probehören. natürlich sollte bei einem guten händler auch probehören zuhause möglich sein. also vertrau deinen ohren! vielleicht hörst du dir auch mal andere boxen an - dann weisst du, ob du mittelfristig vielleicht auch deine boxen gegen solche mit einer anderen klangcharakteristik tauschen willst...

gruss
themrock
Inventar
#3 erstellt: 03. Sep 2007, 06:05
Hallo,
die Nait-Kombi ist sicherlich für das Geld Spitze.
Willst Du es bequemer haben,kauf Dir eine Mischung aus beidem.
Den Naim Verstärker und den Cambridge Azur 640H Festplattenserver, bei dem hast Du einmal einen guten CD-Player + eben eine integrierte Festplatte, klingt super + super komfortabel.
preislich müßtest Du hinkommen.
Der Nait 5i Liste 1000€ + Cambridge 1300@ = 2300, da kriegst Du die mit Sicherheit für 2000 als Ladenpreis, 10-15 % sind immer drin.
Ob die Kombi mit Deinen Boxen harmonisiert, ausprobieren.
Gruß
Ingo
drfthomas
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Sep 2007, 17:28
Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Neue Ls brauche ich in jedem Fall, aber dafür reicht das Geld z.Z. nicht - ob der Verstärker/Cd Player mit den Kappas gut harmonisiert spielt mittelfristig (Monate) also eher eine untergeordnete Rolle.
Mir ist es im Moment wichtig, das die Komponenten gut harmonisieren und qualitativ so sind, daß sie 5 Jahre ohne Probleme laufen, so daß ich bei den Ls Spielraum nach oben habe.
Habe sowohl die Cambridge als auch die Naim Kombi mit verschiedenen Ls probegehört, dabei gefielen mir die Cambridge Geräte eigentlich immer besser, aber über die liest man halt so viel Schlechtes...
themrock
Inventar
#5 erstellt: 03. Sep 2007, 17:47
Also Naim ist eigentlich unverwüstlich.
Beim Cambridge war schon nach ca. 4 Monaten der Lüfter hin.
Naim funktioniert nicht an allen Lautsprechern, wenn es aber funktioniert ist der Naim Verstärker um Meilen besser, als die Cambridge Teile.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe Cyrus vs. Naim oder ?
wanderer27 am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  7 Beiträge
AdvanceAcoustic map305DA vs. Cambridge 740A
TheDude85 am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  6 Beiträge
HILFE! HK 665 VXI vs. Cambridge Azur??! Seltsame Stromprobleme!
*Zunder* am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  3 Beiträge
AMC XIA vs. NAD und Cambridge
castellio am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  18 Beiträge
Electrocompaniet vs. NAIM
andre' am 15.03.2003  –  Letzte Antwort am 15.03.2003  –  3 Beiträge
Naim "Intro" vs. Rega
hal_2001 am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  6 Beiträge
Naim CD5 vs. CD5x
engel am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  15 Beiträge
Cambridge vs. Clearaudio vs. NAD
Journalist am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  4 Beiträge
Cambridge Sonata vs. Teac vs. ?
yoon am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  3 Beiträge
Rotel vs Nad vs Cambridge
venndi am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • Infinity
  • Naim Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.226
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.559