Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Stereo-Kette

+A -A
Autor
Beitrag
mklang05
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 05. Sep 2007, 08:21
Hallo,

seit heute morgen ist es aktuell. In meinem neuen zuhause (Hauskauf)ist es nicht mehr möglich 5.1 korrekt aufzustellen.
Daher: Back to Stereo
Ich habe mir jetzt mal zwei Geräte-Optionen augeschaut:

Denon DRA-700ae (Receiver)
Denon DCD-500/700ae

oder

Onkyo A-9355 (Verstärker), ev. den Vorgänger A-9211
Onkyo T-4355 (Tuner)
Onkyo DX-7355 (CD)

Welchen Kombination würdet ihr nehmen. Ich konnte den Onkyo schon bei unserem örtlichen Hifi-Händler probehören, den DRA-700 hatte ich schon mal zuhause, als Leihgabe. Der Klang auch bei DVD-Wiedergabe schön räumlich. Da ich aber definitiv nur 1-2 DVDs in der Woche schaue und das in der Zukunft auch nicht mehr wird, soll er halt bei Musik ordentlich klingen.
Der Onkyo CDP hat ja in der letzten Stereoplay sehr gut abgeschnitten (was immer das in Tests aussagt).

Danke im voraus für eure Hilfe
mklang05
mklang05
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Sep 2007, 08:22
Was ich vergessen habe:

Betrieben soll das ganze an den Heco Victas 500.
Und ich stehe eigentlich auf warm (nein, nicht das was ihr meint, ich meine den Klangcharakter).

mklang05
LaVeguero
Inventar
#3 erstellt: 05. Sep 2007, 09:18
Hi,

also ehrlich gesagt verstehe ich nicht so ganz, warum Du so gute Elektronik an so "minderwertige" Boxen hängen willst. Ich würde da als erstes mal die Boxen tauschen.
Haichen
Inventar
#4 erstellt: 05. Sep 2007, 09:23
Der örtliche Hifi-Händler kann Dir bestimmt noch LS Alternativen nennen.

Mit den Tests in den sog. Fachzeitschriften wäre ich an Deiner Stelle ganz vorsichtig.

Deine Öhrchen entscheiden!
mklang05
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Sep 2007, 10:07
Also für minderwertig halte ich die Boxen überhaupt nicht. Bis jetzt haben die einen ordentlichen Klang abgeliefert. Sicher werde ich mir in den nächsten Jahren noch ein paar gescheite holen, aber ich denke dass die für einen 20qm Raum absolut ausreichend sind, zumindest fürs erste.

mklang05
Haichen
Inventar
#6 erstellt: 05. Sep 2007, 10:35
Es geht um Deine Zufriedenheit.

Ändern solltest Du nur, wenn Dich eine gewisse
Unzufriedenheit packt.
jan.s
Stammgast
#7 erstellt: 05. Sep 2007, 10:46
hallo
was willst du eigentlich?
wenn es nur ums filme schauen geht, sind deine hecos mit nem passenden sub sicher ok.
auch nen "soundprojektor" wie das teil von yamaha ist da sicher ne nette alternative zum 5.1.

willst du musik hoeren?
das haette auf nem 5.1 system ohnehin nicht ordentlich geklappt.
fuer den uebergang sind die hecos aber auch dort nicht wirklich schlimm.

die frage nach der anlage verstehe ich nicht wirklich.
wenn die boxen ohnehin geaendert werden sollen, wird der rest erstmal kaum den ausschlag geben.

onkyo und denon bauen beide gute geraete. ob die eine oder die andere anlage (im grunde erstmal nur der verstaerker) aus deinen zukuenftigen boxen (die du ja selber noch nicht kennst) das optimum rausholen wird, solltest du besser nen kartenleger fragen
mklang05
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 05. Sep 2007, 14:32
Was ich will, geht aus meinem Thread ja hervor.
Was die Sache mit den Lautsprechern angeht, so reden wir vielleicht von einem Zeitraum von vielleicht 3-4 Jahren. Ich weiss auch das die Victas nicht das Nonplusultra sind, aber mir haben sie eigentlich immer vom Klang her gefallen. Nicht jeder kann sich Boxen von Tausenden von Euros leisten. Deshalb dürfen sie erstmal bleiben.
Mir ging es erstmal nur um die Anlage an sich.

mklang05
jan.s
Stammgast
#9 erstellt: 05. Sep 2007, 14:49
wenn die boxen gut genug sind, tut es auch jede deiner vorgeschlagenen kombinationen (und auch jede menge andere anlagen)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo DX 7355 CD-Player oder Denon DCD-510 AE?
MarcoSono am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  6 Beiträge
DENON DCD-510AE oder ONKYO DX-7355
electricxxxx am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  7 Beiträge
Erster Verstärker - Denon PMA-700AE oder Onkyo A-9155?
FreakyPenguin am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  11 Beiträge
Denon PMA-700 oder Onkyo A-9355
kirbyjoe am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  13 Beiträge
Onkyo A-9211 wo kaufen?
plook am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  9 Beiträge
DRA-700AE + Nubert NuBox 381
Sersn am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo A-9211
Hamstaer am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  9 Beiträge
Denon DRA 700 AE oder AVR 1612 für Stereo?
Aygo_Blue am 25.05.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  8 Beiträge
DENON DRA-700AE: passende Lautsprecher bis 700 Euro
UncleT am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  2 Beiträge
Neuer Verstärker: Marantz vs. Denon vs. Onkyo
Sound_Engine am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.818
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.433