Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erster Verstärker - Denon PMA-700AE oder Onkyo A-9155?

+A -A
Autor
Beitrag
FreakyPenguin
Neuling
#1 erstellt: 26. Apr 2008, 09:12
Hallo Zusammen,

ich bin im Moment dabei, mich nach einem brauchbaren Verstärker umzusehen, die Kompaktanlage reicht mir einfach nicht mehr. Mein Budget ist nicht allzu gross, ich möchte nicht mehr als etwa 330€ (oder eher 500 CHF) ausgeben. In dieser Preisklasse bin ich auf zwei Modelle gestossen, die mir nicht schlecht gefallen: den Denon PMA-700AE und den Onkyo A-9155. Im Moment tendiere ich eher zum Denon, weil er von den Features her etwas überzeugender wirkt.

Ich werde damit wohl hauptsächlich härteren Metal und klassische Musik hören. Vom Ton her gefällt mir etwas neutrales am Besten.

--Edit--
Die Musik dafür kommt hauptsächlich aus dem PC, später gesellt sich vielleicht noch ein CD-Player dazu.
--Edit--

Könnt ihr mir irgendwelche Empfehlungen geben, welches von den Geräten ich (nicht) nehmen sollte? Oder vielleicht noch ein anderes Gerät? Möglichkeiten zum Probehören sind hier im abgelegenen Emmental in der schönen Schweiz leider etwas dünn gesäht, und ich möchte nicht total unvorbereitet irgendwo weiter weg probehören gehen.

Vielen Dank im Voraus


Mit Freundlichen Grüssen,
Antoine Kaufmann


[Beitrag von FreakyPenguin am 26. Apr 2008, 09:15 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2008, 09:28
Hallo,

wenn Du dir eine Stereoanlage aufbauen möchtest, solltest Du dich zunächst nach den passenden Boxen umsehen/umhören. Die Boxen machen im Zusammenspiel mit der Raumakustik den Löwenanteil vom Klang einer Anlage. Der Einflus der Elektronik ist dagegen vergleichsweise gering. Man sollte daher die Elektronik passend zu den Boxen kaufen und nicht umgekehrt.

Welche Musik du hörst hast Du ja schon erzählt. Wie groß ist denn der Hörraum und wie ist er eingerichtet? Welche Kompakte hast Du denn?

Gruß
Bärchen
FreakyPenguin
Neuling
#3 erstellt: 26. Apr 2008, 15:33
Also dann halt zuerst die Boxen. ;-)

Nun der Raum ist akustisch bei weitem nicht optimal. Er misst etwa 3,5x5 Meter und ist ziemlich voll mit Bett, Schreibtisch, einem Schrank und einem Regal. Von daher werde ich mir wohl Regallautsprecher anschaffen müssen, da der Platz für Standlautsprecher zu knapp ist.

Was liegt denn da für so ~300€ drin?

Die Kompaktanlage ist irgend ein billiges Philippsgerät, den genauen Typ weiss ich nicht.
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 26. Apr 2008, 15:50
Hallo,

eine geanue Empfehlung auszusprechen ist etwas schwierig, da wir die Preise in der Schweiz nicht kennen. Bei Waren aus Deutschland kommen ja Versandkosten, Zoll usw. dazu, dafür entfällt aber die deutsche Mehrwertsteuer.

Die üblichen Kandidaten für diese Preisregion

Canton GLE 403 die imho recht gute Allroundqualitäten hat
Focal 705V
Kef iQ1
Mission M32i

Die Canton sollte es auch in der Schweiz in jedem Geizsaublödmarkt geben, Focal könnte schwer werden. Für Kef und Mission kannst du dich an unser hoch geschätztes gewerbliches Forenmitglied Klingtgut wenden. Er gehört zu den wenigen Händlern, die auch in die Schweiz versenden. Auch sonst ist er sehr hilfsbereit.

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 26. Apr 2008, 15:56 bearbeitet]
FreakyPenguin
Neuling
#5 erstellt: 26. Apr 2008, 16:35
Vielen Dank für deine Empfehlungen. Ich habe mich ein bisschen umgesehen, was die Preise betrifft. Das Modell von Canton und das von Kef kriege ich hier beide für umgerechnet etwa 170€, da würde also noch ein Bisschen was drinliegen vom Budget her, falls das überhaupt noch Sinn macht, da mehr zu investieren. Was meint ihr dazu?
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 26. Apr 2008, 16:47
Hallo,

170 Euro Stückpreis oder Paarpreis ?

Gruß
Bärchen
FreakyPenguin
Neuling
#7 erstellt: 26. Apr 2008, 18:12
Mist, du hast natürlich recht, 2 davon wären eigentlich nicht schlecht.
Ich habe nichts gesagt. ;-)

Ich muss mich somit zwischen dem "Canton GLE 403" und dem "Kef iQ1" entschieden, mal sehen was ich da so finde....
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 26. Apr 2008, 18:15
Hallo,

viel Spaß beim Probehören. Wenn dir beide nicht gefallen müssen wir weiter suchen.

Gruß
Bärchen
klingtgut
Inventar
#9 erstellt: 26. Apr 2008, 21:11

baerchen.aus.hl schrieb:
Hallo,

170 Euro Stückpreis oder Paarpreis ?

Gruß
Bärchen


der Stückpreis wäre ja der Strassenpreis der iQ 3
FreakyPenguin
Neuling
#10 erstellt: 26. Apr 2008, 22:00
Jo ist der Einzelpreis. Ok, den Eurokurs habe ich etwas zu tief genommen, müssten wohl etwa 150€ sein...

Ich habe jetzt mal einen Shop hier angeschrieben und gefragt, ob sie mir die Boxen zum Probehören schicken könnten. Mal sehen ob das klappt.
FreakyPenguin
Neuling
#11 erstellt: 02. Mai 2008, 15:59
Das mit den Boxen fürs Probehören hat zwar nicht geklappt, aber ich konnte nun doch einen Fachhändler in meiner Umgebung aufspüren.

Dort habe ich mich dann für die iQ3 von KEF entschieden. Als Verstärker habe ich jetzt einen A-9155 von Onkyo.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BITTE UM HILFE!!! Onkyo A-9155 oder Denon PMA-500AE ?
Teufel-THX am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  7 Beiträge
Denon PMA 860 oder Onkyo A-8650
freddy1103 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  9 Beiträge
Denon PMA 1055R oder PMA 700AE
Loserfish am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  6 Beiträge
Denon PMA-500AE oder PMA-700AE?
DunK am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  6 Beiträge
Denon PMA 700AE vs. 1055R
lkui am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  4 Beiträge
Standlautsprecher für Denon PMA 700AE
christoph1988 am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  5 Beiträge
Denon PMA 500AE, Onkyo A 9155, Canton GLE 403, B&W DM602 S3
zuyvox am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  6 Beiträge
Magnat Qunatum 603 + Onkyo 9155 oder Denon PMA-510AE?
Wintertal am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  3 Beiträge
Denon PMA 700ae, Onkyo A9377 oder Marantz PM6003
muscapee am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 04.10.2012  –  7 Beiträge
Denon PMA-700AE oder Rotel RA-06
len73 am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Onkyo
  • KEF
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.357
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.849