Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quantum 507 oder Canton Karat M90?

+A -A
Autor
Beitrag
beomuex
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Sep 2007, 21:55
Hallo zusammen,

ich will mir eine Stereo-Anlage anschaffen....

Also hab ich mich mal nach Schnäppchen umgeschaut und bin im Midrange-Bereich auf die Quantum 507 gestoßen (400 € das Paar)

Und im eher Highend auf die M90 (750 € bei ebay)

Mein Limit: 800 inkl Versand und allem Drum-und-Dran.

Also wer steht wem in was nach?
Welche hat wo Schwächen?

Bin für jede Erleichterung in der Kaufentscheidung dankbar

Mfg

beomuex


[Beitrag von beomuex am 22. Sep 2007, 21:56 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 23. Sep 2007, 08:10
Hallo beomuex ... und Willkommen im Forum !

Da das Klangempfinden eines Jeden unterschiedlich ist, solltest Du am besten selber ProbeHören gehen.

Sicherlich klingt die M90 anders ( voller / klarer ... ), aber entscheidend ist, was Dir gefällt.

Und ob er Dir den Preisunterschied wert ist.

Gruß


[Beitrag von armindercherusker am 23. Sep 2007, 08:14 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2007, 08:24
Hallo beomuex,

welcher Lautsprecher der geeignete ist, hängt ausschließlich davon ab, was Dir in Deinem Hörraum am besten gefällt. Das schließt mit ein, dass die Boxen für den Raum die richtige Größe haben. Für die genannten Boxen wären m.E. Räume zwischen 25 und 35 qm okay.

Zu den Cantons:


beomuex schrieb:
Und im eher Highend auf die M90 (750 € bei ebay)


Die Canton-Boxen sehe ich eher in der Mittelklasse als im Highend-Bereich. Der Neupreis lag während der überwiegenden Zeit ihrer Marktpräsenz bei 499,00 EUR pro Stück. Das traf auch auf die einander recht ähnlichen Vorgänger M 70 und M 80 zu. So halte ich 750 EUR nicht unbedingt für ein Schnäppchen. Oder ist es Neuware? Dann ist es seeehr günstig.


beomuex schrieb:
Mein Limit: 800 inkl Versand und allem Drum-und-Dran.


Um Dir hier weiterzuhelfen, wären Angaben über Raumgröße, vorhandene Elektronik, vielleicht auch Angaben zu Deinem Musikgeschmack notwendig.

Gruß, Carsten
beomuex
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Sep 2007, 09:13
Die M90 ist neu & OVP.....

Raumhöhe :2,10
Altbau (massive Wände)

Derzeit noch 15 qm aber wird vllt bald was größer...
Vorhandene Elektronik:Noch nichts

Musikgeschmack: Rock/Metal

Platz für die Boxen im Raum: ~ 80 cm zu jeder Seite

Danke schon mal für die Hilfe


Mfg beomuex
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 23. Sep 2007, 12:22

beomuex schrieb:
Die M90 ist neu & OVP.....

Raumhöhe :2,10
Altbau (massive Wände)

Derzeit noch 15 qm aber wird vllt bald was größer...
Vorhandene Elektronik:Noch nichts

Musikgeschmack: Rock/Metal

Platz für die Boxen im Raum: ~ 80 cm zu jeder Seite

Danke schon mal für die Hilfe


Mfg beomuex


Hi, meines Erachtens sind beide genannten Boxenmodelle zu groß für den Raum. Es gibt hier im Forum bestimmt auch andere Meinungen dazu.

Carsten
beomuex
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 23. Sep 2007, 14:31
Das ist klar, dass die Boxen zu groß für 15 qm sind, aber ich will die Anlage schon 5 Jahre behalten und ich weiß nicht was sich da wohnungstechnisch noch alles ergibt.Vllt ziehen die Boxen dann ins Wohnzimmer um (~40 qm)

Und ich denk lieber jetzt zu groß als später zu klein, oder?


Mfg beomuex
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 23. Sep 2007, 14:42

beomuex schrieb:
Das ist klar, dass die Boxen zu groß für 15 qm sind, aber ich will die Anlage schon 5 Jahre behalten und ich weiß nicht was sich da wohnungstechnisch noch alles ergibt.Vllt ziehen die Boxen dann ins Wohnzimmer um (~40 qm)

Und ich denk lieber jetzt zu groß als später zu klein, oder?


Mfg beomuex


Tja, entweder jetzt im bekannten Raum ordentlich hören oder sich auf einen unbekannten Raum vorbereiten. Letzteres bedeutet u.U., dass Du weder heute noch später ordentlich hören kannst. Da sind 800 EUR doch auch viel Geld, oder?

Carsten
till285
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 23. Sep 2007, 14:59
Hi

die M90 ist grundsätzlich ne gute Box, wenn man sie richtig aufstellt. schlecht aufgestellt dröhnt sie leider nervig. du bräuchtest also mind. 50cm zur Rückwand und links wie rechts der Box ca. 50cm freiraum.

wenn du ihr das bieten kannst, dann kauf sie im Saturn in Wiesbaden. Dort kostet das Paar OVP Neuware im Moment 500€.
Die Angebotsaktion dürfte noch eine Woche laufen.

mfg
beomuex
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Sep 2007, 15:15
Das dürfte kein Problem sein....

500 € das ist gut....sehr gut

Muss mal morgen da anrufen.
Danke für den Tipp.

Mfg beomuex
beomuex
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 24. Sep 2007, 13:09
NEIN!!!! arghhhhh

Das Angebot war nur bis Samstag gültig und die haben so auch keine mehr.....

So ein Mist....ich hätte mit 240 € gegeizt!!!!

Falls noch jemand so ein Angebot weiss: Bitte posten!!!

Edit: Noch was: Da ich nun ein dumpfes Pochen im Bauch verspür wenn ich daran denk, dass ich bei ebay nun 230 mehr zahlen würde lacht mich die Quantum dirkt an.....Was kann die nun nicht was die Karat kann?



Mfg beomuex


[Beitrag von beomuex am 24. Sep 2007, 13:22 bearbeitet]
Opium²
Inventar
#11 erstellt: 25. Sep 2007, 14:47
hi,
meiner Meinung nach kann man die beiden boxen gar nicht vergleichen.
Auch wenn ich als M90-Besitzer recht subjektiv bin, ich habe schon eine 707(die kleiner M90) gegen eine Magnat 70x gehört, und die Canton war eindeutig besser. Man kann als wirklich sagen, das eine Canton Karat Klassen besser spielt als eine Magnat Quantum 500.
Ich selber habe meine M90 für 700 bei ebay neu bekommen. Selbst für 1000 euro bekommt man nicht wirklich viel besseres, wenn überhaupt.
Wenn dein Zimmer nicht so klein wäre und die Akustik relativ unkritisch würde ich einen Blindkauf in Erwägung ziehen sont vllt die kleine 707 oder S8, die ist auf jeden Fall optimal für deinen Raum.
gruß
ruhri
Stammgast
#12 erstellt: 25. Sep 2007, 18:46
Hallo Beomuex,

wenn Du auf Schnäppchensuche bist, interessiert Dich vielleicht auch das Angebot für die B&W 604 S3 bei Hirsch und Ille für 377 Euro das Stück plus Versand.

Grüße

Ruhri
ruhri
Stammgast
#13 erstellt: 25. Sep 2007, 18:52
.. oder die 603er S3 für 554 Euro bei Schluderbacher (mit dem ersten 603-Modell habe ich viel Jahre meinen Spaß gehabt - und 1988 beim Fachhändler 2000 DM bezahlt!).


Ruhri
beomuex
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 25. Sep 2007, 19:42
Danke! Aber nach dem ich heute im Blödmarkt die Quantum 705 , (sollte besser sein als die 507) gehört habe, habe ich mich entschieden die M90 zu kaufen trotz kleinem Raum weil die 705 war irgendwie komisch...wenig Bass der Klang insgesamt auf die Höhen betont....


beomuex
Opium²
Inventar
#15 erstellt: 25. Sep 2007, 19:56
hi,
glückwunsch zur guten entscheidung.
Die 700-Serie von Magnat is zwar nicht schlecht, aber gerade im direktvergleich zu Cantons Karats versagt sie meiner Meinung nach. GErade die Canton macht mit ihrem 26 cm Treiber schon mächtig Druck.
gruß
beomuex
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 26. Sep 2007, 19:38
Danke Und für nen Schüler sind 970 € (Für die 709) sehr viel.....
Da lieber "die alten" und dafür noch Geld für nen guten Amp

beomuex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Karat M90 & HK610 ?
beomuex am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  16 Beiträge
Testbericht Canton Karat M90 DC
Gramaleif am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  7 Beiträge
Vollverstärker für Canton Karat M90
moffarocker am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  16 Beiträge
Wechsel von Canton Karat M90 zu Heco Celan 800?
kuck-ei am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  4 Beiträge
Canton Karat oder Chrono?
zabo99 am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  3 Beiträge
Canton Fonum 2000 oder Magnat Quantum 507? Oder gar keine?
andi*s am 01.09.2016  –  Letzte Antwort am 01.09.2016  –  3 Beiträge
Lautsprecher: Canton Ergo RCL oder Magnat Quantum 507?
mucwhore am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  15 Beiträge
Canton Ergo 902, Magnat Quantum 507 oder Elac 207?
probegthilli am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  7 Beiträge
Canton Karat m90 und Creek EVO IA?
chefk0ch am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  10 Beiträge
Suche Verstärker für Canton Karat M90 DC
Ajari am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedpillepalle1234
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.062