Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Canton M90 / bzw. 709 DC

+A -A
Autor
Beitrag
patw6622
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2007, 15:17
Hallo Leute,
habe vor mir Canton Karat M90 oder 709 DC zuzulegen
dazu
einen NAD 372 oder gebraucht nen 370 zu kaufen.
Jetzt bin ich nicht ganz sicher ob hier NAD 352 für die boxen ausreicht oder ist das schon eher die liga für den 372

Kennt jemand nen interessanten Verstärker in dieser Preisklasse der vielleicht besser zu den Boxen passt

vielen dank für Info
pat
frank3
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Mai 2007, 16:09
Hi Pat,
die Konbi NAD 352 und Canton 709 duerfte funktionieren. Natuerlich geht ein besserer Verstaerker auch besser und wenn das Budget das verkraftet wuerde ich ich auch zum Naechstgroesseren greifen. Aber mit dem 352 is nichts falsch. Natuerlich solltest du die Kombi vorher ausprobieren. Letzendlich muss das Ergebnis dir gefallen. Also Probehoeren.

Gruss
patw6622
Neuling
#3 erstellt: 19. Mai 2007, 17:28
Danke frank für die schnelle info,

glaub ich auch,
habe die KARAT 709 mit dem cambridge 640A probiert,
dass war von der Auflösung genial, allerdings war
der Volumenregler da auch schon fast bei bei halb -|-, ein bissl mehr power wäre novh nett :-)


denkt ihr der NAD 352 ist ist druckvoller als der 640A Cambridge oder gleiche liga
thanx
frank3
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Mai 2007, 19:48
Hi Pat,
ich denke beide spielen in der gleichen Leistungsklasse aber trotzdem unterschiedlich. Muss man probieren. NAD goennt seinen Verstaerkern normalerweise eine Softklipping Funktion welches hoerer Lautstaerken ermoeglicht ohne das es gleich in den Ohren schmerzt. Das gilt es auszuprobieren.
Ich weis ja nicht was du am Ende ausgeben kannst. Vielleicht gibt es fuer dich ja noch andere Optionen?

Gruss
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 27. Mai 2007, 16:13

patw6622 schrieb:
habe die KARAT 709 mit dem cambridge 640A probiert,
dass war von der Auflösung genial, allerdings war
der Volumenregler da auch schon fast bei bei halb -|-, ein bissl mehr power wäre novh nett :-)
...
denkt ihr der NAD 352 ist ist druckvoller als der 640A Cambridge oder gleiche liga
thanx


Hi,

der Winkel des Lautstärkeregler hat nicht viel mit dem Leistungsvermögen des Gerätes zu tun. Der Cambridge hat genügend Leistung für Deine Cantons. Ich würde da meinem Klang-Geschmack freien Lauf lassen.

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker für Canton Karat M90 DC
Ajari am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  2 Beiträge
Verstärker für Canton Karat M90 DC
apologix am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  7 Beiträge
Testbericht Canton Karat M90 DC
Gramaleif am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  7 Beiträge
Canton Karat M90 & HK610 ?
beomuex am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  16 Beiträge
Empfohlener Verstärker für Canton DC 1200?
lynes am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  5 Beiträge
stereo verstärker für canton m 70 dc
vAMPx am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  6 Beiträge
Verstärker Quantum 709
Netter_Guido am 11.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  11 Beiträge
Canton Reference 9 DC + ?
Okadah am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 04.10.2014  –  5 Beiträge
Erfahrungen zu Kombination Marantz PM15S1 / Canton Karat 709 DC
AJH am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  3 Beiträge
NAD C355BEE mit Canton Ergo 670 dc bzw. 607 dc
fau am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Plantronics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.593