Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker Quantum 709

+A -A
Autor
Beitrag
Netter_Guido
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jul 2008, 16:48
Hallo Forum,

habe mich jetzt für o.a. Lautsprecher entschieden und suche nun den passenden Verstärker. Wäre für Tipps dehr dankbar.

In Ausbaustufe 1 (alles auf einmal geht nicht )sieht es wie folgt aus:

Front: Quantum 709
Rear : Heco Superior 840 (meine alten)
Center: Infinity TSS-CENTER4000 (Platzgründe, wer einen besseren weiß mit diesen Dimensionen immer her damit).
Subwoofer: Später
DVD: Panasonic DMR-EH585

Anteil Stereo / Surround 90 : 10

Empfohlen wurde bisher Onkyo TX SR-606 bzw. etwas von Yamaha. Von Panasonic-Verstärkern wurde abgeraten obwohl das optisch natürlich schöner wäre.

Danke im Voraus!

Gruß

Guido

P.S.: Gibt es Receiver wo der Subwoofer generell nur bei 5.1. und nicht bei Stereobetrieb aktiv wird? Oder muß man das jedesmal konfigurieren? Subwoofer kommt ja später, will den aber nicht mit den 709 zusammen betreiben.


[Beitrag von Netter_Guido am 11. Jul 2008, 17:48 bearbeitet]
Lukas_D
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2008, 17:45
Der Onkyo ist schon das maß aller Dinge in der Preisklasse, gerade in Hinblick auf HDMI.
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 12. Jul 2008, 08:39

Netter_Guido schrieb:
Front: Quantum 709
...
Anteil Stereo / Surround 90 : 10



Netter_Guido schrieb:
Empfohlen wurde bisher Onkyo TX SR-606


Hallo Guido,

in Anbetracht der Lautsprecherauswahl und des Hörverhaltens wären da meines Erachtens - wenn überhaupt - eher Modelle von Schlage eines TX-SR 905, Denon AVR 4308 oder Yamaha Z11 imstande, die Boxen auszureizen.


Jaro_medien_GMBH schrieb:
Der Onkyo ist schon das maß aller Dinge in der Preisklasse, gerade in Hinblick auf HDMI.


Das Gerät ist bestimmt imstande, klanglich, insbesondere in Stereo, Lautsprecherpakete wie das Canton CD 202 auszureizen. Eine Magnat Quantum 709 hat sicherlich mehr Potenzial.

Gruß, Carsten
Lukas_D
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2008, 10:14
@ Carsten meine Aussage bezog sich rein auf die Preisklasse und da ist, wie ich finde, der Onkyo 605 einfach zurzeit der besste AVR. Ob man jetzt an Verstärkerklang glaub oder nicht Diskutieren wir lieber hier.


[Beitrag von Lukas_D am 12. Jul 2008, 10:15 bearbeitet]
Netter_Guido
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jul 2008, 12:55
Hallo,

Danke erstmal für die Antworten.

Leider ist es halt eine Frage des Budgets. Einzig der TX-SR705 wäre noch drin. Die Frage ist ob man THX benötigt und ob da nicht evtl. schon ein Nachfolger in den Startlöchern steht?

Gruß

Guido

P.S.: Interessanter Link bzgl. Verstärker. Aber irgendwie gibt es keinen gemeinsamen Nenner
Lukas_D
Inventar
#6 erstellt: 12. Jul 2008, 13:16
Hallo,
THX kannst vergessen, reiner Marketingschachzug, vorallem da viele denken es würde sich um ein Ton Format handeln.
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 12. Jul 2008, 14:31

Jaro_medien_GMBH schrieb:
@ Carsten meine Aussage bezog sich rein auf die Preisklasse und da ist, wie ich finde, der Onkyo 605 einfach zurzeit der besste AVR. Ob man jetzt an Verstärkerklang glaub oder nicht Diskutieren wir lieber hier.


Hallo,

ich habe nicht die Absicht, über Verstärkerklang zu diskutieren, sondern die, Erfahrungen kundzutun. Ich dachte, um solche ging es bei der Kaufberatung.

Wenn Du aber Onkyo anpreisen möchtest, könntest Du das hier tun :

http://www.hifi-foru...um_id=33&thread=9812

Gruß, Carsten
Lukas_D
Inventar
#8 erstellt: 12. Jul 2008, 15:06

CarstenO schrieb:

Jaro_medien_GMBH schrieb:
@ Carsten meine Aussage bezog sich rein auf die Preisklasse und da ist, wie ich finde, der Onkyo 605 einfach zurzeit der besste AVR. Ob man jetzt an Verstärkerklang glaub oder nicht Diskutieren wir lieber hier.


Hallo,

ich habe nicht die Absicht, über Verstärkerklang zu diskutieren, sondern die, Erfahrungen kundzutun. Ich dachte, um solche ging es bei der Kaufberatung.

Wenn Du aber Onkyo anpreisen möchtest, könntest Du das hier tun :

http://www.hifi-foru...um_id=33&thread=9812

Gruß, Carsten



Danke Carsten, aber der Threat ist mir bekannt, da ich ihn selber aufgemacht habe. Aber eigentlich hatte ich ja nur des Threatstellers Frage beantwortet und meine Erfahrung, welche anscheinend anders als deine, mit einfleißen lassen.
CarstenO
Inventar
#9 erstellt: 12. Jul 2008, 15:27

Jaro_medien_GMBH schrieb:
Danke Carsten, aber der Threat ist mir bekannt, da ich ihn selber aufgemacht habe.


Ja, richtig, deshalb der .

Carsten
m4xz
Inventar
#10 erstellt: 12. Jul 2008, 15:52

Netter_Guido schrieb:
P.S.: Gibt es Receiver wo der Subwoofer generell nur bei 5.1. und nicht bei Stereobetrieb aktiv wird? Oder muß man das jedesmal konfigurieren? Subwoofer kommt ja später, will den aber nicht mit den 709 zusammen betreiben.


Ja die gibt es, bei den Denons kann man das alles konfigurieren, beim Onkyo sollte es auch gehen, müsste dir aber wer andrer beantworten, da ich keinen Onkyo habe
CarstenO
Inventar
#11 erstellt: 12. Jul 2008, 15:58
Bei Onkyo sollte mit der Funktion "Pure Audio" das Bassmanagement umgangen werden und somit der Subwoofer ausgeschaltet sein.

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker für Magnat Quantum 709 LS
Electroboy81 am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  10 Beiträge
Onkyo TX-SV545 + Magnat Quantum 709
Sven709 am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  7 Beiträge
Guten und günstigen Verstärker für Quantum 709
dabuba am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  17 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 709
Yups am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  9 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 657
MAGNATQUANTUM657 am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  12 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 605
alex_Brown am 20.05.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  16 Beiträge
Mit Heco Superior 930 zum Surround!?
HasiMaus am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  3 Beiträge
Empfehlung Verstärker für Magnat Quantum 705
Klangnuss am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  9 Beiträge
Suche Stereo-Verstärker für Heco Superior 930
LordBadHabit am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  9 Beiträge
Passender Verstärker für Heco Superior 840
klang4fun am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Panasonic
  • Onkyo
  • Denon
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.066