Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Preiswertes Komplettsystem - Laptop Integration?

+A -A
Autor
Beitrag
Protagonist
Neuling
#1 erstellt: 26. Sep 2007, 09:15
Hallo allerseits!

Dieses Forum hat mir bisher sehr geholfen, und jetzt habe ich doch noch ein paar Fragen, die vllt. etwas spezieller sind (auch wenn sie bestimmt schon gestellt wurden - auf Anhieb finde ich dazu aber nichts, falls alles schon anderswo beantwortet worden sein, bitte ich um Verzeihung...).

Ich habe vor, bis Januar ca. 1000 € anzusparen für ein HFi System. Damit liege ich im preislich eher niedrigen Bereich, aber ich habe gelesen, dass man die Unterschiede zwischen guten günstigen Anlagen und estrem teuren kaum hört.

Bisher plane ich, nur einen Verstärker und Boxen, sowie eine gute Soundkarte für meinen Laptop zu kaufen.
Dadurch hoffe ich, auf CD Player usw. verzichten zu können und gleichzeitig das System einfach zum DVD schauen verwenden zu können, ohne einen DVD Player zu besitzen.
Außerdem könnte ich dann bei Bedarf für Surround- Effekto noch einfach meine PC- Boxen als Rear benutzen.

Ist zu erwarten, dass ich durch Wiedergabe mit dem Laptop erhebliche Qualitätseinbußen hinnehmen muss, wenn ich eine anständige (externe) Soundkarte dazwischenschalte?
Bzw. spricht irgendetwas grundsätzlich gegen diese Kombination?

Und: Was bringt eigentlich die Übertragung von Signalen über Optische Ein/Ausgänge? Am Verstärker wird das Ganze ja dann sowieso notwendigerweise in elektrische Signale verwandelt, aber ist es wichtig, dass das Signal optisch reinkommt?

Soweit ich bisher weiß, gibt es anständige Verstärker schon ab 150 € hat jemande einen Tip für einen guten Stereo Verstärker?

Das Entscheidende, was die Klangqualität angeht, sind natürlich die Boxen (nein, ich werde nicht auf Silberkabel ö.Ä. reinfallen). Und da wären wir auch schon bei der eigentlichen Hauptfrage:

Ich höre überwiegend Rock und Pop, gelegentlich auch Klassik und Metal. Wichtig ist mir die Soundqualität, die Lautstärke ist nebensächlich, d.h. die Bässe sollten eher klar sein als zu stark.

Im Moment wohne ich in einem Studentenwohnheim auf 18 qm, aber die Anlage ist eher gedacht für die WG, in die ich anfang nächsten Jahres ziehen will. Wahrscheinlich wird es ein Wohnzimmer geben, in dem das ganze gut unterkommen würde.

Jetzt habe ich mir oben erwähnte PC- Lautsprecher vor ca. einem halben Jahr geholt: Bose Companion. Der Preis war mit 150€ wirklich extrem hoch für so kleine LS. Die Soundqualität hat mich damals allerdings überzeugt, deshalb hatte ich auch zunächst vor, mir ein Bose System zu holen (2 Lautsprecher+Sub gibt es ja schon ab ca. 550€).
Und das fand ich dann doch nicht so teuer, weil man glaube ich keinen Verstärker dazu braucht.

Allerdings habe ich hier im Forum bisher nur schlechtes über die Firma Bose gelesen, bin daher sehr nachdenklich geworden. Mittlerweile tendiere ich dann doch zu einem normalen Stereo- Boxen- Paar, z.B. von Canton (kann man scheinbar nicht viel mit falsch machen). Ich will natürlich meine Ohren entscheiden lassen, aber ich würde vorher schon gerne eine Vorauswahl treffen... Ich fände Standboxen ganz schön, auch wenn ich fürchte, dass der Raum für sie etwas zu klein wird.

Wichtig ist mir auch, dass man sowohl sehr leise als auch etwas lauter Musik hören kann.

Die Canton LE 107 z.B. sind ziemlich günstig, geradezu auffällig. Von den Canton Karat M80 DC habe ich viel Gutes gelesen, gibt es etwas, was ähnlich bis gleich klingt und weniger kostet (902...?)?

Ihr merkt schon, dass ich mich etwas auf Canton fixiert habe. bin aber offen für alles, was gut klingt...
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2007, 10:52
Hallo Protagonist!

Grundsätzlich empfehle ich Dir, mal das Theme "Kaufberatung" genauer anzuschauen.
Hier findest Du m.E. nach gute Tipps.

Bei Deinen Vorgaben würde ich die 1000 Euro in Verstärker und LS stecken.

Eine anständige externe Soundkarte wird IMHO das Klangbild des Laptop nicht viel verbessern.
Aber hier lasse ich mich von den Profis gerne korrigieren.

Mein Vorschlag, da Dir ja der Klang wichtig ist..

Wenn Du auf einen CD Player verzichten möchtest, so spare auf einen externen D/A Wandler.
Über USB kannst Du den D/A Wandler an den Laptop anschliessen.
Der Wandler wird dann z.B. über Chinch an den Amp angeschlossen.
Der Klang wird so deutlich besser.
Leider sind D/A Wandler nicht billig.

Blende Bose aus!
Das ist aus meiner Sicht unglaublicher
Schrott zu hohem Preis.
Klanglich IMHO absolut fürchterlich.

Canton LS..sind Geschmacksache.
Ob Dir die Canton LE 107 wirklich gefällt ??
Hören und entscheiden!
Ich rate Dir DRINGEND noch andere LS Alternativen zu hören.
Nur Deine Ohren entscheiden!
Besuche mal den Hifi-Fachhandel.

Deine Vorgabe für die LS, gut leise und laut hören zu können, ist wichtig!
Mit der Vorgabe haben so einige Hersteller m.E. nach ein ernsthaftes Problem.

Im Endeffekt kostet gute Verarbeitung und Klang gutes Geld.

Vorsicht bei günstigen Angeboten, die mit Top Qualität werben!


[Beitrag von Haichen am 26. Sep 2007, 10:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preiswertes 5.1 System
leupi123 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  6 Beiträge
Komplettsystem für ca. 500?
Flos am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  4 Beiträge
Auf der Suche nach Lautsprechern und allen Komponenten (PS3 Integration)
luki_MostWanted am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  5 Beiträge
Suche Komplettsystem ~1000? Privat Partys & Heimbetrieb
Yurinya am 07.04.2016  –  Letzte Antwort am 08.04.2016  –  16 Beiträge
Preiswertes Set
vetten am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  9 Beiträge
Suche Komplettsystem
Freak2003 am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  10 Beiträge
Integration Dynaudio Xeo
seeethi am 19.04.2016  –  Letzte Antwort am 21.04.2016  –  2 Beiträge
Suche preiswertes Lautsprecherkabel.
-nepomuk- am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  14 Beiträge
Preiswertes für kleines Zimmer
gotwingo am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  10 Beiträge
2.1/4.1? Preiswertes System?
CHFE am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766