Integration Dynaudio Xeo

+A -A
Autor
Beitrag
seeethi
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2016, 16:28
Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich nur eine Soundbar oder Boxen für meinen Fernseher kaufen, leider habe ich u.a. die Dynaudio Xeo 4 Probe gehört… jetzt muss ich sie haben, das war der Hammer. Meine Vernunft hat mich aber wenigstens auf Xeo 2 runtergehandelt.

Ich möchte im Wohnzimmer neben TV auch zukünftig komplett Musik über die Xeos hören und meinen NAD Verstärker mit ELACs ablösen. Nach meinem Umzug konnte ich diese nicht mehr gut stellen. Die Xeos bilden dann wieder ein Dreieck mit dem Sofa. Soweit so gut.

Jetzt möchte ich mich aber nicht von meinem CD Spieler und Plattenspieler trennen. Aus Platzgründen müssen die bleiben wo sie sind. Da Kabel nicht in Frage kommen, bräuchte ich zusätzlich einen Hub (250€) oder Connect (350€). Da könnte ich den CD Spieler optisch und Platte per Cinch anstöpseln. Da ich auch vom Mac und iPhone streamen möchte, muss es wohl der Connect werden.

Jetzt möchte meine Frau auch in der Küche Musik hören und zwar dieselbe und gleichzeitig, damit man weiterhören kann, wenn man hin und her läuft. Da ich jetzt nicht noch ein Paar Xeo 2 kaufen möchte, bräuchte ich einen Link (150€) und könnte dann günstigere Aktivboxen oder meinen alten Verstärker anschließen.

Da ich 350€ für den Connect + 150 € für den Link + Aktivboxen (300-400€?) im Verhältnis zu den Xeo 2 ganz schön viel finde: Hat einer von euch eine Idee wie ich CD/Platte + Musik in der Küche günstiger einbinden kann?

Vielen Dank und beste Grüße,
Sebastian
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2016, 00:06
Du könntest ein Kabel legen.

Ansonsten wäre es vielleicht Zeit, veralteten Technologien wie CD und Vinyl Lebewohl zu sagen und zwei davon zu kaufen:



Meine Vernunft hat mich aber wenigstens auf Xeo 2 runtergehandelt

.
Ich weiß nicht, ob das wirklich vernünftig ist. Willst du 20 Jahre mit einem Kompromiss leben und nach den großen schmachten,
nur um ein paar hundert Euro zu sparen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Xeo 5 alternative
Sawfare am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  12 Beiträge
Dynaudio Xeo 5
mxf44945 am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  12 Beiträge
Subwoofer für Dynaudio XEO 4
JacquesDu am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  28 Beiträge
Dynaudio Xeo 5 mit welchem Zuspieler
Hankshizzoe am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  2 Beiträge
NAD & Dynaudio
frage am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  5 Beiträge
Vorverstärker mit Line und Phono für Xeo 3 gesucht
walther09 am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  13 Beiträge
Stereoreceiver für Dynaudio DM 2/7
Mathias_Jell am 16.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  11 Beiträge
Welche Dynaudio????
JensR am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  6 Beiträge
Dynaudio Audience 60 : mit NAD oder Vincent ?
ethnicolor am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  11 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Special 25
robsen_muc am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Google
  • Dynaudio
  • Auna

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.503 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedPhilippschm
  • Gesamtzahl an Themen1.374.230
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.173.288