Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon DCD-500 / PMA-700 + XXX ! Bitte nochmals um eure Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
harlekin1234
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Sep 2007, 14:22
Hallihallo!

Ich habe hier vor einiger Zeit schonmal einen Thread zu selbigem Thema erstellt. Es ging damals um eine ca. 1000 € Anlage und ich brauchte ein bisschen Hilfe von euch "Spezialisten" (^^).

Zunächst einmal habe ich mich mittlereile für die beiden Komponenten PMA 700 und DCD 500 entschieden. Beim Player muss ich sagen dass ich den 700er mit MP3 und SACD nicht unbedingt benötige und lieber den 100er einspare und ihn in bessere Boxen stecke. Die Komponenten von Cambridge aus der Azur Serie bzw. u.a. die NAD BEE Komponenten haben mich nicht besonders überzeugt , weder optisch , noch Qualitativ. Natürlich haben sie soundtechnisch ihre Stärken aber besonders die Verarbeitung der Geräte lässt meiner Meinung nach stark zu wünschen übrig , also lieber etwas weniger asugeben und etwas bessere Qualität bekommen , denn die Denon Komponenten sind wie ich meine , sehr robust.

Nun stellte sich und stellt sich die Frage nach passenden Boxen , dazu habe ich mir in verbindung mit der Denon Kombi verschiedenste Boxen angehört u.a. Focal Chorus (Kompakt) , Klipsch (Stand) , B&W (kompakt) etc. Am besten hat mir aber die schon von mir favorisierte IQ 3 von KEF gefallen , sie zeigt ein für ihre Größe ausserordentlich räumliches Klangbild und zeichnet meiner Meinung nach relativ analytisch und genau die verschiedenen Stimmen ab ,sozusagen eine kleine Perfektionistin die auch nicht zu viel zum Klang hinzufügt , zwar ist der Bass nicht ganz besonders stark , aber was solls.

Mittlerweile habe ich für die KEF Boxen ein Angebot über 330 € , was meiner Meinung nach echt gut ist , allerdings wollte ich euch nochmal nach anderen Empfehlungen fragen , die mit der Kombi empfehlenswert sind.

Was sagt ihr z.B. zu IQ5 statt IQ3 (Unterschiede) oder auch zur B&W CM1 oder zur B&W 685. Wisst ihr wie sich die Boxen im Vergleich mit der IQ3 schlagen? Habt ihr selbst Hörerfahrungen mit den Boxen , was sind Vor- und Nachteile der einzelnen Boxen und wisst ihr ungefähr was man für ein Paar der Boxen bezahlt? Kennt ihr evtl. andere geeignete Boxen?

Also bitte schreiben schreiben schreiben , zu Weihnachten soll das Zeug unterm Baum stehen ^^

Danke im Vorraus ,

Max
Tom_0815
Stammgast
#2 erstellt: 28. Sep 2007, 19:15
Hi Max,

ich kann zu den von dir genannten nicht viel sagen, aber ich werfe mal 'ne Nubert Box in den Raum.

Die nuWave 35. Kannst dich online informieren. Über diesen LS wurde auch hier schon viel geschrieben. Suchfunktion bemühen.

Vorteil beim Versender: bei nicht gefallen einfach wieder zurückschicken. Und wenn du dir vielleicht später noch das ATM dazu gönnst, dann wird der so schon hervorragende Bass des Kompakt-LS auf Stand-LS Volumen angehoben. Aber Bass allein ist natürlich nicht das wichtigste...

Ich habe ca. zwei Jahre lang nach einen vernünftigen Stand-LS gesucht und wurde auch durch ein Forumsmitglied hier auf Nubert aufmerksam gemacht. Bin heute noch dankbar, obwohl ich anfänglich seeeehr skeptisch war.
Aber nur deine Ohren und Augen entscheiden.
hai0815
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Sep 2007, 11:04
Hai Max,

Da du dir die gleichen Komponenten ausgesucht hast wie ich (leider hab ich momentan leihweise nur den PMA 500 hier stehen, da der 700er noch nicht bei meinem Dealer gelandet ist) stehe ich genauso wie du vor der Frage nach den passenden Lautsprechern.

Momentan habe ich zwar nen abgeänderten Nachbau der Visaton "Atlas" bei mir am laufen, aber mir iss einfach der Sinn nach was kleinerem. Auch ich kann dir empfehlen dich mal bei den Nuberts umzuschauen.
Ich habe mir die nuBox 381 / nuWave 35 / nuLine 32 im Vergleich angehört und mir hat die nuLine 32 am besten gefallen, da mir die nuBox ein bissel zu aufdringlich spielte. Die nuWave spielte ähnlich wie die nuLine, allerdings hat mir die vom optischen nicht so zugesagt. Favorit ist daher für mich ganz klar die nuLine 32 - sowohl vom Klang als auch vom Aussehen. Deshalb werde ich mir die demnächst auch holen mit den dazu passenden Ständerchen.

Aber letztendlich zählt ja immer der eigene Geschmack, ne..

Grüße aus dem Takatukaland...
Der Hai-nz

Meins !
tony_rocky_horror
Stammgast
#4 erstellt: 29. Sep 2007, 12:47
Den Vergleich B&W CM1 und 685 hab ich bereits hinter mir. Mit eindeutigem Sieger: die CM1. Die CM1 gefällt mir auch gegenüber den KEF's besser, wobei die CM1 eine Art ,,Vorhang" davor hat, was mir aber sehr gut gefällt. Die CM1 spielt für mich auch im leisen Bereich sehr kraftvoll und hat eine für die Größe schöne Tiefe. Die KEF's sind deutlich klarer und packen an - vor allem die neue XQ10. Mir sind die KEF's zu aggressiv - nicht rund genug.

Letztlich musst du aber entscheiden, was dir am besten gefällt.
harlekin1234
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Okt 2007, 12:48
Ok , schonmal vielen Dank für die Antworten! Werde mir wohl die nubert Boxen auch mal ansehen , aber nochmal die Frage zu dem Unterschied zwischen iQ 3 und iQ5 , ist der Aufpreis gerechtfertigt , was ist der Unterschied zwischen den beiden Boxen , wer kann hier vergleiche ziehen? Werd mir wohl die beiden Boxen auch nochmal im Vergleich anhören aber momentan interessiert mich mal eure Meinung!!

Max
hai0815
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Okt 2007, 20:10
hai nochmals....

ich hab mir heute mal die IQ 3 bestellt...
Einfach so aus Jux und Dollerei zum Probehören bei mir daheim, denn auch ich bin immer noch auf der Suche nach dem Lautsprecher.

Mal sehen wenn sie nächste Woche eintreffen - vielleicht wird ja mehr draus

Grüße
Der Hai-nz
schnecksi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Okt 2007, 18:21
Hallo Hai ,schon Hörerfahrungen mit der IQ 3 sammeln können ? Gruss Manfred
hai0815
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Okt 2007, 18:27

schnecksi schrieb:
Hallo Hai ,schon Hörerfahrungen mit der IQ 3 sammeln können ? Gruss Manfred


Hai,

leider noch nicht - sind noch nicht aufgeschlagen
Wird wohl erst zum Wochenende werden, da sie heute erst zum Versand gekommen sind...

Grüße
Der Hai-nz
schnecksi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Okt 2007, 18:45
Schade,aber Vorfreude ist natürlich auch nicht schlecht.Gruss Manfred
hai0815
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Okt 2007, 09:14
KEF IQ 3 sind heute angekommen...

Und was muss ich sehen? Umverpackung kaputt und sieht aus wie Sau !
Die Paketdienst-Kasper sind da wohl mit'm Auto drübergefahrn oder was weiss ich was. Mann, mann, mann - mir stehts bis zum Hals!
Die ganze Kacke zurück an den Absender und fertig. Somit hat es sich erledigt das ich Lautsprecher übers I-Net hole. Einmal und nie wieder.

Jetzt werd ich halt heut mittag mal zu meinem Hifi-Dealer schlumpfen und mal kucken was der so da hat.

Grüße von einem total entnervten
Hai-nz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA-500 mit DENON DCD-700 ?
harlekin1234 am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  15 Beiträge
Denon PMA 1500 mit DCD 700?
Meauw am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  6 Beiträge
HILFE! DENON PMA 1500AE / DCD 700 AE / Klipsch RF 35
didi77 am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  4 Beiträge
Denon DCD 500/10 oder 700/10
HutzeButz am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  3 Beiträge
Denon DCD 1500 oder 700?
Andy2211 am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  2 Beiträge
LS um 500 Euro für Denon PMA/DCD-700AE
rollstein777 am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  2 Beiträge
Bitte um Hilfe: Kompakt-Lautsprecher bis ca. 700? (Paar) ?
Fintushel am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  8 Beiträge
Denon DCD 500 oder 700?
CHX1968 am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  3 Beiträge
Denon PMA-1500AE mit Heco Celan 700?
ElectrEntity am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  12 Beiträge
Denon DCD 2000 AE ? bitte um RAT.
T:O:X am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Nubert
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 130 )
  • Neuestes Mitgliedtiao
  • Gesamtzahl an Themen1.345.175
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.455