Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mein geliebter Verstärker ist verendet, was nun

+A -A
Autor
Beitrag
lappinsky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Okt 2007, 23:46
Mein geliebter Grundig Fine Arts 903 funktioniert seit heute nicht mehr (Relais schaltet nicht mehr).

Ich überlege nun, ob ich eine lebensverlängernde Maßnahme durchführe oder etwas neues kaufe.

Da ich ohnehin die Anschaffung eines neuen Fernsehers plane, kam mir die Idee auf einen AV-Receiver umzusteigen.

Nun aber meine Frage (bin überhaupt nicht mehr up to date):

Kann man diese 5.1, 7.1 wie auch immer Teile auch im Stereo-Betrieb nutzen? Ich würde Anfangs nämlich gerne 2x2 Stereo Boxen anschliessen, bis ich eine Suround Boxen-Konfiguration habe. Wie ist das klanglich?

Wenn ich dann auf die neue Boxen Konfig. wechsle, wie ist dann der Klang bei Musikwiedergabe?

Ich kenne das nur von einem Freund, der ein recht teures, reines (integriertes) AV-System hat, welches komplett ungeeignet für Stereo Musik Wiedergabe ist. Der Klang ist einfach lasch und undefiniert.
AVoIP
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Okt 2007, 00:29
Salü

Der Weg zu AV-Receiver ist sicherlich nicht High-End Gedanke aber Hi-Fi allemahl.

Ich empfehle Einzelkomponenten da bald Blu-Ray oder HD-DVD kommt und soc nicht an ein Komplettsystem gebunden bist. Zugleich hast Du das Stereo-Problem welches dein Kollege hat nicht. Denn die Hersteller Denon wie auch Yamaha (vorliebe in diesem Forum -> sind aber auch gut ) bieten als Surround-Spezialist im Receiver ein Stereo Setup an. So kannst Du bei reiner Stereo-Wiedergabe alles andere ausschalten was dem Klang sicher nicht schadet.
Die meisten benutzen das 5.1 System obwohl die meisten AV-Receiver heute mit 7.1 gerüstet sind. Somit kannst Du dein Surround nach und nach zusammenstellen.
Empfehlung einen guten Centerspeaker ist wichtig da der Dialog und vieles aus der Bild(mitte) kommt,
die Surround dürfen oder können gute Regallautsprecher sein und zu guterletzt noch ein Subwoofer der ist dieser welches für .1 steht.
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 19. Okt 2007, 08:47
Hallo,

ob Heimkino oder klassisch Stereo würde ich an der Filquote festmachen. Je mehr Filme Du über die Anlage schaust, desto eher lohnt der Aufbau einer AV-Anlage. Läuft nur ab und an mal ne DVD über die Anlage, dann investier lieber in eine gute Streoanlage und lasse an dieser einen guten DVD-Player laufen.

Dies halte ich z.B. für eine brauchbare Lösung, wenn man Heimkino und Stereo zum günstigen Preis vereinen möchte.

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 19. Okt 2007, 08:48 bearbeitet]
lappinsky
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Okt 2007, 12:35
Danke für die Tipps.

Ich habe mich jetzt noch einmal durch das Forum und diverse Tests gelesen und werde wohl einen Kenwood KRF-V6200D kaufen.
Der kleine Bruder 5100 schneidet in diversen Tests für die Preisklasse gut ab und der 6200 hat zusätzlich eine Pure Audio Funktion für die Stereo Wiedergabe.

Ausserdem finde ich charmant, dass er einen USB Port hat, so kann man direkt MP3's abspielen.
lappinsky
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Okt 2007, 14:36

baerchen.aus.hl schrieb:


Dies halte ich z.B. für eine brauchbare Lösung, wenn man Heimkino und Stereo zum günstigen Preis vereinen möchte.

Gruß
Bärchen


Lautsprecher habe ich schon, ein Paar Fonum 601 und ein Paar Ergo Plus X inkl. passiven Subwoofer. Da würde mir nur noch ein Center fehlen.
AVoIP
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Okt 2007, 20:53
Salü
wenn Du MP3 abspielen willst, hat Denon ganz ne'coole Anwendung.
Die bieten für alle neuen AV-Receiver eine IPOD-Dockingstation an, welche mit der AV-Receiver Fernbedienung gesteuert werden kann und zugleich kann die Dockingstation http://www.denon.de/...main=prod&ver=&sub=1 auch Internetradio und Fotos von deinem PC streamen -> Hammer
lappinsky
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Okt 2007, 11:30
Habe ich auch schon gesehen, allerdings habe ich keinen Ipod
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mein Verstärker verläßt mich! Was nun?
funkstille am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  14 Beiträge
Cd-Player, Was nun?
maduk am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  17 Beiträge
Verstärker
kenzulu am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  10 Beiträge
Was nun ??
widderjoe am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  2 Beiträge
Verstärker
darkman am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  11 Beiträge
Verstärker
POI2EN am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  4 Beiträge
Was für Boxen für mein Verstärker ?
GMC-01 am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  6 Beiträge
Mein kleines Verstärker Testprojekt
magixteve am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  20 Beiträge
Welchen Verstärker denn nun?
shoKKwave^ am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker ist der Richtige?
xXChillerXx am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedspezialbier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.335
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.442