Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stageline STA-162 - ratlosigkeit

+A -A
Autor
Beitrag
aerkair
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2003, 13:34
es ist zum verrückt werden.
Ziel meiner Nachforschungen war ein Stageline STA-162;
nun stoße ich aber ständig auf wiedersprüchliche Informationen:
die eine Händlerseite sagt es sei ein 'amplifier' also, ein Vollverstärker; (http://www.stagebeat.co.uk/product.php?product_id=STA162)

Hier (http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Endstufen/Stage_Line_STA162_Endstufe_EN.htm) läuft das Gerät unter der Rubrik Endstufe und heute Morgen habe ich ihn auf einer Seite die ich jetzt leider nicht mehr finde als Vorverstärker gefunden.

hier (http://www.carhifi-shop.com/lautsprecher/index.html) heisst das teil einfach nur PA-Verstärker, ich weiß nichtmehr was ich glauben soll.

ist Power Amplifier =! Amplifier?
ist Endstufe = PowerAmp.
was ist dieses Gearät also?

zur Erklärung:
ich wollte dieses gerät in Kombination mit den Raveland X 1538-I verwenden, hinter nem cd-spieler oder nen pc. ist das möglich?
brauch ich dazu noch ein anderes Gerät?

ich hoffe das ist das richtige Forum,
prethx,
aerkair
nadi
Neuling
#2 erstellt: 28. Dez 2003, 18:34
Bei dem STA-162 handelt es sich um einen Stereo PA-Verstärker mit einer Leistung von 2*150WattRMS an 8 Ohm, Eingang 0,775V/20kOhm. Dem Verstärker wird normalerweise noch ein Mischpult vorgeschaltet. Mehr Info´s müssten in der Homepage von Monacor stehen. Ich hoffe das hilft dir etwas weiter.
aerkair
Neuling
#3 erstellt: 28. Dez 2003, 22:28
erstmal danke für die antwort;

wenn ich den Stageline STA-162 jetzt hinter meinen PC schalte und die soundmischung per software bzw. per Soundkarte regle, könnte ich dann auf ein 'hardware'-mischpult verzichten?

EDIT:
ist es prinzipiell möglich ganz auf ein mischpult zu verzichten? welchen einschrämkungen brächte das ggf. mit sich?


[Beitrag von aerkair am 29. Dez 2003, 15:40 bearbeitet]
nadi
Neuling
#4 erstellt: 29. Dez 2003, 21:15
Ich bin kein PC-Freak. Aber da man die Lautstärke ja am PC einstellen kann und der STA-162 auch noch einen Lautstärkeregler pro Kanal hat, muß es möglich sein ihn direkt am PC zu betreiben. Nachteile seh ich eigentlich keine.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Große Ratlosigkeit
Floh4ever am 26.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.07.2010  –  19 Beiträge
Ratlosigkeit beim Erwerb neuer Standboxen
Dr.Blues am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 24.04.2011  –  4 Beiträge
Ratlosigkeit beim Verstärkerkauf/Mixereinsatz macht sich breit...
Packardt am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  2 Beiträge
Nad, Cambridge, Arcam - ?Verstärker gesucht...Ratlosigkeit...
Charmin am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  37 Beiträge
LG FB-162 vs LG FA-162 (Kompaktanlage)
Tino am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  2 Beiträge
Ratlosigkeit beim kauf eines neuen Hi-Fi Verstärkers
phips22 am 14.04.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  87 Beiträge
Dali, Nubert, Rotel, Denon: 2xLS+1xAmp=max. Ratlosigkeit
ThePriest am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  21 Beiträge
Unterschied zwischen LG FA 162 und FB 163
Twister7733 am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung 4 Kanal Verstärker / Receiver
kemler94 am 21.06.2014  –  Letzte Antwort am 21.06.2014  –  31 Beiträge
Welche Boxen???
Mario83 am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monacor
  • Raveland

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.466