Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HiFi Anlage die 2te.

+A -A
Autor
Beitrag
Schmips
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2007, 18:40
Soooo,

ich suche immer noch eine HiFi Anlage. Sprich Verstärker und zwei Stand-LS. Mein Rahmen habe ich um die 1000 € gespannt. Soweit war der Stand der Dinge bisher.

Jetzt war ich allerdings auch mal probehören.

(Kurze Erläuterung: Mein Raum ist ca. 25-30 qm groß. Deckenhöhe ca. 3(?) m. Musik: Hardcore, Metalcore also Geschrei, Gitarre und ab und zu auch mal dicker double bass).

Im Laden bin ich dann gelandet bei:

- Klipsch RF 82 (oder RF 62 wegen doch kleinem Raum)(Paar ca. 800-1000 € je nach Modell)
- NAD Stereo Vollverstärker C 352 ( ca. 600 € )
- Evtl. CD Player NAD C 525 BEE (ca. 400 € )

Ich habs gehört und war platt. Wie geil war das bitte?


Nun liege ich aber mal geschmeidig genau beim doppelten meines eingeplanten Budgets.

Was nu?

1. CD Player könnte erstmal weg bleiben.
2. Schlechteren Verstärker kaufen? (http://www.hifi-regler.de/shop/denon/denon_pma-500ae.php?SID=1cec11d93366e9b61b12f646f716e625)

Aber bringt der was an den Klipsch RF82? Oder komme ich um den NAD und dem Preis nicht herum? Was sind alternativen?

- Gebraucht? Ebay?
- Vorgängermodelle?

Bin für alle Vorschläge offen.


Jetzt kommt der Knackpunkt. Gibt es andere Boxen, die das was ich da gehört habe, annähernd bei der genannten Musik rüberbringen? Z.B. sowas wie Canton LE 190 mit 199€/Stück, oder passt das so gar nicht?

Sollte Klipsch die einzige Wahl sein um richtig Krach zu machen, ist nämlich


3. warten und mehr ausgeben an der Reihe!



PS: Bringen die RF10 eigentlich auch was rüber?


[Beitrag von Schmips am 04. Nov 2007, 19:18 bearbeitet]
Das.Froeschle
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2007, 18:45
Entweder:

Schmips schrieb:
3. warten und mehr ausgeben an der Reihe! ;)

oder die Klippsch (kann laut ) und als Übergang, bis der Rest angespart ist, 'was gebrauchtes (CD & Amp.)
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 04. Nov 2007, 19:56

Schmips schrieb:
Im Laden bin ich dann gelandet bei:

- Klipsch RF 82 (oder RF 62 wegen doch kleinem Raum)(Paar ca. 800-1000 € je nach Modell)
- NAD Stereo Vollverstärker C 352 ( ca. 600 € )
- Evtl. CD Player NAD C 525 BEE (ca. 400 € )

Ich habs gehört und war platt. Wie geil war das bitte?



Kaufen! Alles andere wäre ein schlechter Kompromiss.

Carsten
Schmips
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Nov 2007, 11:08

CarstenO schrieb:

Schmips schrieb:
Im Laden bin ich dann gelandet bei:

- Klipsch RF 82 (oder RF 62 wegen doch kleinem Raum)(Paar ca. 800-1000 € je nach Modell)
- NAD Stereo Vollverstärker C 352 ( ca. 600 € )
- Evtl. CD Player NAD C 525 BEE (ca. 400 € )

Ich habs gehört und war platt. Wie geil war das bitte?



Kaufen! Alles andere wäre ein schlechter Kompromiss.

Carsten



Ich hab schon befürchtet dass jemand sowas sagen wird.
battmään
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Nov 2007, 14:45
wenn du deine traum-kombi gefunden hast, dann kauf sie dir!!!
kauf erst die ls, dann den amp und zuletzt den CDP

Viel Spaß beim sparen!
Argon50
Inventar
#6 erstellt: 05. Nov 2007, 15:27

battmään schrieb:
wenn du deine traum-kombi gefunden hast, dann kauf sie dir!!!
kauf erst die ls, dann den amp und zuletzt den CDP

Viel Spaß beim sparen!

Dem läßt sich wenig hinzufügen.

Kannst ja mal schaun ob du die Komponenten über Internet billiger bekommst oder du suchst einen Händler der mit sich handeln läßt. Das kann auch nochmal was sparen.


Grüße,
Argon



[Beitrag von Argon50 am 05. Nov 2007, 15:27 bearbeitet]
Stones
Gesperrt
#7 erstellt: 05. Nov 2007, 15:28
Hey:
Ich würde von der Herangehensweise folg. Priorität setzen:

1) Boxen
2) Verstärker
3) Cd-Player

Mein Vorschlag:

Magnat Quantum 907 neu für 1199 Euro das Paar.

Denon PMA 1500 AE um die 640 Euro


Cd-Player: Denon DCD 500 AE.Um die 200 Euro neu,klingt
aber wirklich sehr gut.

Viele Grüße

Stones


[Beitrag von Stones am 05. Nov 2007, 15:34 bearbeitet]
Schmips
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Nov 2007, 15:44
Dann brauche ich aber einen Übergangsverstärker. Ich habe zur Zeit nämlich leider keinen mehr hier.

Würde für die Übergangszeit der hier reichen?

http://www.hifi-regl...=13859&details=13859


Würde den dann irgendwo gebraucht her kaufen.


Alternativ:


http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem


[Beitrag von Schmips am 05. Nov 2007, 15:46 bearbeitet]
Stones
Gesperrt
#9 erstellt: 05. Nov 2007, 15:58
Hallo:

Dann würde ich den von Dir aufgezeigten PMA 700 AE in der Bucht kaufen. Der sollte fürs erste ausreichen.

Viele Grüße

Stones
storchi07
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 05. Nov 2007, 17:21
ls: mal über nubert nachdenken
Schmips
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Nov 2007, 17:50

storchi07 schrieb:
ls: mal über nubert nachdenken :hail



Wenn die für meine Ansprüche (Musikrichtung, Wohnungsgröße etc.) passen? Vorschlag?
storchi07
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 05. Nov 2007, 17:57

Schmips schrieb:

storchi07 schrieb:
ls: mal über nubert nachdenken :hail



Wenn die für meine Ansprüche (Musikrichtung, Wohnungsgröße etc.) passen? Vorschlag?


http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=3
battmään
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 06. Nov 2007, 07:45

Schmips schrieb:

storchi07 schrieb:
ls: mal über nubert nachdenken :hail



Wenn die für meine Ansprüche (Musikrichtung, Wohnungsgröße etc.) passen? Vorschlag?


Lass die Finger von Nubert! Wenn du mit den Klipsch glücklich warst/bist und sie dir gefallen haben, dann werden die Nuberts nichts für dich sein!

Kauf dir die Klipsch!
Stones
Gesperrt
#14 erstellt: 06. Nov 2007, 09:01
Hallo:

Du solltest Dir auf jeden Fall verschiedene Boxen anhören.

Beispiel:

JM Lab
Magnat Quantum
Nubert
Phonar
Quadral

Es ist nicht unbedingt gesagt, daß Dir danach noch die Klipsch am Besten gefällt.

Viele Grüße

Stones
storchi07
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 06. Nov 2007, 09:25

battmään schrieb:

Schmips schrieb:

storchi07 schrieb:
ls: mal über nubert nachdenken :hail



Wenn die für meine Ansprüche (Musikrichtung, Wohnungsgröße etc.) passen? Vorschlag?


Lass die Finger von Nubert! Wenn du mit den Klipsch glücklich warst/bist und sie dir gefallen haben, dann werden die Nuberts nichts für dich sein!

Kauf dir die Klipsch!


was predestiniert die klipsch so extrem ?
Stones
Gesperrt
#16 erstellt: 06. Nov 2007, 09:28
Hey:

Wobei ich schon einiges gelesen habe, daß die Klipsch
nicht so super verarbeitet sein sollen.

Viele Grüße

Stones
Schmips
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 06. Nov 2007, 14:09

Stones schrieb:
Hey:

Wobei ich schon einiges gelesen habe, daß die Klipsch
nicht so super verarbeitet sein sollen.

Viele Grüße

Stones :prost



Das ist nach den Tests in vielen Zeitungen auch heraus gekommen. Aber wie ich heute noch gelesen habe, "wer Lifestyle sucht, der ist hier eh falsch beraten". Das passt irgendwie.

In den HiFi Geschäften meinen sie bei der Musikrichtung und dem Drang nach Krach wären sie wohl die aller beste Wahl.


Aber Probehören ist ja nicht verkehrt.



Stones schrieb:
Hallo:

Du solltest Dir auf jeden Fall verschiedene Boxen anhören.

Beispiel:

JM Lab
Magnat Quantum
Nubert
Phonar
Quadral

Es ist nicht unbedingt gesagt, daß Dir danach noch die Klipsch am Besten gefällt.

Viele Grüße

Stones :prost



Irgendwelche besonderen Modell Empfehlungen?


[Beitrag von Schmips am 06. Nov 2007, 14:12 bearbeitet]
Stones
Gesperrt
#18 erstellt: 06. Nov 2007, 14:23
Hallo:

Dazu müßte ich erstmal das genaue Budget kennen.

Viele Grüße

Stones
storchi07
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 06. Nov 2007, 14:44
wie oben beschrieben:

Klipsch RF 82 (oder RF 62 wegen doch kleinem Raum)(Paar ca. 800-1000 € je nach Modell)

Stones
Gesperrt
#20 erstellt: 06. Nov 2007, 14:55
Hallo:

Dann empfehle ich mal die Magnat Quantum 907 zur Probe.

Viele Grüße

Stones


[Beitrag von Stones am 06. Nov 2007, 14:55 bearbeitet]
Schmips
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 07. Nov 2007, 23:34
Über kurz oder lang habe ich mich nun defintiv für die von mir im ersten Posting vorgestellte Kombination entschieden.

Doch für den Anfang muss was kleineres her.


Dabei bin ich hier gelandet:


- Klipsch RF 10 (ehemals 670 €, gibt es aber jetzt irgendwie schon für 300 €. Warum eigentlich?)

- Und den Verstärker gebraucht. http://www.hifi-regler.de/shop/denon/denon_pma-700ae.php

Anfang nächsten Jahres dann langsam die anderen Komponenten.


Macht diese Kombination auch schon "Spaß"? Gibt es was besseres für meine ca. 600€?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hifi anlage
radladerei am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  6 Beiträge
Hifi-Anlage
nici50052 am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  5 Beiträge
HiFi Anlage
hiweee am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  7 Beiträge
Hifi Anlage für die Wand
Eigenwach am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  11 Beiträge
Kaufberatung Erste Hifi Anlage
Musikwilli am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  70 Beiträge
Hifi Anlage mit Plattenspieler
Trojjacker am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  3 Beiträge
Kaufberatung Hifi Anlage
schnuckikucki am 16.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  4 Beiträge
hifi anlage (verstärker..)
easton am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  17 Beiträge
Neue HiFi-Anlage - Kaufberatung
gugo am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  8 Beiträge
Kaufberatung Multiroom/Hifi Anlage
Willhelmine am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.11.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Klipsch
  • NAD
  • Denon
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedMartl92
  • Gesamtzahl an Themen1.345.752
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.402