Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte digital-out vs. CD-Player?

+A -A
Autor
Beitrag
Molteris
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Dez 2003, 00:14
Ich habe ein gutes Kopfhörersystem, das an einen schlechten CD-Player (mit integriertem DAC) angeschlossen ist und würde deshalb die Quelle aufrüsten.
Allerdings mag ich es nicht, ständig CDs zu wechseln und deshalb frage ich mich, ob es nicht sinnvoll wäre, die Anlage statt dessen an meinen Computer anzuschließen, auf dem ich die CDs mit EAC gerippt habe. Ich stelle mir das so vor, daß ich mir eine Soundkarte mit Digital-Out besorge, die ich an einen guten DAC (Audio Note DAC Kit) anschließe.
Was haltet ihr davon? Gibt es dabei Einschränkungen in der Soundqualität oder soll ich mir lieber einen guten CD-Player kaufen?
Molteris
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Jan 2004, 20:23
Hat denn keiner Erfahrung mit so einer Konfiguration?
Dragonsage
Inventar
#3 erstellt: 01. Jan 2004, 20:25
Ne, hab ich keine Erfahrung. Aber den ganzen Tach mit nem Kopphörer rumlaufen ist auch nicht mein Ding...
Molteris
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Jan 2004, 22:15
Ich will exzellenten Sound haben und bei einer richtigen Anlage ist das eben 10x so teuer
cr
Moderator
#5 erstellt: 01. Jan 2004, 22:22
Warum schließt du nicht gleich deinen CDP an dem externen Wandler (Audio Note DAC Kit) an, sondern willst zuerst die CD grabben, auf der Festplatte ablegen, dann über die Soundkarte ausgeben, die es an den externen Wandler (Audio Note DAC Kit) gibt?

Oder habe ich hier was falsch verstanden?
Richtig einleuchtend ist mir das nicht.
Molteris
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Jan 2004, 22:32
Du hast das schon richtig verstanden.

1. würde ich es komfortabler finden, die Tracks vom Computer aus anzuwählen (meine Sammlung habe ich eh schon gerippt)

2. Hat mein derzeitiger CDP keinen Digitalausgang, und ich glaube, ein neuer, _guter_ CD-Player mit Digitalausgang ist ganz schön teuer.
Zweck0r
Moderator
#7 erstellt: 01. Jan 2004, 22:45
Hi,

Du musst eigentlich nur darauf achten, dass der Digitalausgang nicht zwangsweise ein Resampling durchführt (wie das z.B. bei der alten SB Live der Fall war) oder den Pegel verändert.


und ich glaube, ein neuer, _guter_ CD-Player mit Digitalausgang ist ganz schön teuer.


Wenn Du einen externen Wandler benutzt, klingt jeder CD-Player, der fehlerfrei abtasten kann (also jeder nicht fehlkonstruierte) und der den Pegel nicht digital verändert, gleich. Du kannst also auch einen Dr.Billig-DVD-Player für 49 Euro nehmen. Bist Du da anderer Ansicht, stelle deine Fragen besser im Voodoo-Forum, da sind die wahren Hörenden

Grüße,

Zweck


[Beitrag von Zweck0r am 01. Jan 2004, 22:46 bearbeitet]
Molteris
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Jan 2004, 23:40
Danke für die Antwort! Ich werde mir dann wohl eine digitale Soundkarte kaufen.

Was mich nur wundert ist, wenn alle digitalen Quellen gleich klingen (was mir ja einleuchtet), wieso kostet dann der Burmester 969 >20.000 EUR ? Das ist doch nicht etwa auch ein "Voodoo-Produkt"...oder doch??
cr
Moderator
#9 erstellt: 01. Jan 2004, 23:59
Wenn du einen CDP mit Digitalausgang suchst, kann ich dir zB den Yamaha 396 um etwa 130 Euro empfehlen. Der hat auch einen durchaus annehmbaren Wandler, was aber egal ist, wenn du ihn nur als Laufwerk nutzt. Und das Laufwerk ist von den Abtastfähigkeiten her 1a (zumindest bei meinem), das kapituliert vor keiner CDR(W).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DA Wandler + PC vs. HIFI CD Player
daakyo am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  6 Beiträge
CD-Player vs. DVD-Player
Thorsten_A am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  2 Beiträge
CD-Player vs. DVD-Player
lukethorn am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  11 Beiträge
cd-player vs. dvd-player
h3rcules am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  3 Beiträge
CD-Player mit Original CD vs. FLAC auf der Festplatte
Micha125 am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  11 Beiträge
Soundkarte oder CD Player ~100?
Arkalon am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  17 Beiträge
CD-Player OHNE Analog out?
extrawelt am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  17 Beiträge
dvd-recorder vs. cd-player
maverick_df am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  4 Beiträge
Pioneer vs. Marantz CD-Player
Netzferatu am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  22 Beiträge
CD-Player: Yamaha vs. Technics ?
Swordfish1 am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSchneewante
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.112