Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatz für PC-Boxen - Edirol MA-15DBK oder M-AUDIO AV30 STUDIOPHILE oder Tipps?

+A -A
Autor
Beitrag
DuschBasti
Neuling
#1 erstellt: 05. Dez 2007, 10:33
Mahlzeit und Hallo erstmal.
Ich bin neu, habe bisher wenig hier gelesen und noch weniger gesucht, aber ich gelobe das in den nächsten Tagen nachzuholen - das schonmal vorweg.

Ich bin Student mit stark begrenztem Budget und möchte in den nächsten ~4 Wochen meine verstorbenen PC Boxen (noname 2.1 System, ein Hochtöner defekt) durch ein bezahlbares, neutral Klingendes System ersetzen. Zu diesem Zweck werde ich mir noch eine vernünftige Soundkarte mit Digitalausgang besorgen und ein Freund wies mich daraufhin, dass ich mit meinen räumlichen Gegebenheiten (1.60m breiter Schreibtisch) und meinen Klangansprüchen (ich möchte mich gerne klanglich steigern, aber kann halt keine 1200 Euro für eine Box ausgeben ) vielleicht mit Studioabhörmonitoren ziemlich gut bedient wäre.
Ich höre am PC extrem viel Musik, eigentlich den ganzen Tag, wenn ich zuhause bin und befinde mich auch meist in der Nähe meines Schreibtisches. So weit so gut - meine Suche begann bei Musicst*re und Th*mann, sowie div. Herstellerseiten wie Behringer, Edirol, etc.
Ich bin nun an einem Punkt wo ich mir sicher bin, dass ich ca 130 Euro ausgeben kann und gerne 10-20Watt/Box haben möchte. Zu diesem Zweck werde ich auch versuchen mir möglichst viele verschiedene Systeme anzuhören, doch bin ich nach wie vor Laie und hoffe, dass sich jemand hier meiner Situation annimmt und mir ein wenig auf die Sprünge hilft was Herstellerqualität, Preis/Leistung, Modellvorschläge etc angeht.

Nun freue ich mich auf Antworten

lg
Basti

edit: Die beiden im Titel genannten sind meine Aktuellen Favoriten, aber ich lass emich auch gern eines Besseren belehren

edit2: http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-13717.html Dieser Thread ist mir bekannt!

edit3: Behringer MS40?


[Beitrag von DuschBasti am 05. Dez 2007, 13:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
M-Audio Studiophile DSM1 - digital oder analog anschließen?
zonkuz am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  5 Beiträge
Tischlautsprecher: Edirol MA-5D oder Behringer MS-16 ?
trebis am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  5 Beiträge
M-Audio Studiophile
Öli00 am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  7 Beiträge
bitte ma paar tipps
Flex32 am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  4 Beiträge
Boxen für Marantz M-CR503 oder 603
feder80 am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  2 Beiträge
M AUDIO BX8A gebraucht oder Alternative?
basti__1990 am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  3 Beiträge
Passende PC-Boxen gesucht
krachkopp am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  18 Beiträge
Subwoofer mit Digitaleingang für M-AUDIO DSM1
zonkuz am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  4 Beiträge
M-AUDIO BX8 D2 vs M-AUDIO BX8a Deluxe Studio Aktivboxen
daniel14513 am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung Boxen / Nubert oder monitor audio
beep am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.837