Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer mit Digitaleingang für M-AUDIO DSM1

+A -A
Autor
Beitrag
zonkuz
Stammgast
#1 erstellt: 21. Nov 2012, 15:00
Hallo Leute,

habe mir vor ein paar Wochen die M-AUDIO Studiophile DSM1 geholt und bin sehr zufrieden bis auf manche Musik-Genres, z. B. Hardstyle; da gehen sie einfach mal gar nicht tief, ist auch logisch bei der Größe (6,5 er Woofer). Deshalb habe ich mir überlegt, die DSM2 zu holen mit einem 8er Woofer, aber das wird denke ich mal für Hardstyle oder tiefen Techno/Trance auch nicht reichen, deshalb kam mir die Idee mit dem Sub.

Was würdet ihr sagen: Sub oder der gleiche LS, bloß 'ne Nummer größer? Habe oft gelesen, dass es sich eher anbietet, kleinere Boxen zu kaufen mit einem Sub als größere Teile.

Anschließen würde ich das Ding digital, weil ich die DSM1 auch an den PC digital angeschlossen habe.

Mein Zimmer ist 16qm² groß, mit 2 großen Dachschrägen (Dachzimmer).

Preisbereich: Wollte erstmal schauen, was es so alles gibt, aber nicht mehr als 400€.

Grüße
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Nov 2012, 15:29
Moin

Das dürfte sicherlich schwierig werden, ich kenne jedenfalls kein Subwoofer für Dein Budget mit Digital Eingang!
Zu dem wüsste ich im Moment nicht, wie Du zwei Lsp. und ein Subwoofer digital mit deinem PC verbinden willst!

Saludos
Glenn
zonkuz
Stammgast
#3 erstellt: 21. Nov 2012, 15:31
Also würdest du raten, dass ich die DSM1 dann analog anschließen sollte und den Sub daran anschließen? Welche aktiven analogen Subs würdest du denn empfehlen bis 400€? Oder gibt es für 400€ noch keine wirklich guten?

Grüße
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Nov 2012, 15:38
Wie Du die Schallwandler später am besten anschließt, kann ich nicht beurteilen, das musst Du dann einfach mal ausprobieren.

Für mich gibt es sogar einen sehr guten Subwoofer zu deinem Budget:

http://www.idealo.de...1_-sub-660-jamo.html

Allerdings ist die Performance, wie bei jedem Schallwandler, stark von der Raumakustik, der Aufstellung und dem Sitzplatz abhängig.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
M-Audio Studiophile DSM1 - digital oder analog anschließen?
zonkuz am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  5 Beiträge
Subwoofer für M-Audio BX8
Goleo99 am 02.11.2015  –  Letzte Antwort am 04.11.2015  –  12 Beiträge
Erweiterung für M-Audio BX5
hellhammer97 am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  5 Beiträge
Amp/Receiver mit optischem Digitaleingang + Phono
Stromgitarre am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  7 Beiträge
Stereoreceiver mit Digitaleingang
Narutard1232344 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  6 Beiträge
Subwoofer für Monitore (M-Audio BX5 D2) gesucht!
Mositho97 am 29.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  2 Beiträge
Suche Verstärker mit optischem Digitaleingang
rmf am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  20 Beiträge
Alte Verstärker mit optischem Digitaleingang
sondald am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  4 Beiträge
Regallautsprecher und Subwoofer für Marantz M-CR603
Xwitz am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  9 Beiträge
Vollverstärker für leise Musik / Filme, Digitaleingang wichtig?
hugo86 am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArnonym_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.734
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.019