Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regal LS wo soll ich anfangen mich herumzuhören?

+A -A
Autor
Beitrag
Sethriot
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Dez 2007, 19:40
Hi

Ich würd mir gern ein Paar Regal LS + Subwofer kaufen, aber hab keinen Plan wo ich anfangen sollt reinzuhören

Hab mich mal durch die Hersteller gegoogelt und musste kapitolieren!

Hoffe der ein oder andere hier hat paar tips auf lager wo ich was passendes für mich finde (Preis/Leistung)

Mein Zimmer ist klein nur 9 m²,
das Buget nuja so ca 3000€ für die 2 LS + SW gegebenenfalls auch bischen mehr

MfG

Sethriot
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2007, 20:50
Hi Sethriot,

kannst du ein bisschen genauer beschreiben, was du für Musik hörst und was du mit den Boxen vor hast? (Hochpegelorgien oder eher sehr leise)

3000 Euro ist ja schon ein sehr ordentliches Budget, da sollte sich für (fast) jeden Geschmack schon was schönes finden lassen.

Wenn du die Möglichkeit hast, höre dir auf jeden Fall mal Sehring Monitore an (am einfachsten ist das in Berlin, da werden sie hergestellt; in Köln gibt es auch einen sehr rührigen Händler; andere 'Kompetenzpartner' kannst du bei Stefan Sehring in Berlin erfragen; die Homepage ist leider reichlich veraltet).

Die 700 SE ist die beste 2000-Euro-Box, die ich kenne. Extrem verzerrungsarm, sehr sehr gute Auflösung und Räumlichkeit, extrem 'schnell' und präzise, sehr linear-neutraler Frequenzgang.

Bei deinem Budget würde sich die 701 SE anbieten, die hat dann einen Bass-Sockel, der den Subwoofer eigentlich schon überflüssig machen sollte. Damit ist es dann natürlich keine Kompakte mehr, sondern eine schlanke Standbox, die dich aber auch auf 9qm nicht erschlägt.

Aber das musst du dir anhören, ich finde schon die 700 SE sehr 'erwachsen', mir fehlt da eigentlich kein Bass -- wenn du Tiefbassorgien feiern willst, sieht es vielleicht etwas anders aus.

Schau doch mal beim Sehring-Stammtisch vorbei, da findest du (natürlich) überzeugte Sehring-Hörer, aber immer wieder auch neu-Begeisterte.


Jochen


[Beitrag von jopetz am 11. Dez 2007, 20:52 bearbeitet]
Sethriot
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Dez 2007, 00:41

kannst du ein bisschen genauer beschreiben, was du für Musik hörst und was du mit den Boxen vor hast? (Hochpegelorgien oder eher sehr leise


hmmm eigentlich "fast" alles

Da is Rock, Hard Hock, Italo Dance, Classic Remixes zum teil auch Hip Hop, Rap dabei ...

Muss aber sagen, dass ich da nicht so die Hardcore Sachen mir in Kopf klopfen lassen will,
sondern eher Fette Gitarrensounds bzw. mehr Melodien mit Gesang bei Dance.

Zum Pegel, "Normale" Lautstärken also nich das mir die ganze Nachbarschaft zuhören muss. Nuja vllt direckt angränzende ab und zu mal (man hat halt manchmal so Tage).

Zu Stand LS zjo da fehlt mir der platz und einen SW möcht ich nicht missen.

Da ich leider aus Tirol bin tu ich mir schwer in Berlin oder Köln probezuhören. Was nicht heissen soll es ist unmöglich.


Sethriot
LaVeguero
Inventar
#4 erstellt: 12. Dez 2007, 12:53
Hi,

Lautsprecher dieser Preisklasse brauchen immer Platz, egal ob Kompakte oder Stand-LS. Du nutzt ihr Potenzial nur dann aus, wenn Du sie auch vernünftig aufstellen kannst (Stereodreieck, Wandabstand). Alles andere ist Geldrauswerfen.
Hifi-Tom
Inventar
#5 erstellt: 12. Dez 2007, 16:26

Ich würd mir gern ein Paar Regal LS + Subwofer kaufen, aber hab keinen Plan wo ich anfangen sollt reinzuhören


Nun, dann fang doch mal mit folgendem an :

Monitor Audio PL 100 kann man sehr gut auch ohne Sub genießen

www.monitoraudioplatinum.de

oder mit Sub Monitor Audio GS10 mit GSW 12

www.monitoraudio.de

Sethriot
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Dez 2007, 01:07
hmmmm

rentiert sich das bei einem so kleinen Raum? 9m² sind grad nich viel!

mich solls ja net erdrücken


Sethriot
Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 13. Dez 2007, 13:40
Also bei 9 qm Raumgröße brauchst Du nicht unbedingt einen Sub da würde ich ohne anfangen. Den kann man bei Bedarf ( Umzug in einen größeren Raum ) später immer noch dazu kaufen. Hör Dir einfach mal die beiden Probanden bei Dir in Deinen 4 Wänden an, dann weist Du mehr.
Sethriot
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 13. Dez 2007, 14:23
Ein 5.1 Sys hab ich schon da is mir der SW verreckt

Also ein SW so um die 10 - 12" brauch ich so oder so ... kannst ja sonst netmal DVD gucken...
und über die Satelitten kommt fast nix an musik raus und wenn ja ... wie ...

darum möcht ich 2 Regal boxen und nen SW


Den kann man bei Bedarf ( Umzug in einen größeren Raum ) später immer noch dazu kaufen.


Hab keinen Bock nochn paar Jahre auf Akzeptablen Musikgenus zu verzichten ... mach ich ja erst 7 Jahre ...

Nur grad irgent was kaufen, dass gekauft is, tu ich nich.



Sethriot
Hifi-Tom
Inventar
#9 erstellt: 13. Dez 2007, 14:34
Mit der GS10 od. der Platinum PL100 von Monitor Audio kannst Du ganz hervorragend ohne Sub auf höchstem Niveau Musik hören.
jopetz
Inventar
#10 erstellt: 13. Dez 2007, 14:38

Hifi-Tom schrieb:
Mit der GS10 od. der Platinum PL100 von Monitor Audio kannst Du ganz hervorragend ohne Sub auf höchstem Niveau Musik hören.

Und mit einer Sehring 700 SE oder 701 SE ebenso -- ich meine sogar: besser.
Hifi-Tom
Inventar
#11 erstellt: 13. Dez 2007, 14:56
Hallo Jopetz,

Sehring bauen gute Lautsprecher, keine Frage, aber die neue PL100 von Monitor Audio ist schon nochmal ein anderes Kaliber, meine Meinung.
jopetz
Inventar
#12 erstellt: 13. Dez 2007, 15:02

Hifi-Tom schrieb:
Hallo Jopetz,

Sehring bauen gute Lautsprecher, keine Frage, aber die neue PL100 von Monitor Audio ist schon nochmal ein anderes Kaliber, meine Meinung. :prost

Zugegeben: die PL100 kenne ich (noch) nicht, das hätte ich präziser ausdrücken sollen. Sie ist allerdings auch fast doppelt so teuer wie eine 700 SE. Und auf den Vergleich wäre ich gespannt...


Jochen
LaVeguero
Inventar
#13 erstellt: 13. Dez 2007, 15:35

Hifi-Tom schrieb:
Also bei 9 qm Raumgröße brauchst Du nicht unbedingt einen Sub ...


...verstehe ich nicht so ganz. Ein Sub erweitert das Klangspektrum nach unten. Das hat mit der Raumgröße erstmal nichts zu tun. Wenn man also Tiefbass möchte, braucht man zwangsläufig einen Sub. Ein 9qm-Raum macht den Bass von Kompakten nur lauter, nicht tiefer.
Hifi-Tom
Inventar
#14 erstellt: 13. Dez 2007, 15:46
Das ist mir schon klar, darum habe ich auch Kompakte Lautsprecher empfohlen, die im Bassbereich schon recht tief runterkommen. Bei 9 qm Raumgröße stellt trotzdem nicht jeder gerne einen Sub rein, das Ding braucht ja auch Stellplatz.
Sethriot
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 17. Dez 2007, 17:28
Also ich find in meiner Gegend Tirol/Innsbruck keinen Händler wo ich mir die LS anhören könnt.

Ist ein Händler im raum München?


Sethriot
klingtgut
Inventar
#16 erstellt: 17. Dez 2007, 18:16

Sethriot schrieb:
Ist ein Händler im raum München?


Sethriot


Ja.Der hat Dir sogar schon fünfmal geantwortet

Viele Grüsse

Volker
Sethriot
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 17. Dez 2007, 19:25
*rotwerd* lalala ^^ ich weiss wer lesen kann is klar im vorteil

thy für die Auskunft



Sethriot
Hifi-Tom
Inventar
#18 erstellt: 17. Dez 2007, 20:24
Du darfst Dich trotzdem gerne bei mir melden.
Sethriot
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 17. Dez 2007, 23:48
da komm ich sicher drauf zurück

nächstes Jahr halt erst


Sethriot
Hifi-Tom
Inventar
#20 erstellt: 18. Dez 2007, 12:46
Dann komm auf jeden Fall gut rüber..., ins nächste Jahr.
Sethriot
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 19. Dez 2007, 09:27
sers

@ tom

mit was "sollte" man denn die PL 100 den betreiben?
hab zwar nen 5.1 reciver (Sony STR DB-50 ES) aber ich glaub der wird zu wenig sein.

und was fürn 10-12" sub würd dazupassen deiner meinung?


Max
Hifi-Tom
Inventar
#22 erstellt: 19. Dez 2007, 14:16
Hallo,

die PL100 ist relativ Verstärkerunkritisch. Ich betreibe sie gerne mit dem Amp 3300R von C.E.C. Und wie schon gesagt würde ich sie erstmal ohne Sub betreiben, Du wirst überrascht sein was da alles rüberkommt. Passende Subs gibts natürlich auch von Monitior Audio.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wo soll ich anfangen?
dermarlon am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  31 Beiträge
Aktive Regal-LS gesucht
dan11 am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  4 Beiträge
Regal-LS am Fernseher ?
Ray_Fish am 24.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  5 Beiträge
erbitte regal-ls kauftip
s-a-m am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  20 Beiträge
Regal LS bis 800?
barkley am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  4 Beiträge
Kompakt LS fürs Regal gesucht
gnommy am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  26 Beiträge
Kaufberatung - Stand- oder Regal-LS
mezzini am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  3 Beiträge
Empfehlung zu Regal-LS gesucht
bithugo am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  5 Beiträge
Wo mit dem Upgrade anfangen?
hrkrueger am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  19 Beiträge
Womit anfangen?
Jache am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedTrandong
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.548