Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung - Vorverstärker als Schaltzentrale

+A -A
Autor
Beitrag
mrowman
Neuling
#1 erstellt: 20. Dez 2007, 05:08
Hallo an alle,
ich bin neu hier und habe vielleicht eine sehr dumme Frage. Ich habe aus Platzgründen meine bisherige Anlage (Yamaha AX-730 + Infinity Kappa 6.2) aus dem Wohnzimmer verbannt und einige Geräte miteinander verbunden. Jetzt entstand dadurch ein riesen Kabelsalat mit unterschiedlichsten Kabelverbindungen. Ich denke es ist das Beste, ich kaufe mir einen Vorverstärker, um "sauber" alles anzuschließen. Es müssen folgende Geräte an die Aktivboxen angeschlossen werden:
- Fernseher, - Computer, - Spielkonsole, - DVD-Player

Ich kenne mich da überhaupt nicht aus und will auch nicht allzuviel Geld dafür ausgeben. Welche Geräte kommen denn in Frage?

Danke im voraus.
BossOhr
Stammgast
#2 erstellt: 20. Dez 2007, 08:06
Hallo und willkommen im Forum!

Vorverstärker in neu gibt's nicht allzuviel für kleines Geld.
Mir fallen da erstmal überhaupt nur zwei ein, die unter 1000,- liegen:

Atoll PR100

Advance Acoustic MPP205

Ginge es denn auch gebraucht? Früher gab es von den Japanern auch günstige Vorstufen, die heute in der Bucht auch nicht mehr viel kosten, aber auch häufig nicht fernbedienbar sind.

Eine günstige, fernbedienbare Lösung wäre auch ein kleinerer Yamaha Vollverstärker, die sich häufig in Vor/Endstufe auftrennen lassen. Gute 100 Euro vielleicht, und alles wäre geritzt.

By the way, was ist mit deinem alten Yam? Gibt's den noch und ist der auftrennbar? Dann könnte der das auch erledigen

Wo liegt denn so deine Preisvorstellung?

Grüße
Sebastian
mrowman
Neuling
#3 erstellt: 20. Dez 2007, 09:57
Erstmal vielen Dank für die erste Hilfe... Ja den Yam gibts noch und er ist auftrennbar. Allerdings hat er `ne Macke, spielt nur noch Mono und müßte repariert werden. Genau den Weg wollte ich eigentlich nicht gehen. NAtürlich gehts auch gebraucht, vielleicht will jemand seinen loswerden? Du hast vollkommen recht, das mit der Fernbedienung ist bei gebrauchten glaube ich das Problem, denn das sollte er auf jeden Fall haben. Ich hab ehrlich gesagt die Schnauze voll von dem ewigen aufstehen und durch die halbe Wohnung rennen wenn es mal im Film etwas "kracht".
BossOhr
Stammgast
#4 erstellt: 20. Dez 2007, 12:44
OK,
also der Yam ist hin und fällt aus

Gebrauchte Möglichkeiten: wie schon gesagt, ein anderer Yamaha Vollverstärker der auftrennbar ist.

Sehr schöne Geräte sind IMHO auch die älteren von Linn, kompakt und fernbedienbar. Entweder der Vollverstärker Majik, liegt bei versteigerungen so um die 400,-

Oder der Vorverstärker Kollektor (sieht genauso aus wie der Majik), geht eher so an die 500,- weg. Schön bei dem Kollektor ist, daß du die verschiedenen Eingänge einpegeln kannst, d.h. beim Umschalten von einer zur anderen Quelle sind die gleich laut.

Wie teuer soll/darf es denn nun werden?

Die Neugeräte, die ich oben verlinkt hatte, liegen so bei 500,- für den Atoll, der AA glaube ich so um 700,-

Grüße Sebastian


[Beitrag von BossOhr am 20. Dez 2007, 12:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für Stereo Vollverstärker / Schaltzentrale
urmedina am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  18 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker und Subwoofer
Marc07 am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  12 Beiträge
Verstärker als Schaltzentrale
jessica am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker
rufnick am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  18 Beiträge
Vorverstärker Kaufberatung
reinierwulfcastle am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  17 Beiträge
vorverstärker
spl-junkey am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  10 Beiträge
AV Receiver als Schaltzentrale und für Stereo
PLOS am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  10 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker mit XLR
scottvega am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  7 Beiträge
Kaufberatung Receiver oder Vorverstärker
lumix10 am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung: Vorverstärker mit Fernbedienung
Sanjoy am 17.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.06.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedbertural1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.951