Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vollverstärker ca 600€ - 700€ gebraucht evtl. Röhre

+A -A
Autor
Beitrag
Dynamikus
Inventar
#1 erstellt: 28. Dez 2007, 12:51
Hallo allerseits,
ich möchte in naher Zukunft meine Vor/Endstufen Kombie auflösen und gleichzeitig eine Klangverbesserung erreichen. Zur zeit besitze ich einen TEAC A-1D Vollverstärker der als Vorstufe fungiert und eine Rotel RB 981 als Endstufe. Aufgelöst wird das ganze wegen Platzmangels und auch an der Lust des wechsels von Hifi Komponenten.

Gesucht wird ein Vollverstärker zwischen 600€-700€ aus dem gebrauchtmarkt. Gerne würde ich auch mal einen Röhrenverstärker ausprobieren. Das ganze soll vorläufig an einem paar Kef XQ One angeschlossen werden, allerdings sollte der Amp auch reserven für größere Lausprecher bieten, für denn Fall das hier mal wieder was neues steht. Klanglich sollte es eher in die Warme richtung gehen.

Kann ich für das angepeilte Budget eine Klangverbesserung erwarten? Was kann mir der ein oder andere in dieser Preisklasse empfehlen? Meine Musikrichtung ist Jazz und Rock.

LG Dynamikus


[Beitrag von Dynamikus am 28. Dez 2007, 13:21 bearbeitet]
LiK-Reloaded
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2007, 10:44
Hi,

einen Röhrenverstärker müsstest Du mal wirklich in Ruhe und zu Hause ausprobieren, ob das was für Dich ist, ob eine Röhre Dich zu verzaubern vermag, Dich mit dem Virus infiziert, oder nicht. Röhren können vieles ganz toll, aber nicht alles besser. Das hat viel mit Liebhaberei zu tun...

Ein Amp in dieser Preisklasse, der mich beispielsweise tief beeindruckt hat, ist der Vincent SV 233. Tolles P/L-Verhältnis.

Dass grosse LS zwangsläufig mehr Leistung benötigen ist übrigens nicht richtig. Oftmals haben Kompakte einen sehr mässigen Wirkungsgrad...
Dynamikus
Inventar
#3 erstellt: 29. Dez 2007, 15:21
Hi,


Ein Amp in dieser Preisklasse, der mich beispielsweise tief beeindruckt hat, ist der Vincent SV 233. Tolles P/L-Verhältnis.


Könntest du noch ein wenig mehr ins Detail gehen, was genau hat dich an diesem Gerät beeindruckt? Auch die Schattenseiten des Geräts interessieren mich. Den Vincent hatte ich übrigens schon öfter im Visier aber irgendwas hat mich immer wieder vom Kauf zurück gehalten.


Dass grosse LS zwangsläufig mehr Leistung benötigen ist übrigens nicht richtig. Oftmals haben Kompakte einen sehr mässigen Wirkungsgrad...

So war es ursprünglich gemeint.
LiK-Reloaded
Inventar
#4 erstellt: 29. Dez 2007, 21:47
Ui,

schwierig! Mir fällt gar nichts Negatives ein. Die älteren Modelle haben eine Plastik-FB. Die ist absolut unangemessen. Ansonsten habe ich schon öfters von Qualitätsproblemen, generell bei Vincent, gelesen. Kann ich aber gar nicht bestätigen - und ich hatte schon einige Vincents...

Ansonsten macht der 233 einfach alles richtig, und was er macht, macht er eben sehr souverän. Ist vll. einen Tick zu sehr bassverliebt. Im Zweifel haut er drauf... Ich fand ihn sowohl optisch, haptisch und klanglich sehr gut. Mehr Verstärker braucht eigentlich kein Mensch! Der SV 238, der ja richtig Schotter kostet, ist übrigens nur unwesentlich besser. Dafür ein richtiges Monstrum...

Benutz mal die Suchfunktion. der 233 ist ja nicht mehr neu. Über den haben sich sicher schon so Einige hier ausgelassen. Ich auch.

Ein toller Röhrenamp zum anfixen wäre übrigens der Dynavox VR70. Vll kannst Du ja einen jungen (gar bereits modifizierten) Gebrauchten schiessen. Der kostet nur Dein halbes Budget und lässt sich bei Nichtgefallen zum gleichen Kurs wieder verkaufen. Toller Einsteiger-Röhrich mit echt GIGANTISCHEM Preis/Klang-Verhältnis! Allerdings nur ein Eingang und keine FB...


[Beitrag von LiK-Reloaded am 29. Dez 2007, 21:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker bis ca. 600 Euro gesucht
Boxenbastler am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  8 Beiträge
Standlautsprecher für ca. 700? für Röhre+ HK 3480
flowdragon am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  2 Beiträge
Lautsprecher für ca. 700? / Paar + evtl. Sub
Kathi2010 am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  8 Beiträge
Vollverstärker für ca. 600 EUR
atari-junkie am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  5 Beiträge
Neue LS 600-700?
handspiel am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  31 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher/Vollverstärker bis ca. 600 Euro
eXe_87 am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  22 Beiträge
Welcher Vollverstärker für Celan 700
power1966 am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  4 Beiträge
Suche Vollverstärker, gebraucht, ca.100-150?
plotz1 am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  7 Beiträge
Vollverstärker und Lautsprecher, gebraucht, ca. 400 ?
agasthenes am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  6 Beiträge
Drum'n'Bass Lautsprecher für ca 600? (gebraucht) gesucht
macianer1 am 01.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.511 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedsermatze
  • Gesamtzahl an Themen1.352.517
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.788.738