Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung bei Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Rs24
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jan 2008, 18:53
Hallo!
Ein guter Freund von mir, der sich nun einen Receiver (vermutlich Yamaha RX-459)zulegen möchte sucht dazu noch die passenden Lautsprecher.Er ist Student und auf der Suche nach Stereolautsprechern, in der Preisklasse bis zu 200 € das Paar.
Ein Freund empfahl ihm die quadral quintas 300.
Sind diese in der Preisklasse die besten / empfehlenswertesten oder gibt es noch etwas Hochwertigeres bis zu 200€?
In einer jedoch höheren Preisklasse wurden ihm die Heco Victa 500 empfohlen.

Lg
kaschak
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jan 2008, 20:25
Wenn du nichts gegen die Selbstbauszene hast, hätte ich noch ein Paar Lautsprecher. Bei Interesse kannst du ja unter meinen letzten Beiträgen schauen. MfG kaschak
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2008, 00:11
Meine Empfehlung wären die Behringer B2031P - in der Preisklasse ist es ja noch nicht selbstverständlich, daß man sich mit dem Thema Schallführung auseinandersetzt. Auch für wandnahe Aufstellung dürften sie sich deutlich besser eignen als Boxen mit Baßreflex nach hinten raus.


[Beitrag von audiophilanthrop am 03. Jan 2008, 00:13 bearbeitet]
Rs24
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Jan 2008, 03:02
War es nicht so, dass Behringer viel Müll produziert?

Danke für die Antworten...
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2008, 04:05
Nö, taugen tut das Zeug im Normalfall schon halbwegs was (ein Möchtegern-PA-LS von Raveland à 70€, *das* ist Schrott). Ist schon immer "value", und historisch stand es mit der Serienstreuung nicht immer zum besten (zuweilen ist die Verarbeitung auch nicht so prickelnd), aber... Man sagt, billiger *und* besser als Behringer ginge eigentlich nicht.
Gelegentlich fällt dabei auch für den Hifi-Enthusiasten etwas reizvolles ab, man denke an den günstigen DAC/ADC SRC2496, die bei Aktiv-Freaks beliebte Digitalweiche DCX2496 oder eben B2031A und B2031P (die als Nahfelder gar nicht mal so toll, im Hifi-Einsatz aber gut zu gebrauchen sind). Zaubern kann natürlich auch Behringer nicht, so daß es eigentlich immer was deutlich besseres für (logo) mehr Geld gibt.

Im Falle der Lautsprecher muß man natürlich sagen, daß die Behringers relativ leichtes Spiel haben - die Margen sind im Studiobereich einfach deutlich geringer, dazu finden sich im Bereich Hifi-LS noch viel zuwenig konsequent auf gute Schallabstrahlung getrimmte Modelle. Auf gut deutsch: Es wird zugunsten von Optik und WAF und unter Ausnutzung des allgemeinen Unwissens jede Menge "Mist" gebaut, teilweise regelrechte Fehlkonstruktionen (wenn ich an meine Jamo D570 denke... :.). Und dann kommt da so ein nicht einmal überfliegerisch guter Lautsprecher auf dem aktuellen Stand der Technik daher (wie eben die B2031A) und man wundert sich, daß das Teil so gut klingt. (Die B2031P fällt wohl im Vergleich zur aktiven Variante etwas ab, ist aber immer noch sehr respektabel für den Preis.)


[Beitrag von audiophilanthrop am 03. Jan 2008, 04:14 bearbeitet]
Rs24
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Jan 2008, 14:50
Also spekulierst du weiterhin auf die Behringer B2031P?
Gibt es in der Preisklasse derzeit keine besseren auf dem Markt?
Wie ist bei den Boxen denn das Verhältnis zwischen Bass und Höhen / Treble? Ich habe gehört, dass in kleineren Räumen der Bass zu dominant sein soll...und sind das nicht eher Studioboxen...oder ist das Soundtechnisch egal / gleich...
Brauch man dazu nicht auch noch Ständer, damit der Sound auf Brusthöhe ist....

Danke für die Hilfe

Mfg


[Beitrag von Rs24 am 03. Jan 2008, 16:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Stereo: Preisklasse 500 bis 800 EUR
Parerga2012 am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  12 Beiträge
Kaufberatung Verstärker (+evtl. CD-Spieler) bis 200?
jojojohannes am 26.10.2015  –  Letzte Antwort am 26.10.2015  –  4 Beiträge
Heco Victa 200 oder 300 als PC System
Rinser_of_Winds am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  7 Beiträge
Kompaktboxen bis 200 ?
a_mighty_pirate am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  40 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage bis 200?
MK42 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  6 Beiträge
Anlage in der Preisklasse 800? +/-
fabian113 am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung Reciever bis 500?
rxamax am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  8 Beiträge
Guter Stereo- oder Mehrkanalverstärker bis 200? ?
grimm am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  6 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher bis 200?
Frau_Honigbrot am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  7 Beiträge
Yamaha RX-396RDS mit Heco Victa 200
leo_mj am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedbaggio441
  • Gesamtzahl an Themen1.345.709
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.400