Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Vollverstärker, Stereo-Receiver oder A/V-Receiver?

+A -A
Autor
Beitrag
tomsek
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jan 2008, 15:45
Hi, ich möchte mir eine Stereoanlage zusammenstellen, über die ich auch den Fernsehton abspielen kann.
Mir ist nur nicht klar welche Komponeneten ich hierfür benötige, bzw. an welches Gerät ich den Fernseher (LCD) anschliessen kann!

Stereo-Vollverstärker, Stereo-Receiver oder A/V-Receiver???

Wie gesagt ich möchte lediglich ein Stereosystem (evtl. mit der Option einen Subwoofer anzuschliessen).

Sorry für die blöde Frage aber irgendwie muss ich´s ja lernen...
Lukas_D
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2008, 16:11
Wenn du nur Stereo willst dann kannst nen Vollverstärker oder nen Reciver nehmen, bei nem Reciver ist halt noch nen Tuner fürs radio integriert. Für den Sub bräuchte der Verstärker nen Line out.
_axel_
Inventar
#3 erstellt: 12. Jan 2008, 19:01

Jaro_medien_GMBH schrieb:
Für den Sub bräuchte der Verstärker nen Line out.

Die korrekte oder zumindest üblichere Bezeichnung ist Pre-Out. Wenn er auch noch einen Main-In hat, wäre es perfekt i.S.v. maximale Flexibilität (Stereo-Receiver mit Bass-Management gibt es kaum - DAS wäre aber wirklich perfekt).
Dann kommt es noch auf den Sub an, welche Anschlüsse er so bietet.

Stimme ansonsten zu: Wenn Stereo gewünscht -> Stereo-Equipment kaufen

Gruß
tomsek
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jan 2008, 19:59
OK, dann einen Stereo-Vollverstärker mit Pre-Out!
Könnte man den Sub auch an eine zweite Endstufe hängen?
_axel_
Inventar
#5 erstellt: 13. Jan 2008, 09:55

tomsek schrieb:
Könnte man den Sub auch an eine zweite Endstufe hängen?

Können kann man (bei passivem Sub), aber nach Möglichkeit sollte ein aktiver Sub genommen werden.
tomsek
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jan 2008, 11:29
Begründung für Aktiven Sub?
hadez16
Stammgast
#7 erstellt: 13. Jan 2008, 11:53

tomsek schrieb:
Begründung für Aktiven Sub?


Ein aktiver Subwoofer hat den Verstärker schon integriert. Würde es ein passiver Subwoofer sein müsste die externe Endstufe (bzw. der Vollverstärker o.ä.) neben den Lautsprechern auch noch den Subwoofer antreiben. Und das belastet den Verstärker nicht unerheblich. Des Weiteren bietet ein integrierter Verstärker im Subwoofer noch zusätzliche Einstellmöglichkeiten, die ein normaler Vollverstärker für den Sub nicht mitbringt z.b. Die Phaseneinstellung, den oberen Crossover oder die untere Trennfrequenz.

Mit einem aktiven Subwoofer betreibt man einfach "bessere Arbeitsteilung"
tomsek
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Jan 2008, 12:35
OK, dann weiß ich jetzt bescheid! Danke...
xhutzelx
Stammgast
#9 erstellt: 14. Jan 2008, 18:44

tomsek schrieb:
Hi, ich möchte mir eine Stereoanlage zusammenstellen, über die ich auch den Fernsehton abspielen kann.
Mir ist nur nicht klar welche Komponeneten ich hierfür benötige, bzw. an welches Gerät ich den Fernseher (LCD) anschliessen kann!

Stereo-Vollverstärker, Stereo-Receiver oder A/V-Receiver???

Wie gesagt ich möchte lediglich ein Stereosystem (evtl. mit der Option einen Subwoofer anzuschliessen).

Sorry für die blöde Frage aber irgendwie muss ich´s ja lernen... :prost


Bis jetzt habe ich nur gelesen, was für technische Komponenten man Dir vorgeschlagen hat. Möchte damit nur sagen, Du kannst Dir auch nen Schrott- Verstärker und nen Schrott Subwoofer hinstellen. Da kommt auch ein Fernsehton raus
tomsek
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Jan 2008, 06:50
Mehr wollte ich auch nicht wissen, auf was willst du hinaus?
xhutzelx
Stammgast
#11 erstellt: 15. Jan 2008, 07:22

tomsek schrieb:
Mehr wollte ich auch nicht wissen, auf was willst du hinaus?


Sorry, wollte jetzt nicht noch über Qualität philosophieren.



Du kannst natürlich an jedes der oben genannten Geräte den Fernseher über den Audio Output (Chinch-Ausgang am TV) anschließen. Du hast nicht zufällig einen SAT- Receiver? Oder Kabel? Sonst würde ich natürlich direkt vom SAT-Receiver (Audio-Chinch Ausgang) an den Verstärker gehen.

Wenn Du einen Subwoofer anschließen willst, reicht es, wenn du am Verstärker, Reiceiver zwei Boxenpaare anschließen kannst. Daran klemmst Du einfach den Sub. Ich würde aber in jedem Fall einen aktiven Subwoofer nehmen. Die bekommst du eh häufiger als einen passiven und die sind auch nicht teurer.

In den meisten Fällen kannst Du dann vom Anschluß des zweiten Boxenpaares die Kabel an deinen Subwoofer klemmen. Du brauchst also keinen extra Subkanal am Verstärker. Die Power des Subs regelst Du an diesem selbst, da er aktiv ist, also einen eigenen Verstärker hat. Dann kannst Du am Sub noch die Frequenz des Basses einstellen, also ob er nur die tiefen oder auch die höheren Bässe wiedergeben soll. Musst du halt mal nach deinem Geschmack dann einstellen.
tomsek
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Jan 2008, 17:50
OK, thx!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
stereo vollverstärker oder a/v receiver ?
floW_HiFi am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  26 Beiträge
Stereo-Vollverstärker vs. A/V-Receiver
primedape am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  13 Beiträge
a-v receiver oder stereo-receiver
TVS am 14.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.05.2003  –  10 Beiträge
Qualitätsunterschied Stereo-Receiver / Vollverstärker
Der_Stefan am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  5 Beiträge
Stereo-Receiver oder Stereo-Vollverstärker ?
Metallica-Man am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  20 Beiträge
Stereo Boxen an A/V-Receiver
Lukas_D am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  12 Beiträge
a/v gegen reinen stereo receiver
fry_boiter am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  9 Beiträge
Stereo oder gleich A/V?
rabazz am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  9 Beiträge
Kaufberatung Stereo Receiver oder Vollverstärker
timboros am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  11 Beiträge
Vollverstärker, Stereo Receiver oder Heos?
jamapaza am 24.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 180 )
  • Neuestes MitgliedWinstonSmith85
  • Gesamtzahl an Themen1.344.979
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.906