Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker gesucht um 250€

+A -A
Autor
Beitrag
fabian_r
Neuling
#1 erstellt: 23. Jan 2008, 17:18
Hi,
ich bin neu hier und wollte euch mal fragen für welchen, der folgenden Verstärker ihr euch entscheiden würdet.

Yamaha Ax 397
Yamaha Ax 497
Yamaha Ax 596
DENON PMA-500AE

Befinden sich ja alle ca. um 200 bzw 250€
Ich weiß gar nicht wofür ich mich entscheiden soll, bin hoffnungsvoll überfordert
Meine LS sind nicht gerade die besten, aber ich brauch auch hier auch keine 2000€ Anlage
Vielleicht hat der eine oder andere ja schon Erfahrungen damit gemacht.


MfG
ta
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2008, 18:28
Aus der Auswahl würd ich ganz klar den Yamaha AX-596 nehmen, da er von den genannten am meisten bietet (Flexibilität+Leistung).

Denon höchstens wegen der Optik.


[Beitrag von ta am 23. Jan 2008, 18:28 bearbeitet]
dschaen81
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jan 2008, 18:39
Der AX-596 bietet m.E. das mit Abstand beste Preis/Leistungs-Verhältnis. Wenn die zusätzliche Leistung und die bessere Ausstattung gegenüber den anderen Kandidaten aber nicht gebraucht wird, würde ich nach persönlichem Geschmack entscheiden. Den Denon gibt es übrigens schon für deutlich unter 200€.
fabian_r
Neuling
#4 erstellt: 23. Jan 2008, 21:08
Also der 596 kostet ja ca. um 280€.

Dazu bräuchte ich dann noch LS.
Ich hab mir mal die Magnat Motion 1000 angesehen, hab aber nur schlechtes hier im Forum gelesen
Hab halt nicht so ein hohes Budget, bin Schüler
Budget insg. ca. 450€
Jeck-G
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2008, 21:52
Wenn Du 450€ hast und Amp + LSP brauchst, dann wäre vielleicht folgende Kombi passend (je nach Hörabstand), kommst dann auf 450€:
http://www.thomann.de/de/tannoy_reveal_6.htm
AX-397 oder 497, je nachdem, was Du für 200€ bekommst (oder RX-397, wenn Du noch Radio hören möchtest).

Erwarte von "Regalboxen" (wozu auch diese Studiomonitore zählen) keine dicken Bässe, dazu fehlt es an Gehäusevolumen und Membranfläche. Aber es spricht nichts dagegen, später einen Aktivsub (müsstest dann an den Rec-Ausgang für MD oder Tape rangehen) zu kaufen.
Der Vorteil von (Heim-)Studiomonitoren ist, dass sie für wenig Geld guten Klang bieten. "Nachteil" wäre zuerst evtl. der neutrale Klang, zumindest für diejenigen, die das nicht gewohnt sind (sage nur SRS-WOW und andere Soundaufbläher an der Kompaktanlage), aber wenn man sich dran gewöhnt hat, dann weiß man, wie falsch man vorher gehört hatte. Und was Besseres bekommst Du für das Geld eh nicht, die Tannoys stecken auch Regalboxen in die Tasche, die ein Vielfaches kosten (z.B. Heco Celan).


[Beitrag von Jeck-G am 23. Jan 2008, 21:55 bearbeitet]
fabian_r
Neuling
#6 erstellt: 23. Jan 2008, 23:11
Was haltet ihr von den Canton LE 107 ? bzw die Le 109?
Gibts bei Hirsch-Ille für 133€ - hab sie sonst nur für ca. 200€ pro Stück gesehen.


[Beitrag von fabian_r am 23. Jan 2008, 23:34 bearbeitet]
STEREO_Fan
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jan 2008, 18:59
Hallo fabian

Ich würde auch den 596er nehmen,die anderen Amps sind aber auch o.k.

Du hast eigentlich schon die richtigen Amps genannt fürs Geld.

Die Cantons sind Preis/Leistung sehr gut,wie ich meine.

Was du aber auf jeden Fall machen solltest,ist die Dinger mal an dem von Dir auserwählten Amp anhören.Und evtl. Alternativen,die der Händler so hat.

Desweiteren gibts noch den alten Onkel Nubert,der jedem der Interesse hat seine Lsp zum 4 wöchigen Test für zuhause anbietet.

http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=1

Grüße Kai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Verstärker um 250 Euro gesucht
Tycoon16 am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  5 Beiträge
Stereo Anlage gesucht 250?
yournightmare am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  4 Beiträge
Verstärker gesucht
Dragon20 am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  7 Beiträge
Verstärker/Receiver bis 250? gesucht
rfb4 am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2011  –  2 Beiträge
Verstärker und Lautsprecher gesucht! Bitte um Hilfe!
Gaschdi am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  10 Beiträge
Moderner Stereo Verstärker gesucht
_Amplifier_ am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  16 Beiträge
Verstärker / Endstufe gesucht
In_search_of_Sunrise am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  5 Beiträge
Verstärker + Regallautsprecher um max. 250 ?
pauli1000 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  6 Beiträge
Verstärker gesucht!
SoNiC. am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung gesucht: Verstärker unter 250,- Euro
amazingpudding am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Denon
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedLopa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.434